3ik-Wochenbericht vom 08.01.2021

Geposted von Hans Heimburger am

 

Ein Kickstart der Aktienmärkte in das Jahr 2021

Die erste Börsenwoche des neuen Jahres endete wie die letzte Börsenwoche des alten Jahres: mit steigenden Notierungen.

Es scheint so, als ob die Aktienmärkte das Wort „Corona“ bereits aus ihrem Vokabular gestrichen haben.  Der Londoner Bürgermeister, Sadiq Khan, ruft heute wegen der aktuellen Corona-Lage in der Stadt, mit einer Sieben-Tages-Inzidenz von über 1.000, den Katastrophenfall aus. Einer von 30 Einwohnern Londons ist aktuell an Covid-19 erkrankt!

Die Aktienmärkte zeigen sich davon unbeeindruckt und sezten ihren Steigflug unbeirrt fort, getreu nach dem Motto: „…die Impfungen werden schon alles richten und in wenigen Monaten ist der Spuk vorbei…“. Hoffen wir inständig für alle Menschen, dass es tatsächlich so kommt. Sollte sich in den kommenden Wochen, aus welchen Gründen auch immer, diese maximal positive Einschätzung als zu hoffnungsfroh erweisen, dann dürften die Aktienmärkte vor erheblichen Rücksetzern stehen.

Ich möchte an dieser Stelle nicht zu viel Wasser in den Wein gießen und Sie sehen an unseren hohen Investitionsquoten, dass wir durchaus bereit sind die Welle weiter zu reiten. Dennoch müssen wir nach neun Monaten Aufwärtstrend, der sich im November und Dezember nach den Impfstoffmeldungen dynamisierte, sehr wachsam sein.

Stichwahl in Georgia: die Demokraten erobern den Senat

Die Demokraten Raphael Warnock und Jon Ossoff setzten sich am vergangenen Dienstag bei der Senatsstichwahl gegen ihre republikanischen Kontrahenten durch. Warnock und Ossoff stellen die Uhr im 100-köpfigen Senat auf 50 zu 50. Somit kann die designierte Vizepräsidentin, Kamala Harris, mit ihrem Votum die Republikaner überstimmen.

Für wichtige Gesetztesvorhaben wie eine Vermögenssteuer, höhere Mindestlöhne, das Corona-Hilfspaket, eine grüne Energiewende oder Investitionen in Bildung, Wohnen und Infrastruktur – für all diese Vorhaben ist Joe Biden auf beide Kammern angewiesen. Mit der Konstellation seit vergangenen Dienstag kann nun er durchregieren.

 

Die 3ik-Strategiefonds starten positiv in das neue Jahr

In unseren Fonds konnten wir den positiven Jahresstart an den Märkten gut mitnehmen.

 

Die 3ik-Strategiefonds im Vergleich seit 01.04.2020

 

Kurzüberblick über die wichtigsten Märkte:

Vorwoche
Veränderungen* Kurse 08.01. – 17:50h
DAX: 13.719 +2,34% 14.040
Euro Stoxx 50: 3.553 +2,50% 3.642
S&P 500: 3.756 +1,44% 3.810
Nikkei 225: 27.444 +2,53% 28.139 (Schluss heute)
Shanghai Composite: 3.473 +2,79% 3.570 (Schluss heute)
* Veränderung zum Freitag der Vorwoche

Rendite 10 jährige Bundesanleihen:

-0,526% p.a.

Volatilitätsindex (CBOE Volatility Index)

Die Volatilität (CBOE Volatility Index) schwankte diese Woche zwischen 21,53 und 28,69 Punkten.

Was wir für Sie getan haben…

3ik-Strategiefonds I:  Das Portfolio blieb unverändert.

3ik-Strategiefonds II: Das Portfolio blieb unverändert.

3ik-Strategiefonds III:    Das Portfolio blieb unverändert.

