3ik-Wochenbericht vom 08.10.2021

Geposted von Hans Heimburger am

 

Kurze Flashs auf die wirtschaftlichen bzw. Börsen-Highlights der Woche:

Amerika: Verhaltene Zahlen am amerikanischen Arbeitsmarkt

Die Zahl der Beschäftigten außerhalb der Landwirtschaft stieg im September um 194.000. Das lag doch deutlich unter den im Vorfeld der Veröffentlichung erwarteten +500.000 neuen Jobs. Die Arbeitslosenquote sank um 0,4 Prozentpunkte auf 4,8 Prozent, wie das U.S. Bureau of Labor Statistics heute berichtete. Nennenswerte Beschäftigungszuwächse gab es im Freizeit- und Gaststättengewerbe, bei den freiberuflichen und gewerblichen Dienstleistungen, im Einzelhandel sowie im Transport- und Lagergeschäft. Die Beschäftigung im öffentlichen
Bildungswesen ging im Laufe des Monats zurück.

Wenn man sich weitere Details der Statistik anschaut (damit will ich Sie nicht langweilen), dann kann man zusammenfassend sagen, dass der Arbeitsmarktbericht die amerikanische Notenbank Fed wohl nicht von ihrem angekündigten Weg einer vorsichtigen Straffung der Geldpolitik abhalten wird. Diese Einschätzung spiegelt heute auch die Renditeentwicklung bei den 10-jährigen US-Staatsanleihen wider. Kurz nach Veröffentlichung der Daten um 14:30 Uhr unserer Zeit fiel die Rendite für einige Minuten, um dann wieder anzusteigen. Mittlerweile rentieren die Treasuries bei 1,607% (siehe nachfolgenden Tageschart).

 

Aktienmärkte mit hoher Volatilität

Wie ich am vergangenen Freitag bereits prognostizierte, zeigten sich die Aktienmärkte diese Woche von ihrer volatilen Seite. Der nachfolgende Chart des DAX Future (Zeitraum 28.09. bis 08.10.2021) illustriert dies sehr anschaulich.

Steigende Renditen und die bevorstehende Q3-Berichtssaison, die durchaus gemischt ausfallen könnte, werden die Aktienmärkte in der kommenden Woche eher in unruhigem Fahrwasser halten.

 

Die aktuelle Entwicklung unserer Fonds

 

Die 3ik-Strategiefonds im Vergleich seit 01.04.2020

 

Kurzüberblick über die wichtigsten Märkte:

Vorwoche
Veränderungen Kurse 08.10. – 17:50h
DAX: 15.170 +0,21% 15.202
Euro Stoxx 50: 4.037 +0,87% 4.072
S&P 500: 4.320 +1,83% 4.399
Nikkei 225: 28.771 -2,51% 28.049 (Schluss heute)
Shanghai Composite: 3.568 +0,67% 3.592 (Schluss heute)
 Veränderung zum Freitag der Vorwoche

Rendite 10 jährige Bundesanleihen:

-0,1485% p.a.

Volatilitätsindex (CBOE Volatility Index)

Die Volatilität (CBOE Volatility Index) schwankte diese Woche zwischen 18,62 und 24,55 Punkten.

Was wir für Sie getan haben…

3ik-Strategiefonds I:  Aktienfonds: 33,80%, Mischfonds: 4,00%, Renten: 42%, Cash: 20,50%

3ik-Strategiefonds II:  flexible Handhabung der Absicherung

3ik-Strategiefonds III:  Aktienfonds: 71,48%, Mischfonds: 0%, Renten: 17,96%, Cash: 10,56%

3ik-Strategiefonds I – geringe Schwankungen – Ausschüttung per 16.11. 2020 = 0,70 Euro

Link zum tagesaktuellen FactSheet des 3ik-Strategiefonds I: >> FactSheet

Wertentwicklung seit 1.1.2021 YtD Wertentwicklung 1 Jahr Volatilität 1 Jahr Max. Drawdown 1 Jahr Anteilswert per 07.10.2021
+4,66%
+11,26 + 4,96% -3,68% 105,15 Euro

