3ik-Wochenbericht vom 02.11.2018

Geposted von Hans Heimburger am

 

 

Die Bodenbildung an den Aktienmärkten nimmt erste Konturen an

Der Oktober hat die Jahresergebnisse 2018 rund um den Globus kräftig verhagelt, so dass die Börsianer den November geradezu herbeisehnten. Und in der Tat, der Start in den November ist bisher vielversprechend.

Der Verkaufsdruck an den Aktienmärkten ließ im Wochenverlauf deutlich nach und ganz langsam gewannen die Käufer etwas die Oberhand. Handelt es sich hierbei um eine rein technische Gegenbewegung, die den Rückgang nur kurzfristig bremst oder ist die Wende in Richtung einer Jahresendrally eingeläutet?

Die Bodenbildung wird Zeit benötigen

Eine schnell, „V-förmige“ Umkehr scheint unwahrscheinlich (aber nicht unmöglich). Das Auspendeln der Korrektur wird nach unserem Dafürhalten noch etwas Zeit in Anspruch nehmen. Allerdings ist das Muster diverser Abfolgen von Korrekturen und anschließender Aufwärtsentwicklung bereits das gesamte Jahr 2018 sichtbar, wie der nachfolgende Chart des S&P Technologiesektors veranschaulicht.

Robuster amerikansicher Arbeitsmarkt im Oktober

Das US-Arbeitsministerium veröffentlichte heute die Oktober-Daten zum Arbeitsmarkt. Die Zahl der neugeschaffenen Stellen seitens privater und öffentlicher Arbeitgeber (ex Agrar) lag mit 250.000 deutlich über den Schätzungen von +188.000. Die Revisionen für August und September glichen sich in per Saldo aus. Die Arbeitslosenquote blieb unverändert bei 3,7 Prozent, dem niedrigsten Wert seit 1969. Die Stundenlöhne zogen weiter an (+0,18%) und notieren nun 3,1% über dem Niveau vom Oktober 2017. Die Arbeitsmarktdaten belegen, dass die Wirtschaft in Amerika weiterhin in guter Verfassung ist. Die positive Beschäftigungssituation wird den privaten Konsum stützen und damit bleibt der Hauptwachstumstreiber in den Vereinigten Staaten auf Kurs.

 

WochentiefWochenhochKurs heute 17:10 Uhr
DAX:11.23411.68311.545
Euro Stoxx 50:3.1303.2493.220
S&P 500:2.6062.7562.719
Nikkei 225:21.06922.30322.243  (Schluss 02.11.)

Was wir für Sie getan haben…

Im 3ik-Strategiefonds I kauften und verkauften wir Kontrakte auf den DAX-Future.

Im 3ik-Strategiefonds II kauften und verkauften wir Kontrakte auf den DAX-Future.

Im 3ik-Strategiefonds III kauften und verkauften wir Kontrakte auf den DAX-Future.

 

 

3ik-Strategiefonds I – geringe Schwankungen – Ausschüttung per 28.09. 2018 = 0,70 Euro

Link zum tagesaktuellen FactSheet des 3ik-Strategiefonds I: >> FactSheet

Wertentwicklung seit 1.1.2018 YtDWertentwicklung 1 JahrVolatilität 1 JahrMax. Drawdown 1 JahrAnteilswert per 02.11.2018
-5,03%-5,25%+ 2,99%– 6,75%104,75Euro

 

3ik-Strategiefonds II – mäßige Schwankungen – Ausschüttung per 28.09.2018 = 0,80 Euro

Link zum tagesaktuellen FactSheet des 3ik-Strategiefonds II: >> FactSheet

Wertentwicklung seit 1.1.2018 YtDWertentwicklung 1 JahrVolatilität 1 JahrMax. Drawdown 1 JahrAnteilswert per 02.11.2018
-6,42%-5,43%+5,88%– 8,24%117,01 Euro

 

3ik-Strategiefonds III – langfristig hoher Wertzuwachs – Ausschüttung per 29.08.2018 = 0,80 Euro

Link zum tagesaktuellen FactSheet des 3ik-Strategiefonds III: >> FactSheet

Wertentwicklung seit 1.1.2018 YtDWertentwicklung 1 JahrVolatilität 1 JahrMax. Drawdown 1 JahrAnteilswert per 02.11.2018
-12,65%-10,81%+9,47%-14,54%109,24 Euro

Die 3ik-Strategiefonds seit 01.01.2017

 

Details liefern Ihnen die tagesaktuellen FactSheets. Links siehe am Fuß dieses 3ik-Wochenberichtes.

Ausblick

Wir erwarten in den kommenden Wochen eine Aufwärtsentwicklung an den Märkten. Diese wird durchaus volatil verlaufen.

 

Steuergünstig: die 3ik – Versicherungen

Die folgenden Angaben sind für die Anleger, die die 3ik-Strategiefonds im Rechtsrahmen einer lebenslang steuerbegünstigten „Private-Insuring“ – Police nutzen. Dies sind:

WFLifeCycleVersicherung bei der Vorsorge Luxemburg Lebensversicherung S.A.

Diese Police ist seit dem 1.7.2009 verfügbar. Das dreigeteilte Investmentkonzept wird dort im Rahmen von drei internen Fonds umgesetzt. Die Anteilswerte für die internen Fonds des Versicherungsvermögen, deren Wertermittlung am 1.7.2009 mit dem Wert 100,00 begann, sind wie folgt:

VersicherungAnteilswerte (Stichtag 31.10.2018)
WFLifeCycle I:105,66 €
WFLifeCycle II:135,16 €
WFLifeCycle III:134,00 €

VIP ValorLife Versicherungen

Für die Kunden, die eine Police bei der ValorLife Versicherung besitzen, gilt ebenfalls: Die internen Fonds, die für die VIP ValorLife 99 D Policen geführt werden, sind seit Anfang 2012 genauso zusammengesetzt wie die oben beschriebenen 3ik-Strategiefonds. Die Wertentwicklung dieser Policen folgt damit der Wertentwicklung der 3ik-Strategiefonds.

Autor des 3ik-Wochenberichtes:

Hans-Heimburger-CIO-3ik-strategiefondsHans Heimburger CIO
Tel.: 07633 – 91 14 13
h.heimburger@3ik-strategiefonds.de
www.3ik-strategiefonds.de

Links zu den tagesaktuellen FactSheets:

3ik-strategiefonds-1-wkn-a1h44g-isin-de000a1h44g83ik-Strategiefonds-II-wkn-a1h44j-isin-de000a1h44j23ik-Strategiefonds-III-wkn-a1h44l-isin-de000a1h44l8
3ik-Strategiefonds I
geringe Schwankungen
3ik-Strategiefonds II
mäßige Schwankungen
3ik-Strategiefonds III
langfristig hoher Wertzuwachs
>> zum FactSheet >> zum FactSheet >> zum FactSheet

Hans Heimburger ist Gesellschafter und Geschäftsführer der Gies & Heimburger GmbH und der CIO (Chief Investment Officer) für die 3ik-Strategiefonds.