3ik-Wochenbericht vom 19.02.2016

Geposted von Hans Heimburger am



Kräftige Erholung der Aktienkurse

Und es gibt sie doch noch! Ich meine damit Investoren, die an den Kapitalmärkten bei Ausverkaufskursen beherzt zugreifen. Der 11. Februar 2016 war solch ein Ausverkaufstag, zumindest auf Sicht einiger Wochen. Der DAX lag kurzzeitig unter der 8.700er Marke, der S&P 500 testete erfolgreich den diesjährigen Tiefstand vom 20. Januar  bei 1.812 Punkten und der Nikkei unterschritt die 15.000 Punkte Marke. Auch an solchen Tagen, das muss man sich immer wieder bewusst machen, steht jedem Verkäufer an der Börse ein Käufer gegenüber.

Sechs Handelstage später bewegen sich die Indizes ein gutes Stück über den oben genannten Ausverkaufskursen (siehe Tabelle unten). Was hat sich in diesen wenigen Tagen verändert? So gut wie nichts. Es gab keine neuen weltbewegenden Wirtschaftsdaten, die nun endlich den Rückschluss auf eine deutlich bessere Zukunft zulassen. Die uns vorliegenden Daten zeigen nämlich, dass die wirtschaftliche Situation durchaus solide ist. Ich wiederhole mich an dieser Stelle gerne. Eine Weltwirtschaft, die im Jahresverlauf 2016 in etwa 3 Prozent wachsen wird, bietet für viele Unternehmen auf diesem Globus einen vernünftigen Rahmen, um solide Gewinne zu erzielen.

Geändert hat sich vermutlich die Stimmungslage. Diese verbesserte sich von „extrem schlecht“ auf „schlecht“. Es bleibt somit noch ein gewisser Spielraum nach oben, den wir übrigens auch an den Aktienmärkten sehen.

 

China mit positiver Entwicklung nach den Neujahrsfeierlichkeiten

Millionen von Chinesen reisten für die freien Tage in ihre Heimatdörfer zu ihren Familien und Verwandten. Nicht nur die über 200 Millionen Wanderarbeiter bewegen sich von den wirtschaftlichen Metropolen an der Ostküste in ihre Heimatprovinzen. Dies ist jährlich weltweit die größte Völkerwanderung und eine Herausforderung für das chinesische Transportwesen.

Die Befürchtungen vor einer weiteren Talfahrt des chinesischen Aktienmarktes nach dem Neujahrsfest, waren bisher unbegründet. Der Shanghai Composite Index legte im Wochenverlauf um 3,5 Prozent zu. Wir erwarten in den kommenden Wochen eine Stabilisierung der Wirtschaftsdaten in China. Dies sollte den Aktienmarkt stützen.

Die Grafik zeigt die Entwicklung des Shanghai Composite Index seit Anfang 2014 bis aktuell.

Die Grafik zeigt die Entwicklung des Shanghai Composite Index seit Anfang 2014 bis aktuell.

Wochentief Wochenhoch Kurs aktuell (18:45 Uhr)
DAX: 9.090 9.550 9.390
Euro Stoxx 50: 2.799 2.935 2.869
S&P 500: 1.810 1.930 1.916
Nikkei 225: 15.244 16.336 15.967 (Schluss heute)

 

Was wir für Sie getan haben…

Im 3ik-Strategiefonds I sicherten wir heute einen Teil der Rentenbestände über ein Future-Geschäft auf die 10-jährigen US-Staatsanleihen gegen Zinserhöhungen ab. Die Marktschwankungen im DAX nutzten wir mit Trades im DAX Future für Sie.

Im 3ik-Strategiefonds II sicherten wir heute einen Teil der Rentenbestände über ein Future-Geschäft auf die 10-jährigen US-Staatsanleihen gegen Zinserhöhungen ab. Die Marktschwankungen im DAX nutzten wir mit Trades im DAX Future für Sie.

Im 3ik-Strategiefonds III sicherten wir heute einen Teil der Rentenbestände über ein Future-Geschäft auf die 10-jährigen US-Staatsanleihen gegen Zinserhöhungen ab. Die Marktschwankungen im DAX nutzten wir mit Trades im DAX Future für Sie.

