3ik-Wochenbericht vom 01.06.2012

Geposted von Hans Heimburger am

das dreigeteilte Investmentkonzept 3ik

 

 

…wir kümmern uns darum!

 

Die zurückliegenden Börsenwoche wurde wieder einmal von den Sorgen um den Euro geprägt. Die Situation in Spanien spitzt sich zumindest medial zu. Am heutigen Freitag kam dann der mit großer Aufmerksamkeit bedachte US-Arbeitsmarktbericht, der wiederum enttäuschte.

Nur 69.000 neue Stellen in den USA

Der US Arbeitsmarktbericht enttäuschte die Marktteilnehmer erneut. Anstatt der erwarteten rund 150.000 neuen Stellen konnte die US Wirtschaft außerhalb des Agrarsektors nur 69.000 neue Jobs schaffen. Somit stieg die Arbeitslosenquote auf 8,2%. Hier lagen die Schätzungen im Vorfeld der Arbeitsmarktzahlen bei einer unveränderten Quote von 8,1%. Das einzig positive, das man den Daten abgewinnen kann ist dass die Chancen auf ein Eingreifen der amerikanischen Notenbank FED (Quantitative Easing III) merklich steigen.

Schwache Aktienmärkte rund um den Globus

Die Mischung aus der fast schon hysterischen Betrachtung der Situation im Euroraum und die neu aufkeimenden Konjunktursorgen in den USA auf Grund der abnehmenden Dynamik am Arbeitsmarkt, schickten die Börsen weltweit auf Talfahrt. Gute Unternehmensergebnisse werden völlig ignoriert und alleine die „Angst“ scheint als Ratgeber übrig geblieben zu sein. Das erinnert stark an die Situation im August 2011 als die Kurse auf Grund von (im Nachhinein unbegründeten) Konjunktursorgen gen Süden taumelten. Schwache Kurse sind Kaufkurse! Wo exakt der Boden liegt vermag niemand zu prognostizieren. Aber wenn nur noch Angst und Emotionen das Geschehen beherrschen, dann ist  ein guter Einstiegszeitpunkt gekommen.

 

Entwicklung der Aktienmärkte im Wochenverlauf

Index Wochentief Wochenhoch aktuell (01.06. 18:00)
6.008 6.441 6.050
2.033 2.189 2.067
1.278 1.335 1.282

 

Entwicklung der 3ik-Strategiefonds

Seit dem 2. Dezember 2011 sind unsere drei Anlagestrategien nun als Publikumsfonds am Markt verfügbar. Ab dem 01.01.2012 stellen wir die Wertentwicklung der drei 3ik-Strategien anhand dieser Fonds dar.

3ik-Strategiefonds I (WKN A1H44G – ISIN DE000A1H44G8)
 
Performance Kurs Anteilswert (Stichtag 31.05.2012)  
+2,18% 102,14Euro  
-5,25 %    
4,32 %    
5,20 %    

 

3ik-Strategiefonds II (WKN A1H44J – ISIN DE000A1H44J2)
 
Performance Kurs Anteilswert (Stichtag 31.05.2012)  
+3,51% 104,01 Euro  
-3,61 %    
10,51 %    
13,32 %    

 

3ik-Strategiefonds III (WKN A1H44L – ISIN DE000A1H44L8)
 
Performance Kurs Anteilswert (Stichtag 16.05.2012)  
-0,56% 99,63 Euro  
-8,51 %    
17,07 %    
42,63 %    

 

Daten zur lebenslang steuerbegünstigten WFLifeCycle-Versicherung

Anteilswerte (NAV) der drei internen Fonds:

Versicherung Anteilswerte (Stichtag 31.05.2012)    
103,09 €    
121,21 €    
122,53 €    

 

Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien ein angenehmes Wochenende!

Ihr Hans Heimburger
CIO (Chief Investment Officer)
und das gesamte Team der Gies & Heimburger Vermögensverwaltung

Hans Heimburger ist Gesellschafter und Geschäftsführer der Gies & Heimburger GmbH und der CIO (Chief Investment Officer) für die 3ik-Strategiefonds.