3ik-Wochenbericht vom 27.05.2022

Geposted von Hans Heimburger am

 

Kurze Flashs auf die wirtschaftlichen bzw. Börsen-Highlights der Woche:

 

Am gestrigen Donnerstag schalteten die US-Börsen richtig kräftig in den Erholungsmodus

Nachfolgend möchte ich Ihnen einen Marktkommentar von Peter Dreide, dem Gründer und CIO der TBF Global Asset Management GmbH, vom 23.05.2022 vorstellen. Seine Einschätzung teilen wir vollumfänglich.
Nun, seit dem Hoch am 4. Januar bei 4.818 im S&P 500 haben wir fast 1.000 Punkte verloren. Am Freitagabend (der Vorwoche) kamen auch sofort die ersten Schlagzeilen: der S&P 500 offiziell im Bärenmarkt-Territorium mit über 20% Verlust seit dem Hoch. Rein zahlentechnisch ist das korrekt und passt zum Stimmungsbild. Mit den Kursverlusten am Freitag schloss der S&P 500 sieben Wochen hintereinander auf einem tieferen Tief. Das kam zuletzt vor über 20 Jahren vor (2001) und erst vier Mal seit dem 2. Weltkrieg. Sind das Kaufkurse? Wenn man dem Bärenmarkt-Territorium glaubt, dem sehr fundierte Zahlen zugrunde liegen, dann auf keinen Fall. Das spricht gegen Käufe. Sieben Wochen in Folge Kursverluste ist aber auch eine historisch fundierte Größe und lässt durchaus einen Rebound im Markt zu. Aber warum sollte man hier bullisch werden? Bei all den Belastungsfaktoren? Die BIG FOUR des Marktes:
  • hohe Inflation
  • Zentralbanken im Zinserhöhungsmodus, bzw. fangen gerade damit an
  • China Lockdown / Konjunktur
  • Russland-Ukraine-Konflikt
Das alles spricht gegen Käufe von Aktien. Aber was sind unsere Argumente für Aktienkäufe? Weil wir bereits 20% gefallen sind und nicht mehr auf Höchstständen sind, weil die 12-Monatsbewertung des S&P 500 auf unter 17 im KGV gefallen ist und somit wieder historisch gesehen attraktiv ist, weil die Bilanzen der Unternehmen deutlich gesünder sind als in den vergangenen Krisen und zu guter Letzt unser eigener Risikofaktor „Q-Faktor“ die minus 400 Punkte am Freitag traf und somit historisch gesehen interessante mittelfristige Kaufkurse ergibt. Unsere BIG FOUR sind:
  • erstmals wieder attraktive Bewertung auch von Technologie Unternehmen
  • 20% Korrektur bereits hinter uns
  • generell gesehen gesunde Bilanzen
  • ein Kaufsignal am Freitag im Q-Faktor
Unseres Erachtens sollte der Markt Kraft haben für eine gute Gegenbewegung. Für eine Trendumkehr hin zu einem neuen Bullenmarkt mit zweistelligen Plus pro Jahr sehen wir jedoch weiterhin auf absehbare Zeit nicht. Aber für leicht moderate Zuwächse pro Jahr durchaus und ein guter Nährboden für Stock-Picking. Wir sind entsprechend positioniert… und es fühlt sich gut an, diese massive Überbewertung aus dem Markt zu haben.

Die aktuelle Entwicklung unserer Fonds

   

Die 3ik-Strategiefonds im Vergleich seit 01.04.2020

 

Kurzüberblick über die wichtigsten Märkte:

Vorwoche Veränderungen Kurse 27.05. – 17:15h
DAX: 13.929 +3,65% 14.438
Euro Stoxx 50: 3.642 +4,39% 3.802
S&P 500: 3.865 +6,67% 4.123
Nikkei 225: 26.739 +0,16% 26.782 (Schluss heute)
Shanghai Composite: 3.147 -0,54% 3.130 (Schluss heute)
 Veränderung zum Freitag der Vorwoche

Rendite 10 jährige Bundesanleihen:

+0,9635% p.a.

Volatilitätsindex (CBOE Volatility Index)

Die Volatilität (CBOE Volatility Index) schwankte diese Woche zwischen 26 und 30,91 Punkten.

