3ik-Wochenbericht vom 23.11.2018

Geposted von Hans Heimburger am

 

 

Aktienmärkte weltweit weiter mit Rückgängen diese Woche: USA erneut tiefer als Europa und Deutschland

Auch diese, für die USA durch den Thanksgiving Feiertag verkürzte Börsenwoche, war wieder einmal von den üblichen Verdächtigen geprägt: Die Furcht vor den Auswirkungen des Defizitstreits Italien mit der EU, die Auswirkungen des Brexits auf England und EU und letztlich immer wieder die ungeklärten Zollhandelsstreitigkeiten mit China. Auch spielte der Rohölpreis, wie schon letzte Woche, eine gewichtige Rolle im aktuellen Marktgeschehen an den Handelsplätzen weltweit.

Die Volatilität (VIX) nahm zum Wochenschluß in dieser Woche wieder zu und liegt aktuell bei 21,95, am Montag lag sie noch um die 19 Punkte.

Der Ölpreis ist stark unter Druck und so tief wie seit einem Jahr nicht mehr

Die Rohölpreise setzen ihre seit sieben Wochen dauernde Talfahrt weiter fort und lassen die Sorte Brent auf 59,44 US $ fallen, das amerikanische WTI geht auf 51,25 US$ zurück. Als Grund wird das aktuelle Überangebot auf dem Weltmarkt angesehen, das bei etwa gleich bleibender Nachfrage für ein Angebotsüberhang sorgt. Befürchtungen, dass eine konjunkturelle Abkühlung die Nachfrage nach unten treiben könnte, treibt den Ölpreis weiter nach unten. Auch heute verliert Öl mehr als 5 %.

Zur Zeit scheint sich die OPEC uneins zu sein, ob sie mit Förderkürzungen dem Überhang an Öl begegnen will. Früher oder später wird der gefallene Ölpreis den Verbrauchern das betanken ihrer Fahrzeuge wieder billiger ermöglichen, das gesparte Geld könnte in die Ankurbelung der Konjunktur fließen.

 

 

 

 

 

 

 

Kurzüberblick über die wichtigsten Märkte:

WochenstartVeränderungen*Kurs heute 15:00 Uhr
DAX:11.244-1,18 %11.111
Euro Stoxx 50:3.160– 1,39 %3117
S&P 500:2.690– 2,33 %2.628
Nikkei 225:21.821– 1,60 %21.465
* Veränderung zum Wochenstart

Was wir für Sie getan haben…

Im 3ik-Strategiefonds I die letzte Woche aufgebaute Absicherungsposition wurde zur Hälfte in schwache Kurse aufgelöst und in höhere Kurse wieder aufgebaut. Weitere Absicherungen sind geplant.

Im 3ik-Strategiefonds II die aufgebauten Absicherungspositionen im DAX-Futures wurden in schwächere Kurse wieder aufgelöst. Erneute Absicherungen sind geplant.

Im 3ik-Strategiefonds III die aufgebauten Absicherungspositionen im DAX-Futures wurden in schwächere Kurse wieder aufgelöst. Erneute Absicherungen sind geplant.

 

 

3ik-Strategiefonds I – geringe Schwankungen – Ausschüttung per 28.09. 2018 = 0,70 Euro

Link zum tagesaktuellen FactSheet des 3ik-Strategiefonds I: >> FactSheet

Wertentwicklung seit 1.1.2018 YtDWertentwicklung 1 JahrVolatilität 1 JahrMax. Drawdown 1 JahrAnteilswert per 23.11.2018
-6,32 %-6,00 %+ 3,13 %– 7,17 %103,34 Euro

 

3ik-Strategiefonds II – mäßige Schwankungen – Ausschüttung per 28.09.2018 = 0,80 Euro

Link zum tagesaktuellen FactSheet des 3ik-Strategiefonds II: >> FactSheet

Wertentwicklung seit 1.1.2018 YtDWertentwicklung 1 JahrVolatilität 1 JahrMax. Drawdown 1 JahrAnteilswert per 23.11.2018
-8,01 %-6,90 %+6,20 %– 9,69 %115,04 Euro

 

3ik-Strategiefonds III – langfristig hoher Wertzuwachs – Ausschüttung per 29.08.2018 = 0,80 Euro

Link zum tagesaktuellen FactSheet des 3ik-Strategiefonds III: >> FactSheet

Wertentwicklung seit 1.1.2018 YtDWertentwicklung 1 JahrVolatilität 1 JahrMax. Drawdown 1 JahrAnteilswert per 23.11.2018
-13,76 %-13,70 %+9,54 %-16,30%107,36 Euro

Die 3ik-Strategiefonds seit 01.01.2017

 

Details liefern Ihnen die tagesaktuellen FactSheets. Links siehe am Fuß dieses 3ik-Wochenberichtes.

Ausblick

Wir erwarten in den kommenden Wochen eine Erholung an den Märkten. Diese wird weiterhin volatil verlaufen.

 

Steuergünstig: die 3ik – Versicherungen

Die folgenden Angaben sind für die Anleger, die die 3ik-Strategiefonds im Rechtsrahmen einer lebenslang steuerbegünstigten „Private-Insuring“ – Police nutzen. Dies sind:

WFLifeCycleVersicherung bei der Vorsorge Luxemburg Lebensversicherung S.A.

Diese Police ist seit dem 1.7.2009 verfügbar. Das dreigeteilte Investmentkonzept wird dort im Rahmen von drei internen Fonds umgesetzt. Die Anteilswerte für die internen Fonds des Versicherungsvermögen, deren Wertermittlung am 1.7.2009 mit dem Wert 100,00 begann, sind wie folgt:

VersicherungAnteilswerte (Stichtag 08.11.2018)
WFLifeCycle I:104,93 €
WFLifeCycle II:134,48 €
WFLifeCycle III:133,88 €

VIP ValorLife Versicherungen

Für die Kunden, die eine Police bei der ValorLife Versicherung besitzen, gilt ebenfalls: Die internen Fonds, die für die VIP ValorLife 99 D Policen geführt werden, sind seit Anfang 2012 genauso zusammengesetzt wie die oben beschriebenen 3ik-Strategiefonds. Die Wertentwicklung dieser Policen folgt damit der Wertentwicklung der 3ik-Strategiefonds.

Autor des 3ik-Wochenberichtes:

Hans-Heimburger-CIO-3ik-strategiefondsHans Heimburger CIO
Tel.: 07633 – 91 14 13
h.heimburger@3ik-strategiefonds.de
www.3ik-strategiefonds.de

Links zu den tagesaktuellen FactSheets:

3ik-strategiefonds-1-wkn-a1h44g-isin-de000a1h44g83ik-Strategiefonds-II-wkn-a1h44j-isin-de000a1h44j23ik-Strategiefonds-III-wkn-a1h44l-isin-de000a1h44l8
3ik-Strategiefonds I
geringe Schwankungen
3ik-Strategiefonds II
mäßige Schwankungen
3ik-Strategiefonds III
langfristig hoher Wertzuwachs
>> zum FactSheet >> zum FactSheet >> zum FactSheet

Hans Heimburger ist Gesellschafter und Geschäftsführer der Gies & Heimburger GmbH und der CIO (Chief Investment Officer) für die 3ik-Strategiefonds.