3ik-Wochenbericht vom 06.11.2020

Geposted von Hans Heimburger am

 

Technik-Giganten im Fadenkreuz der Partei

Der Börsengang des chinesischen Technologieunternehmens Ant (die Ameise)  wurde am vergangenen Dienstag, nur zwei Tage vor dem festgelegten Termin, abrupt ausgesetzt. Es war nicht irgendein Börsengang, es sollte der größte in der Börsengeschichte werden. Begründet wurde dies mit neuen regulatorischen Anforderungen der chinesischen Wertpapieraufsichtsbehörde. Am vergangenen Montag wurden Führungskräfte von Ant, mit Alibaba-Gründer Jack Ma an der Spitze, zu einem Meeting zitiert. Vordergründig geht es im Kern um höhere Sicherheitsleistungen, die Ant für online (per App) vergebene Konsumentenkredite nun hinterlegen muss (angeblich eine Anhebung von 2% auf 30%!). Eigentlich geht es aber um die Demonstration der Macht seitens der kommunistischen Partei. Jack Ma hatte vor wenigen Wochen auf einer Konferenz die chinesische Finanzaufsicht öffentlich kritisiert. Diese Kritik scheint nicht besonders gut angekommen zu sein. Die Finanzaufsicht (die Partei) ist offensichtlich besorgt, dass der Einfluss von Unternehmen wie Alibaba (Ant’s Muttergesellschaft) und Tencent durch ihre digitalen Zahlungssysteme, die in China extrem populär sind, den Zugriff der staatlichen Banken auf das Finanzsystem massiv untergräbt. Das Beispiel zeigt auch welchen Spagat in China erfolgreiche Unternehmer bewältigen müssen. Einerseits ist ihr unternehmerischer Erfolg als Wachstumsmotor willkommen, andererseits sind allzu kritische (öffentliche) Äußerungen nicht gut gelitten.  

Die 3ik-Strategiefonds im Erholungsmodus

Die Erholung der Aktienkurse seit der amerikanischen Präsidentschaftswahl habe ich im heutigen Beitrag auf unserer Homepage „US-Präsidentschaftswahl – Georgia on my mind“ beleuchtet. Übrigens ist es nicht nur der vermeintlich „börsenfreundliche“ Ausgang der Wahl in Amerika sondern auch weiterhin sehr robuste Wirtschaftsdaten, die den Kursanstieg befeuerten. Der deutliche Anstieg von Gold und Silber (und den Minenaktienfonds) seit gestern, ist in den Kursen der entsprechenden Zielfonds in den Portfolien noch gar nicht wirklich enthalten, so dass dieser Effekt dann kommende Woche positiv zu Buche schlägt. Freuen wir uns darauf.  

Die 3ik-Strategiefonds im Vergleich seit 01.04.2020

 

Kurzüberblick über die wichtigsten Märkte:

Vorwoche Veränderungen* Kurse 06.11. 17:00 Uhr
DAX: 11.567 +8,05% 12.498
Euro Stoxx 50: 2.964 +8,20% 3.207
S&P 500: 3.273 +6,84% 3.497
Nikkei 225: 22.977 +5,87% 24.325 (Schlusskurs heute)
Shanghai Composite: 3.224 +2,73% 3.312 (Schlusskurs heute)
* Veränderung zum Freitag der Vorwoche

Rendite 10 jährige Bundesanleihen:

-0,615% p.a.

Volatilitätsindex (CBOE Volatility Index)

Die Volatilität (CBOE Volatility Index) schwankte diese Woche zwischen 26,30 und 38,69 Punkten.

Was wir für Sie getan haben…

3ik-Strategiefonds I:  wurde die Aktienquote wieder erhöht. 3ik-Strategiefonds II: wir erhöhten das Exposure in einem europäischen Aktienfonds. 3ik-Strategiefonds III:    wurde die Aktienquote wieder erhöht.  
3ik-Strategiefonds I – geringe Schwankungen – Ausschüttung per 15.11. 2019 = 0,70 Euro

Link zum tagesaktuellen FactSheet des 3ik-Strategiefonds I: >> FactSheet

Wertentwicklung seit 1.1.2020 YtD Wertentwicklung 1 Jahr Volatilität 1 Jahr Max. Drawdown 1 Jahr Anteilswert per 05.11.2020
-4,03% -5,31% + 10,58% -20,12% 95,95 Euro
 