3ik-Strategiefonds I – geringe Schwankungen

Link zum tagesaktuellen FactSheet des 3ik-Strategiefonds I: >> FactSheet

Wertentwicklung seit 1.1.2016 YtD Wertentwicklung 1 Jahr Volatilität 1 Jahr Max. Drawdown 1 Jahr Anteilswert per 18.02.2016
-3,25% -5,35% + 4,82% – 9,25% 104,68 Euro

 

3ik-Strategiefonds II – mäßige Schwankungen

Link zum tagesaktuellen FactSheet des 3ik-Strategiefonds II: >> FactSheet

Wertentwicklung seit 1.1.2016 YtD Wertentwicklung 1 Jahr Volatilität 1 Jahr Max. Drawdown 1 Jahr Anteilswert per 18.02.2016
-8,62% -12,52% + 11,91% – 19,95% 108,53 Euro

 

3ik-Strategiefonds III – langfristig hoher Wertzuwachs

Link zum tagesaktuellen FactSheet des 3ik-Strategiefonds III: >> FactSheet

Wertentwicklung seit 1.1.2016 YtD Wertentwicklung 1 Jahr Volatilität 1 Jahr Max. Drawdown 1 Jahr Anteilswert per 18.02.2016
-11,04% -11,71% +18,38% -22,27% 109,37 Euro

 

Die 3ik-Strategiefonds seit 01.01.2015

Die 3ik-Strategiefonds I-III (blau, grün, rot) seit dem 01.01.2015

Die 3ik-Strategiefonds I-III (blau, grün, rot) seit dem 01.01.2015

Details liefern Ihnen die tagesaktuellen FactSheets. Links siehe am Fuß dieses 3ik-Wochenberichtes.

Ausblick

Die erste Erholungswelle in der zurückliegenden Woche konnte die Märkte deutlich von den Tiefstkursen des 11. Februars nach oben bewegen. Wir erwarten in der kommenden Woche eine Fortsetzung des globalen Kursanstiegs.

Steuergünstig: die 3ik – Versicherungen

Die folgenden Angaben sind für die Anleger, die die 3ik-Strategiefonds im Rechtsrahmen einer lebenslang steuerbegünstigten „Private-Insuring“ – Police nutzen. Dies sind:

WFLifeCycleVersicherung bei der Vorsorge Luxemburg Lebensversicherung S.A.

Diese Police ist seit dem 1.7.2009 verfügbar. Das dreigeteilte Investmentkonzept wird dort im Rahmen von drei internen Fonds umgesetzt. Die Anteilswerte für die internen Fonds des Versicherungsvermögen, deren Wertermittlung am 1.7.2009 mit dem Wert 100,00 begann, sind wie folgt:

Versicherung Anteilswerte (Stichtag 18.02.2016)
WFLifeCycle I: 105,64 €
WFLifeCycle II: 125,47 €
WFLifeCycle III: 133,07 €

VIP ValorLife Versicherungen

Für die Kunden, die eine Police bei der ValorLife Versicherung besitzen, gilt ebenfalls: Die internen Fonds, die für die VIP ValorLife 99 D Policen geführt werden, sind seit Anfang 2012 genauso zusammengesetzt wie die oben beschriebenen 3ik-Strategiefonds. Die Wertentwicklung dieser Policen folgt damit der Wertentwicklung der 3ik-Strategiefonds.

Autor des 3ik-Wochenberichtes:

Hans-Heimburger-CIO-3ik-strategiefonds Hans Heimburger CIO
Tel.: 07633 – 91 14 13
h.heimburger@3ik-strategiefonds.de
www.3ik-strategiefonds.de

Links zu den tagesaktuellen FactSheets:

3ik-strategiefonds-1-wkn-a1h44g-isin-de000a1h44g8 3ik-Strategiefonds-II-wkn-a1h44j-isin-de000a1h44j2 3ik-Strategiefonds-III-wkn-a1h44l-isin-de000a1h44l8
3ik-Strategiefonds I
geringe Schwankungen
3ik-Strategiefonds II
mäßige Schwankungen
3ik-Strategiefonds III
langfristig hoher Wertzuwachs
>> zum FactSheet >> zum FactSheet >> zum FactSheet

Hans Heimburger ist Gesellschafter und Geschäftsführer der Gies & Heimburger GmbH und der CIO (Chief Investment Officer) für die 3ik-Strategiefonds.