3ik-Wochenbericht vom 25.07.2014

Geposted von Hans Heimburger am

140617_3iK-strategiefonds_wir-kuemmern-uns-darum

US-Börsen mit neuen Rekordständen – Europa beendet die Konsolidierung

Die Nachrichten von den Krisenherden dieser Welt dominieren weiterhin die Schlagzeilen der Zeitungen. Fast im Verborgenen und hier in Europa mit kaum einer Schlagzeile gewürdigt, erreichte der S&P 500 im gestrigen Handelsverlauf mit 1.991 Punkten eine neue historische Rekordmarke. Ein bisher zufriedenstellender Verlauf bei der Berichtssaison der US-Unternehmen zum zweiten Quartal 2014 ist die Triebfeder der positiven Börsenentwicklung in Amerika. Wir werden die bis dato publizierten Quartalsberichte diesseits und jenseits des Atlantiks kommende Woche für Sie an dieser Stelle unter die Lupe nehmen. Mit einer positiven Überraschung warteten gestern die Einkaufmanagerindizes für die Eurozone auf. Die vom Marktforschungsunternehmen Markit erhobenen Daten, deuten auf eine wieder anziehende Konjunktur in der Eurozone hin. “Der Aufschwung hat eine breite Basis”, betonte Markit-Ökonom Oliver Kolodseike. Die europäischen Aktienmärkte reagierten mit steigenden Notierungen und scheinen die Korrektur der vergangenen drei Wochen hinter sich zu lassen, auch wenn am heutigen Nachmittag im Schlepptau eines etwas schwächeren Handelsstarts an den Börsen in Amerika erste Gewinnmitnahmen zu beobachten sind. DAX, ES 50, Nikkei, S&P 500 seit 25.06.2014  

Richtungswechsel beim US-Dollar?

Der Ludwigshafener Chemiekonzern BASF beschreibt in seinem Quartalsbericht den Gegenwind des in der Vergangenheit starken Euros. Wenn man die Entwicklung des Euros zum US-Dollar in den vergangenen Tagen betrachtet, dann hat die BASF möglicherweise bald eine Sorge weniger. Der Euro hat am vergangenen Dienstag die wichtige Unterstützungsmarke von rund 1,35 zum US-Dollar nach unten durchbrochen (siehe nachfolgende Grafik). Wir erwarten in den kommenden Wochen einen steigenden US-Dollar und haben gleich am Dienstag unsere US-Dollar-Absicherung diszipliniert aufgelöst. Euro zum US Dollar 201-07-25

Was wir für Sie getan haben…

Im 3ik-Strategiefonds I haben wir diese Woche Teilgewinne bei den im Jahresverlauf sehr gut gelaufenen High-Yield-Positionen realisiert. Darüber hinaus haben wir einen weiteren sehr interessanten Absolute Return Fonds in das Portfolio aufgenommen. Im 3ik-Strategiefonds II lösten wir die Währungsabsicherung der US-Dollar Positionen auf. Der für den 3ik-Strategiefonds I gekaufte Absolute Return Fonds fand auch Eingang in das Portfolio des 3ik-Strategiefonds II. Dafür haben wir die Europa-Aktienquote etwas reduziert. Im 3ik-Strategiefonds III lösten wir ebenfalls die US-Dollar Währungsabsicherung auf. Zusätzlich prüfen wir einen Ausbau der Position in Saudi-Arabien (positive Effekte der Marktöffnung) und dem asiatischen Raum.  
3ik-Strategiefonds I – geringe Schwankungen
  • Teilverkauf High Yield Positionen
  • Kauf eines neuen Absolute Return Fonds

Link zum tagesaktuellen FactSheet des 3ik-Strategiefonds I:         >> FactSheet

Wertentwicklung seit 1.1.2014 YtD Wertentwicklung 1 Jahr Volatilität 1 Jahr  Max. Drawdown 1 Jahr  Anteilswert per 25.07.2014
+2,42 % + 3,32 % + 1,73 % + 0,83 % 108,63 Euro
 
3ik-Strategiefonds II – mäßige Schwankungen
  • Auflösung der US-Dollar Absicherung
  • Kauf eines Absolute Return Fonds
  • Reduzierung der Europa-Aktienquote

Link zum tagesaktuellen FactSheet des 3ik-Strategiefonds II:     >> FactSheet

Wertentwicklung seit 1.1.2014 YtD Wertentwicklung 1 Jahr Volatilität 1 Jahr Max. Drawdown 1 Jahr Anteilswert per 25.07.2014
+4,39 % + 7,33 % + 4,68 % + 2,88 % 119,26 Euro
 