3ik-Strategiefonds II – mäßige Schwankungen – Ausschüttung per 15.11.2019 = 0,80 Euro

Link zum tagesaktuellen FactSheet des 3ik-Strategiefonds II: >> FactSheet

Wertentwicklung seit 1.1.2020 YtD Wertentwicklung 1 Jahr Volatilität 1 Jahr Max. Drawdown 1 Jahr Anteilswert per 05.11.2020
+5,81% +6,46% +15,15 % -23,99 % 122,37 Euro
 
3ik-Strategiefonds III – langfristig hoher Wertzuwachs – Ausschüttung per 15.11.2019 = 0,80 Euro

Link zum tagesaktuellen FactSheet des 3ik-Strategiefonds III: >> FactSheet

Wertentwicklung seit 1.1.2019 YtD Wertentwicklung 1 Jahr Volatilität 1 Jahr Max. Drawdown 1 Jahr Anteilswert per 05.11.2020
+2,97% +4,90% +17,77 %  -30,84 % 118,93 Euro

Die 3ik-Strategiefonds seit 01.01.2019

Details liefern Ihnen die tagesaktuellen FactSheets. Links siehe am Fuß dieses 3ik-Wochenberichtes.

Ausblick

Die US-Wahl ist so gut wie entschieden, somit eine Unsicherheit weg. Die Coronainfektionen werden durch die Lockdowns allmählich zurückgehen. Vielleicht korrigieren die Märkte nach dem kräftigen Anstieg dieser Woche nochmals etwas. Per Saldo, über die kommende Woche hinaus, erwarte ich steigende Notierungen.

Steuergünstig: die 3ik – Versicherungen

Die folgenden Angaben sind für die Anleger, die die 3ik-Strategiefonds im Rechtsrahmen einer lebenslang steuerbegünstigten „Private-Insuring“ – Police nutzen. Dies sind:

WFLifeCycleVersicherung bei der Vorsorge Luxemburg Lebensversicherung S.A.

Diese Police ist seit dem 1.7.2009 verfügbar. Das dreigeteilte Investmentkonzept wird dort im Rahmen von drei internen Fonds umgesetzt. Die Anteilswerte für die internen Fonds des Versicherungsvermögen, deren Wertermittlung am 1.7.2009 mit dem Wert 100,00 begann, sind wie folgt:
Versicherung Anteilswerte (Stichtag 05.11.2020)
WFLifeCycle I: 99,64 €
WFLifeCycle II: 145,74 €
WFLifeCycle III: 150,02 €

VIP ValorLife Versicherungen (jetzt: Youplus)

Für die Kunden, die eine Police bei der ValorLife Versicherung besitzen, gilt ebenfalls: Die internen Fonds, die für die VIP ValorLife 99 D Policen geführt werden, sind seit Anfang 2012 genauso zusammengesetzt wie die oben beschriebenen 3ik-Strategiefonds. Die Wertentwicklung dieser Policen folgt damit der Wertentwicklung der 3ik-Strategiefonds.

Autor des 3ik-Wochenberichtes:

Hans-Heimburger-CIO-3ik-strategiefonds Hans Heimburger CIO Gies & Heimburger – Die Vermögensverwalter Tel.: 07633 – 91 14 13 h.heimburger@guh-vermoegen.de www.3ik-strategiefonds.de

Links zu den tagesaktuellen FactSheets:

3ik-strategiefonds-1-wkn-a1h44g-isin-de000a1h44g8 3ik-Strategiefonds-II-wkn-a1h44j-isin-de000a1h44j2 3ik-Strategiefonds-III-wkn-a1h44l-isin-de000a1h44l8
3ik-Strategiefonds I geringe Schwankungen 3ik-Strategiefonds II mäßige Schwankungen 3ik-Strategiefonds III langfristig hoher Wertzuwachs
>> zum FactSheet >> zum FactSheet >> zum FactSheet

Hans Heimburger ist Gesellschafter und Geschäftsführer der Gies & Heimburger GmbH und der CIO (Chief Investment Officer) für die 3ik-Strategiefonds.