Was wir für Sie getan haben…

3ik-Strategiefonds I:  Aktienfonds 36,6%; Mischfonds 9,9%; Wandelanleihen 0,0%; Rentenfonds 20,2%; Renten Kurz 20,7%; Cash 12,6% GUH Vermögen: im Nasdaq 100 Future erfolgreich die Erholung investiert. 3ik-Strategiefonds III: Aktienfonds 77,2%; Mischfonds 7,7%; Wandelanleihen 0,0%; Rentenfonds 1,7%; Renten Kurz 0%; Cash 13,4%
3ik-Strategiefonds I – geringe Schwankungen – Ausschüttung per 16.11. 2021 = 2,15 Euro

Link zum tagesaktuellen FactSheet des 3ik-Strategiefonds I: >> FactSheet

Wertentwicklung seit 1.1.2022 YtD Wertentwicklung 1 Jahr Volatilität 1 Jahr Max. Drawdown 1 Jahr Anteilswert per 25.05.2022
-8,66% -3,71% + 5,44% -9,99% 96,95 Euro
 
GUH Vermögen – mäßige Schwankungen – Ausschüttung per 16.11.2021 = 2,70 Euro

Link zum tagesaktuellen FactSheet des GUH Vermögen: >> FactSheet

Wertentwicklung seit 1.1.2022 YtD Wertentwicklung 1 Jahr Volatilität 1 Jahr Max. Drawdown 1 Jahr Anteilswert per 25.05.2022
-12,94% -12,98% 11,48% -18,87% 113,16 Euro
 
3ik-Strategiefonds III – langfristig hoher Wertzuwachs – Ausschüttung per 16.11.2021 = 4,20 Euro

Link zum tagesaktuellen FactSheet des 3ik-Strategiefonds III: >> FactSheet

Wertentwicklung seit 1.1.2022YtD Wertentwicklung 1 Jahr Volatilität 1 Jahr Max. Drawdown 1 Jahr Anteilswert per 25.05.2022
-14,56% -7,56% +9,03%  -16,56 % 121,21 Euro

Die 3ik-Strategiefonds seit 01.01.2019

Details liefern Ihnen die tagesaktuellen FactSheets. Links siehe am Fuß dieses 3ik-Wochenberichtes.

Ausblick

Die technische Erholung an den Märkten sollte noch einige Tage anhalten.

Steuergünstig: die 3ik – Versicherungen

Die folgenden Angaben sind für die Anleger, die die 3ik-Strategiefonds im Rechtsrahmen einer lebenslang steuerbegünstigten „Private-Insuring“ – Police nutzen. Dies sind:

WFLifeCycleVersicherung bei der Ergo Life S.A.

Diese Police ist seit dem 1.7.2009 verfügbar. Das dreigeteilte Investmentkonzept wird dort im Rahmen von drei internen Fonds umgesetzt. Die Anteilswerte für die internen Fonds des Versicherungsvermögen, deren Wertermittlung am 1.7.2009 mit dem Wert 100,00 begann, sind wie folgt:
Versicherung Anteilswerte (Stichtag 25.05.2022)
WFLifeCycle I: 103,21 €
WFLifeCycle II: 138,24 €
WFLifeCycle III: 159,51 €

VIP ValorLife Versicherungen (jetzt: Youplus)

Für die Kunden, die eine Police bei der ValorLife Versicherung besitzen, gilt ebenfalls: Die internen Fonds, die für die VIP ValorLife 99 D Policen geführt werden, sind seit Anfang 2012 genauso zusammengesetzt wie die oben beschriebenen 3ik-Strategiefonds. Die Wertentwicklung dieser Policen folgt damit der Wertentwicklung der 3ik-Strategiefonds.

Autor des 3ik-Wochenberichtes:

Hans-Heimburger-CIO-3ik-strategiefonds Hans Heimburger CIO Gies & Heimburger – Die Vermögensverwalter Tel.: 07633 – 91 14 13 h.heimburger@guh-vermoegen.de www.3ik-strategiefonds.de

Links zu den tagesaktuellen FactSheets:

3ik-strategiefonds-1-wkn-a1h44g-isin-de000a1h44g8 3ik-Strategiefonds-II-wkn-a1h44j-isin-de000a1h44j2 3ik-Strategiefonds-III-wkn-a1h44l-isin-de000a1h44l8
3ik-Strategiefonds I geringe Schwankungen GUH Vermögen mäßige Schwankungen 3ik-Strategiefonds III langfristig hoher Wertzuwachs
>> zum FactSheet >> zum FactSheet >> zum FactSheet

Hans Heimburger ist Gesellschafter und Geschäftsführer der Gies & Heimburger GmbH und der CIO (Chief Investment Officer) für die 3ik-Strategiefonds.