3ik-Wochenbericht vom 05.04.2012

Geposted von Hans Heimburger am

das dreigeteilte Investmentkonzept 3ik

Von vorösterlicher Ruhe an den Märkten konnte in dieser Woche keine Rede sein.

Der Schalter an den Aktienmärkten, vor allem in Europa, wurde von „Risk on“ auf „Risk off“ umgelegt.

Auch diese Woche setzte sich der Reigen eher durchwachsener Wirtschaftszahlen (wir haben bereits wiederholt in unseren jüngsten Publikationen darauf hingewiesen) fort.
So schwächte sich der gestern veröffentlichte ISM-Index (Institute for Supply Management) für den Dienstleistungssektor in den USA im März auf 56 Punkte gegenüber 57,3 Punkten im Februar etwas ab. Wenngleich der Rückgang des Stimmungsbarometers stärker als erwartet ausfiel, ist dies noch kein Hinweis auf eine konjunkturelle Trendwende in den USA. Index-Stände über 50 signalisieren Wirtschaftswachstum und eine Analyse der Teilkomponenten des Index zeigt eine solide binnenwirtschaftliche Entwicklung in Amerika. Wir sind der Überzeugung, dass sich die Stabilisierung / Verbesserung  des Arbeitsmarktes in den Vereinigten Staaten fortsetzen wird und damit die Hauptvoraussetzung für eine solide Binnenentwicklung gegeben ist.
Einmal mehr ist es die Entwicklung in Europa, die Anlass zur Sorge gibt. Einerseits sind bei den Marktakteuren die latenten Risiken der Euro-Peripherie ins Bewusstsein zurückgekehrt und die eher enttäuschenden Zahlen (heute veröffentlicht) zur deutschen Industrieproduktion im Februar werfen die Frage auf, ob der „europäischen Konjunkturlokomotive“ Deutschland nicht langsam der Dampf ausgeht. Unter diesem Blickwinkel und mit dem Osterfest vor der Tür  switchen dann die Investoren vom „Risk on“ in den „Risk off“ Modus. So mussten die europäischen Aktienmärkte diese Woche spürbare Kursrücksetzer hinnehmen, die zum Beispiel den spanischen Aktienmarkt bereits wieder auf die tiefen Niveaus vom Spätsommer 2011gedrückt haben.

 

Gies Heimburger - IBEX im Vergleich zum MSCI über ein Jahr

Die jüngste Entwicklung des spanischen Aktienindex zeigt deutlich die Schwäche und die Risikoeinschätzung der dortigen Wirtschaft.

 

Entwicklung der Aktienmärkte im Wochenverlauf

Index Wochentief Wochenhoch aktuell (05.04.12, 16:45h)
6.688 7.078 6.775
2.364 2.509 2.390
1.393 1.422 1.400

 

Entwicklung der 3ik-Strategiefonds

Seit dem 2. Dezember 2011 sind unsere drei Anlagestrategien nun als Publikumsfonds am Markt verfügbar. Ab dem 01.01.2012 stellen wir die Wertentwicklung der drei 3ik-Strategien anhand dieser Fonds dar.

3ik-Strategiefonds I (WKN A1H44G – ISIN DE000A1H44G8)
Der 3ik-Strategiefonds I konnte in der Berichtswoche leicht zulegen. Die stabile Entwicklung der Unternehmensanleihen waren hierfür die Garanten. Wir haben im Wochenverlauf nach intensiver Prüfung einen Fonds mit einem sehr interessanten und in der Vergangenheit erfolgreichen „absolute-Return-Ansatz“ in das Portfolio aufgenommen.
Performance Kurs Anteilswert (Stichtag 04.04.2012)
+2,64 % 102,62 Euro
-5,25 %
4,32 %
5,20 %

 

3ik-Strategiefonds II (WKN A1H44J – ISIN DE000A1H44J2)
Der 3ik-Strategiefonds II konnte auch in dieser Woche die Rückgänge an den internationalen Aktienmärkten sehr gut abfedern. Temporäre Absicherungen und eine vergleichsweise hohe Cash-Quote haben sich ausgezahlt. In die schwachen Notierungen gestern und heute haben wir Käufe im DAX Future vorgenommen.
Performance Kurs Anteilswert (Stichtag 04.04.2012)
+6,63 % 107,14 Euro
-3,61 %
10,51 %
13,32 %

 

3ik-Strategiefonds III (WKN A1H44L – ISIN DE000A1H44L8)
Der 3ik-Strategiefonds III konnte sich in der Berichtswoche gut behaupten. Auch hier waren temporäre Absicherungen und eine hohe Cash-Quote hilfreich. Auch hier haben wir in die schwachen Notierungen gestern und heute Käufe im DAX Future vorgenommen. Zusätzlich haben wir eine taktische Position in China aufgebaut und den Rücksetzer im Nikkei Index für einen Kauf genutzt.
Performance Kurs Anteilswert (Stichtag 04.04.2012)
+5,29 % 105,49 Euro
-8,51 %
17,07 %
42,63 %

 

Daten zur lebenslang steuerbegünstigten WFLifeCycle-Versicherung

Anteilswerte (NAV) der drei internen Fonds:

Versicherung Anteilswerte (Stichtag 04.04.2012)
103,52 €
124,34 €
128,33 €

 

Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien ein frohes Osterfest!

Ihr Hans Heimburger
CIO (Chief Investment Officer)

und das gesamte Team der Gies & Heimburger Vermögensverwaltung

Hans Heimburger ist Gesellschafter und Geschäftsführer der Gies & Heimburger GmbH und der CIO (Chief Investment Officer) für die 3ik-Strategiefonds.