 

3ik-Strategiefonds II – mäßige Schwankungen – Ausschüttung per 16.11.2020 = 0,80 Euro

Link zum tagesaktuellen FactSheet des 3ik-Strategiefonds II: >> FactSheet

Wertentwicklung seit 1.1.2021 YtD Wertentwicklung 1 Jahr Volatilität 1 Jahr Max. Drawdown 1 Jahr Anteilswert per 07.10.2021
+3,15% +10,63% +9,66% -7,86 % 134,33 Euro

 

3ik-Strategiefonds III – langfristig hoher Wertzuwachs – Ausschüttung per 16.11.2020 = 0,80 Euro

Link zum tagesaktuellen FactSheet des 3ik-Strategiefonds III: >> FactSheet

Wertentwicklung seit 1.1.2019 YtD Wertentwicklung 1 Jahr Volatilität 1 Jahr Max. Drawdown 1 Jahr Anteilswert per 07.10.2021
+6,49% +15,54% +9,36%  -5,88 % 136,22 Euro

Die 3ik-Strategiefonds seit 01.01.2019

Details liefern Ihnen die tagesaktuellen FactSheets. Links siehe am Fuß dieses 3ik-Wochenberichtes.

Ausblick

Wir erwarten eine Fortsetzung der schwankungsintensiven Marktentwicklung.

Steuergünstig: die 3ik – Versicherungen

Die folgenden Angaben sind für die Anleger, die die 3ik-Strategiefonds im Rechtsrahmen einer lebenslang steuerbegünstigten „Private-Insuring“ – Police nutzen. Dies sind:

WFLifeCycleVersicherung bei der Ergo Life S.A.

Diese Police ist seit dem 1.7.2009 verfügbar. Das dreigeteilte Investmentkonzept wird dort im Rahmen von drei internen Fonds umgesetzt. Die Anteilswerte für die internen Fonds des Versicherungsvermögen, deren Wertermittlung am 1.7.2009 mit dem Wert 100,00 begann, sind wie folgt:

Versicherung Anteilswerte (Stichtag 07.10.2021)
WFLifeCycle I: 109,75 €
WFLifeCycle II: 160,14 €
WFLifeCycle III: 175,70 €

VIP ValorLife Versicherungen (jetzt: Youplus)

Für die Kunden, die eine Police bei der ValorLife Versicherung besitzen, gilt ebenfalls: Die internen Fonds, die für die VIP ValorLife 99 D Policen geführt werden, sind seit Anfang 2012 genauso zusammengesetzt wie die oben beschriebenen 3ik-Strategiefonds. Die Wertentwicklung dieser Policen folgt damit der Wertentwicklung der 3ik-Strategiefonds.

Autor des 3ik-Wochenberichtes:

Hans-Heimburger-CIO-3ik-strategiefonds Hans Heimburger CIO

Gies & Heimburger – Die Vermögensverwalter
Tel.: 07633 – 91 14 13
h.heimburger@guh-vermoegen.de
www.3ik-strategiefonds.de

Links zu den tagesaktuellen FactSheets:

3ik-strategiefonds-1-wkn-a1h44g-isin-de000a1h44g8 3ik-Strategiefonds-II-wkn-a1h44j-isin-de000a1h44j2 3ik-Strategiefonds-III-wkn-a1h44l-isin-de000a1h44l8
3ik-Strategiefonds I
geringe Schwankungen
3ik-Strategiefonds II
mäßige Schwankungen
3ik-Strategiefonds III
langfristig hoher Wertzuwachs
>> zum FactSheet >> zum FactSheet >> zum FactSheet

Hans Heimburger ist Gesellschafter und Geschäftsführer der Gies & Heimburger GmbH und der CIO (Chief Investment Officer) für die 3ik-Strategiefonds.