3ik-Wochenbericht vom 12.07.2019

Geposted von Hans Heimburger am

 

Die amerikanischen Börsen in Rekordlaune – der DAX schwächelt

In der zurückliegenden Börsenwoche erzielten der Dow Jones Industrial und der S&P 500 neue Rekordstände. Davon ist unser heimische DAX runde 10% entfernt. Seit einigen Tagen klafft eine Schere in der Kursentwicklung zwischen dem DAX und dem S&P 500 auseinander.

Die amerikanische Konjunktur zeigte jüngst zwar auch Ermüdungserscheinungen, sie präsentiert sich im Vergleich zum schwächelnden Europa / Deutschland jedoch in einer robusteren Verfassung. Dies konnte man im Wochenverlauf an den schwachen Gewinnausweisen für das zweite Quartal 2019 der DAX-Werte  BASF und Daimler sehr gut ablesen. Beide Unternehmen spüren den Gegenwind einer nur langsam wachsenden Weltkonjunktur, die eindeutig unter  den Handelsstreitigkeiten leidet. So mussten BASF und Daimler auch ihre bisherigen Prognosen für das Gesamtjahr 2019 einkassieren (sogenannte Gewinnwarnungen).

Wir erachten die Bewertung, vor allem des amerikanischen Aktienmarktes, für sehr ambitioniert und sind der Meinung, dass aktuell ein nicht unerhebliches Rückschlagspotential besteht.

 

Kurzüberblick über die wichtigsten Märkte:

Freitag Vorwoche
Veränderungen*Kurs heute 17:55h
DAX:12.572-2,11 %12.307
Euro Stoxx 50:3.526-0,91 %3.494
S&P 500:2.975+1,04 %3.006
Nikkei 225:21.746-0,28% %21.686 (Schluss heute)
* Veränderung zum Vorwochen Freitags Schlusskurs

Rendite 10 jährige Bundesanleihen:

-0,25 % p.a.

Volatilitätsindex (vix)

Die Volatilität auf den S&P 500 (VIX Future) fiel diese Woche von 15,40 Punkte auf 13,40 Zähler

Was wir für Sie getan haben…

Im 3ik-Strategiefonds I bauten wir die Absicherungen vorsichtig aus. Bei dem letzte Woche gekauften Mischfonds konnten wir bereits eine erhebliche Teilgewinnmitnahme realisieren. Unser Exposure in der Schwedischen Krone eliminierten wir komplett.

Im 3ik-Strategiefonds II bauten wir die Absicherungen vorsichtig aus.  Ansonsten blieb das Portfolio unverändert.

Im 3ik-Strategiefonds III  bauten wir die Absicherungen vorsichtig aus. Am Montag verkauften wir ein ETF auf die global größten Goldminenwerte.

 

 

3ik-Strategiefonds I – geringe Schwankungen – Ausschüttung per 28.09. 2018 = 0,70 Euro

Link zum tagesaktuellen FactSheet des 3ik-Strategiefonds I: >> FactSheet

Wertentwicklung seit 1.1.2019 YtDWertentwicklung 1 JahrVolatilität 1 JahrMax. Drawdown 1 JahrAnteilswert per 11.07.2019
+ 3,42 %
– 4,68 %+ 3,67 %– 8,33 %103,97 Euro

 

3ik-Strategiefonds II – mäßige Schwankungen – Ausschüttung per 28.09.2018 = 0,80 Euro

Link zum tagesaktuellen FactSheet des 3ik-Strategiefonds II: >> FactSheet

Wertentwicklung seit 1.1.2019 YtDWertentwicklung 1 JahrVolatilität 1 JahrMax. Drawdown 1 JahrAnteilswert per 11.07.2019
+ 7,25 %– 6,28%+ 6,96 %– 13,25 %117,53 Euro

 

3ik-Strategiefonds III – langfristig hoher Wertzuwachs – Ausschüttung per 29.08.2018 = 0,80 Euro

Link zum tagesaktuellen FactSheet des 3ik-Strategiefonds III: >> FactSheet

Wertentwicklung seit 1.1.2019 YtDWertentwicklung 1 JahrVolatilität 1 JahrMax. Drawdown 1 JahrAnteilswert per 11.07.2019
+ 10,14%– 4,68 %+ 8,56 %– 14,53 %114,85 Euro

Die 3ik-Strategiefonds seit 01.01.2019

 

Details liefern Ihnen die tagesaktuellen FactSheets. Links siehe am Fuß dieses 3ik-Wochenberichtes.

Ausblick

Wie oben beschrieben, sehen wir Rückschlagspotential an den Aktienmärkten.

Steuergünstig: die 3ik – Versicherungen

Die folgenden Angaben sind für die Anleger, die die 3ik-Strategiefonds im Rechtsrahmen einer lebenslang steuerbegünstigten „Private-Insuring“ – Police nutzen. Dies sind:

WFLifeCycleVersicherung bei der Vorsorge Luxemburg Lebensversicherung S.A.

Diese Police ist seit dem 1.7.2009 verfügbar. Das dreigeteilte Investmentkonzept wird dort im Rahmen von drei internen Fonds umgesetzt. Die Anteilswerte für die internen Fonds des Versicherungsvermögen, deren Wertermittlung am 1.7.2009 mit dem Wert 100,00 begann, sind wie folgt:

VersicherungAnteilswerte (Stichtag 11.07.2019)
WFLifeCycle I:105,23 €
WFLifeCycle II:137,14 €
WFLifeCycle III:142,31 €

VIP ValorLife Versicherungen

Für die Kunden, die eine Police bei der ValorLife Versicherung besitzen, gilt ebenfalls: Die internen Fonds, die für die VIP ValorLife 99 D Policen geführt werden, sind seit Anfang 2012 genauso zusammengesetzt wie die oben beschriebenen 3ik-Strategiefonds. Die Wertentwicklung dieser Policen folgt damit der Wertentwicklung der 3ik-Strategiefonds.

Autor des 3ik-Wochenberichtes:

Hans-Heimburger-CIO-3ik-strategiefondsHans Heimburger CIO
Tel.: 07633 – 91 14 13
h.heimburger@3ik-strategiefonds.de
www.3ik-strategiefonds.de

Links zu den tagesaktuellen FactSheets:

3ik-strategiefonds-1-wkn-a1h44g-isin-de000a1h44g83ik-Strategiefonds-II-wkn-a1h44j-isin-de000a1h44j23ik-Strategiefonds-III-wkn-a1h44l-isin-de000a1h44l8
3ik-Strategiefonds I
geringe Schwankungen
3ik-Strategiefonds II
mäßige Schwankungen
3ik-Strategiefonds III
langfristig hoher Wertzuwachs
>> zum FactSheet >> zum FactSheet >> zum FactSheet

Hans Heimburger ist Gesellschafter und Geschäftsführer der Gies & Heimburger GmbH und der CIO (Chief Investment Officer) für die 3ik-Strategiefonds.