 

3ik-Strategiefonds I – geringe Schwankungen – Ausschüttung per 16.11. 2020 = 0,70 Euro

Link zum tagesaktuellen FactSheet des 3ik-Strategiefonds I: >> FactSheet

Wertentwicklung seit 1.1.2021 YtD Wertentwicklung 1 Jahr Volatilität 1 Jahr Max. Drawdown 1 Jahr Anteilswert per 07.01.2021
+0,35%
+1,21% + 10,61% -19,31% 100,82 Euro

 

3ik-Strategiefonds II – mäßige Schwankungen – Ausschüttung per 16.11.2020 = 0,80 Euro

Link zum tagesaktuellen FactSheet des 3ik-Strategiefonds II: >> FactSheet

Wertentwicklung seit 1.1.2021 YtD Wertentwicklung 1 Jahr Volatilität 1 Jahr Max. Drawdown 1 Jahr Anteilswert per 07.01.2021
+2,36% +15,44% +15,37 % -23,99 % 133,30 Euro

 

3ik-Strategiefonds III – langfristig hoher Wertzuwachs – Ausschüttung per 16.11.2020 = 0,80 Euro

Link zum tagesaktuellen FactSheet des 3ik-Strategiefonds III: >> FactSheet

Wertentwicklung seit 1.1.2019 YtD Wertentwicklung 1 Jahr Volatilität 1 Jahr Max. Drawdown 1 Jahr Anteilswert per 07.01.2021
+1,09% +12,11% +17,87 %  -30,84 % 129,32 Euro

Die 3ik-Strategiefonds seit 01.01.2019

Details liefern Ihnen die tagesaktuellen FactSheets. Links siehe am Fuß dieses 3ik-Wochenberichtes.

Ausblick

Die Aktienmärkte können liquiditätsgetrieben durchaus noch weiter steigen. Allerdings legte ich Ihnen im oberen Teil dar, dass erhöhte Vorsicht geboten scheint.

Steuergünstig: die 3ik – Versicherungen

Die folgenden Angaben sind für die Anleger, die die 3ik-Strategiefonds im Rechtsrahmen einer lebenslang steuerbegünstigten „Private-Insuring“ – Police nutzen. Dies sind:

WFLifeCycleVersicherung bei der Vorsorge Luxemburg Lebensversicherung S.A.

Diese Police ist seit dem 1.7.2009 verfügbar. Das dreigeteilte Investmentkonzept wird dort im Rahmen von drei internen Fonds umgesetzt. Die Anteilswerte für die internen Fonds des Versicherungsvermögen, deren Wertermittlung am 1.7.2009 mit dem Wert 100,00 begann, sind wie folgt:

Versicherung Anteilswerte (Stichtag 07.01.2021)
WFLifeCycle I: 105,41 €
WFLifeCycle II: 158,24 €
WFLifeCycle III: 162,74 €

VIP ValorLife Versicherungen (jetzt: Youplus)

Für die Kunden, die eine Police bei der ValorLife Versicherung besitzen, gilt ebenfalls: Die internen Fonds, die für die VIP ValorLife 99 D Policen geführt werden, sind seit Anfang 2012 genauso zusammengesetzt wie die oben beschriebenen 3ik-Strategiefonds. Die Wertentwicklung dieser Policen folgt damit der Wertentwicklung der 3ik-Strategiefonds.

Autor des 3ik-Wochenberichtes:

Hans-Heimburger-CIO-3ik-strategiefonds Hans Heimburger CIO

Gies & Heimburger – Die Vermögensverwalter
Tel.: 07633 – 91 14 13
h.heimburger@guh-vermoegen.de
www.3ik-strategiefonds.de

Links zu den tagesaktuellen FactSheets:

3ik-strategiefonds-1-wkn-a1h44g-isin-de000a1h44g8 3ik-Strategiefonds-II-wkn-a1h44j-isin-de000a1h44j2 3ik-Strategiefonds-III-wkn-a1h44l-isin-de000a1h44l8
3ik-Strategiefonds I
geringe Schwankungen
3ik-Strategiefonds II
mäßige Schwankungen
3ik-Strategiefonds III
langfristig hoher Wertzuwachs
>> zum FactSheet >> zum FactSheet >> zum FactSheet

Hans Heimburger ist Gesellschafter und Geschäftsführer der Gies & Heimburger GmbH und der CIO (Chief Investment Officer) für die 3ik-Strategiefonds.