3ik-Strategiefonds III – langfristig hoher Wertzuwachs
  • Auflösung der US-Dollar Absicherung

Link zum tagesaktuellen FactSheet des 3ik-Strategiefonds III:     >> FactSheet

Wertentwicklung seit 1.1.2014 YtD Wertentwicklung 1 Jahr Volatilität 1 Jahr Max. Drawdown 1 Jahr Anteilswert per 25.07.2014
+5,17 % + 9,52 % + 6,62 % + 4,33 % 115,43 Euro
 

Die 3ik-Strategiefonds seit Jahresbeginn

Die 3ik-Strategiefonds I-III per 25.07.2014
Die drei 3ik-Strategiefonds seit Jahresbeginn. Details liefern Ihnen die tagesaktuellen FactSheets. Links siehe am Fuß dieses 3ik-Wochenberichtes.  

Ausblick

Die solide Berichterstattung der US Unternehmen, aber auch die positive Entwicklung der europäischen Einkaufsmanagerindizes wird nach unserer Meinung das Geschehen an den Börsen in der kommenden Woche dominieren. Es befindet sich noch sehr viel Anlagekapital an der Seitenlinie der Märkte, so dass Korrekturen nur temporären Charakter besitzen.

Events

Am Mittwoch, den 6. August, vormittags 11:00 Uhr startet das Webinar (Online-Seminar) von CIO Hans Heimburger mit einer tieferen Erläuterung seines gegenwärtigen Weltbildes. Entsprechend den einschränkenden Vorschriften der Verbraucherschutzgesetze haben nur “professionelle Marktteilnehmer” (zum Beispiel Investment-Spezialisten mit einer Registrierung gemäß § 34f GewO oder § 32 KGW Zugang zu diesem Webinar. Link zur Anmeldeseite Webinar 6. August 2014, 11:00 Uhr Webinare für Anleger, die keine “professionellen Marktteilnehmer” im Sinne der einschlägigen Vorschriften sind, erfordern zusätzlich umfangreiche Risikoaufklärungen. Diese Webinare werden wir jeweils rechtzeitig in diesem wöchentlichen Bericht ankündigen.

Steuergünstig: die 3ik – Versicherungen

Die folgenden Angaben sind für die Anleger, die die 3ik-Strategiefonds im Rechtsrahmen einer lebenslang steuerbegünstigten “Private-Insuring” – Police nutzen. Dies sind:

WFLifeCycleVersicherung bei der Vorsorge Luxemburg Lebensversicherung S.A.

Diese Police ist seit dem 1.7.2009 verfügbar. Das dreigeteilte Investmentkonzept wird dort im Rahmen von drei internen Fonds umgesetzt. Die Anteilswerte für die internen Fonds des Versicherungsvermögen, deren Wertermittlung am 1.7.2009 mit dem Wert 100,00 begann, sind wie folgt:
Versicherung Anteilswerte (Stichtag 24.07.2014)
WFLifeCycle I: 109,34 €
WFLifeCycle II: 137,49 €
WFLifeCycle III: 139,18 €

VIP ValorLife Versicherungen

Für die Kunden, die eine Police bei der ValorLife Versicherung besitzen, gilt ebenfalls: Die internen Fonds, die für die VIP ValorLife 99 D Policen geführt werden, sind seit Anfang 2012 genauso zusammengesetzt wie die oben beschriebenen 3ik-Strategiefonds. Die Wertentwicklung dieser Policen folgt damit der Wertentwicklung der 3ik-Strategiefonds.

Autor des 3ik-Wochenberichtes:

Hans-Heimburger-CIO-3ik-strategiefonds Hans Heimburger CIO Tel.: 07633 – 91 14 13 h.heimburger@3ik-strategiefonds.de www.3ik-strategiefonds.de
 

Links zu den tagesaktuellen FactSheets:

3ik-strategiefonds-1-wkn-a1h44g-isin-de000a1h44g8 3ik-Strategiefonds II 3ik-Strategiefonds III
3ik-Strategiefonds I geringe Schwankungen 3ik-Strategiefonds II mäßige Schwankungen 3ik-Strategiefonds III langfristig hoher Wertzuwachs
Der Beitrag 3ik-Wochenbericht vom 25.07.2014 erschien zuerst auf 3ik-Strategiefonds.

Hans Heimburger ist Gesellschafter und Geschäftsführer der Gies & Heimburger GmbH und der CIO (Chief Investment Officer) für die 3ik-Strategiefonds.