3ik-Wochenbericht vom 05.07.2019

Geposted von Hans Heimburger am

 

Amerikaner und Chinesen kehren an den Verhandlungstisch zurück – die Kapitalmärkte sind zufrieden

Die bilateralen Gespräche zwischen Donald Trump und Xi Jinping am Rande des G20 Gipfels am vergangenen Wochenende brachten den erhofften kurzfristigen „Erfolg“ – die beiden größten Volkswirtschaften kehren an den Verhandlungstisch zurück. Diesen Umstand feierten die Aktienmärkte (und die Rentenmärkte – nur dies hat andere Gründe) und die Börsen in Amerika erreichten teilweise neue historische Höchststände.

Sie kennen meine skeptische Einschätzung zum Ausgang der Handelsgespräche. Nach meinem Dafürhalten werden dies zähe Gespräche werden und einen schnellen Abschluss sehe ich nicht.

Meinen CIO-View per 01.07.2019, der dieses Thema beleuchtet, finden Sie als extra Beitrag in unserer heutigen Freitags-Info.

Die Rentenmärkte feiern Christine Lagarde als designierte EZB-Chefin

Das Geschachere um die Spitzenposten in den verschiedenen europäischen Institutionen, scheint nach schwierigen Verhandlungen beendet zu sein. Auf allgemeine Zustimmung stieß dabei die Nominierung von Christine Lagarde. Die Chefin des Weltwährungsfonds IWF soll Nachfolgerin von Mario Draghi an der Spitze der Europäischen Zentralbank werden.

Die Kapitalmärkte ordnen Frau Lagarde wohl in das Lager der geldpolitischen Tauben ein, die einer lockeren (oder zukünftig noch expansiveren) Geldpolitik der EZB das Wort reden wird. Die Renditen der europäischen Staatsanleihen fielen nochmals kräftig auf Niveaus, die ich, offen gesprochen, niemals für möglich hielt (siehe nachfolgenden Chart).

Wunder wird Frau Lagarde keine vollbringen können. Die Italiener zum Beispiel scheinen aktuell einem Defizitverfahren gerade so entgangen zu sein. Allerdings wird dieses Thema (nach der Sommerpause?) erneut auf der Agenda stehen.

 

 

Kurzüberblick über die wichtigsten Märkte:

Freitag Vorwoche
Veränderungen*Kurs heute 17:44h
DAX:12.342+1,86 %12.572
Euro Stoxx 50:3.459+1,94 %3.526
S&P 500:2.934+1,30 %2.975
Nikkei 225:21.285+2,17 %21.746 (Schluss heute)
* Veränderung zum Vorwochen Freitags Schlusskurs

Rendite 10 jährige Bundesanleihen:

-0,364 % p.a.

Volatilitätsindex (vix)

Die Volatilität auf den S&P 500 (VIX Future) bewegte sich im Wochenverlauf zwischen 13,98 Punkten und dem Hoch bei 15,32 Punkten.

Was wir für Sie getan haben…

Im 3ik-Strategiefonds I handhabten wir die Absicherungen weiterhin sehr flexibel. Zusätzlich kauften wir einen interessanten Mischfonds, der eine interessante Einstiegschance bot. Heute verstärkten wir nochmals unser Exposure im US Dollar-Bond-Bereich, dafür realiserten wir teilweise die Gewinne bei den Rentenanlagen in Schwedischen Kronen.

Im 3ik-Strategiefonds II handhabten wir die Absicherungen weiterhin sehr flexibel.  Im Rentenbereich bauten wir die Bestände in kurzlaufenden US-Staatsanleihen auf. Dafür realisierten wir die Gewinne bei den Rentenanlagen in Schwedischen Kronen.

Im 3ik-Strategiefonds III  handhabten wir die Absicherungen weiterhin sehr flexibel. Das Grundportfolio blieb unverändert.

 

 

3ik-Strategiefonds I – geringe Schwankungen – Ausschüttung per 28.09. 2018 = 0,70 Euro

Link zum tagesaktuellen FactSheet des 3ik-Strategiefonds I: >> FactSheet

Wertentwicklung seit 1.1.2019 YtDWertentwicklung 1 JahrVolatilität 1 JahrMax. Drawdown 1 JahrAnteilswert per 04.07.2019
+ 3,24 %
– 4,44 %+ 3,67 %– 8,33 %103,79 Euro

 

3ik-Strategiefonds II – mäßige Schwankungen – Ausschüttung per 28.09.2018 = 0,80 Euro

Link zum tagesaktuellen FactSheet des 3ik-Strategiefonds II: >> FactSheet

Wertentwicklung seit 1.1.2019 YtDWertentwicklung 1 JahrVolatilität 1 JahrMax. Drawdown 1 JahrAnteilswert per 04.07.2019
+ 7,20 %– 5,69%+ 6,96 %– 13,25 %117,47 Euro

 

3ik-Strategiefonds III – langfristig hoher Wertzuwachs – Ausschüttung per 29.08.2018 = 0,80 Euro

Link zum tagesaktuellen FactSheet des 3ik-Strategiefonds III: >> FactSheet

Wertentwicklung seit 1.1.2019 YtDWertentwicklung 1 JahrVolatilität 1 JahrMax. Drawdown 1 JahrAnteilswert per 04.07.2019
+ 9,54%– 4,03 %+ 8,56 %– 14,53 %114,23 Euro

Die 3ik-Strategiefonds seit 01.01.2019

 

Details liefern Ihnen die tagesaktuellen FactSheets. Links siehe am Fuß dieses 3ik-Wochenberichtes.

Ausblick

Wir erwarten in der kommenden Woche einen Rücksetzer an den Aktienmärkten.

Steuergünstig: die 3ik – Versicherungen

Die folgenden Angaben sind für die Anleger, die die 3ik-Strategiefonds im Rechtsrahmen einer lebenslang steuerbegünstigten „Private-Insuring“ – Police nutzen. Dies sind:

WFLifeCycleVersicherung bei der Vorsorge Luxemburg Lebensversicherung S.A.

Diese Police ist seit dem 1.7.2009 verfügbar. Das dreigeteilte Investmentkonzept wird dort im Rahmen von drei internen Fonds umgesetzt. Die Anteilswerte für die internen Fonds des Versicherungsvermögen, deren Wertermittlung am 1.7.2009 mit dem Wert 100,00 begann, sind wie folgt:

VersicherungAnteilswerte (Stichtag 04.07.2019)
WFLifeCycle I:105,05 €
WFLifeCycle II:137,09 €
WFLifeCycle III:141,57 €

VIP ValorLife Versicherungen

Für die Kunden, die eine Police bei der ValorLife Versicherung besitzen, gilt ebenfalls: Die internen Fonds, die für die VIP ValorLife 99 D Policen geführt werden, sind seit Anfang 2012 genauso zusammengesetzt wie die oben beschriebenen 3ik-Strategiefonds. Die Wertentwicklung dieser Policen folgt damit der Wertentwicklung der 3ik-Strategiefonds.

Autor des 3ik-Wochenberichtes:

Hans-Heimburger-CIO-3ik-strategiefondsHans Heimburger CIO
Tel.: 07633 – 91 14 13
h.heimburger@3ik-strategiefonds.de
www.3ik-strategiefonds.de

Links zu den tagesaktuellen FactSheets:

3ik-strategiefonds-1-wkn-a1h44g-isin-de000a1h44g83ik-Strategiefonds-II-wkn-a1h44j-isin-de000a1h44j23ik-Strategiefonds-III-wkn-a1h44l-isin-de000a1h44l8
3ik-Strategiefonds I
geringe Schwankungen
3ik-Strategiefonds II
mäßige Schwankungen
3ik-Strategiefonds III
langfristig hoher Wertzuwachs
>> zum FactSheet >> zum FactSheet >> zum FactSheet

Hans Heimburger ist Gesellschafter und Geschäftsführer der Gies & Heimburger GmbH und der CIO (Chief Investment Officer) für die 3ik-Strategiefonds.