3ik-Wochenbericht vom 28.09.2018

Geposted von Hans Heimburger am

 

 

Der italienische Haushaltsentwurf setzt die Aktienmärkte unter Druck

Heute kündigte die italienische Regierung an, die Haushaltspolitik stärker zu lockern als dies zuletzt erwartet wurde. Finanzminister Giovanni Tria, der als gemäßigte Stimme innerhalb der Regierung gilt, konnte sich mit seiner noch halbwegs moderaten Defizitplanung in Höhe von 1,6% des BIP nicht durchsetzen (die vorherige Regierung plante ein Defizit von 0,8%).

Die Umsetzung der meisten Wahlversprechen wird wohl auf ein Haushaltsdefizit von 2,4% des BIP für das kommende Jahr hinauslaufen. Die Einführung eines bedingungslosen Grundeinkommens (Bürgereinkommen) von 780 Euro für Bürger und Rentner, die unterhalb der Armutsgrenze leben, wird im ersten Jahr rund 10 Mrd. Euro kosten. Die schrittweise Einführung einer Flat Tax für Unternehmen ab 2019 wird im Gesamtpaket mit 60 Mrd. Euro veranschlagt. Die Rentenreform oder besser formuliert die Abschaffung der sogenannten „Fornero-Reform“, ermöglicht den Arbeitnehmern wieder früher in Rente zu gehen. Kostenpunkt: bis zu 30 Mrd. Euro pro Jahr. Ein zusätzlicher öffentlicher Investitionsplan soll, verteilt auf die kommenden drei Jahre, 15 Mrd. Euro zusätzliche Ausgaben beinhalten.

An der Börse kamen diese Vorschläge auf alle Fälle nicht gut an. Der italienische Aktienmarkt lag heute zeitweise mehr als 4 Prozent unter Wasser. Die Rendite der 10-jährigen italienischen Staatsanleihen lag heute in der Spitze bei 3,26%.

 

 

 

WochentiefWochenhochKurs heute 17:15 Uhr
DAX:12.20012.45212.261
Euro Stoxx 50:3.3823.4513.406
S&P 500:2.9052.9332.919
Nikkei 225:23.79224.23524.120  (Schluss 28.09.)

Was wir für Sie getan haben…

Im 3ik-Strategiefonds I kauften und verkauften wir für taktische Trades den Future auf den DAX und den Nasdaq 100.

Im 3ik-Strategiefonds II kauften und verkauften wir für taktische Trades den Future auf den DAX und den Nasdaq 100.

Im 3ik-Strategiefonds III kauften und verkauften wir für taktische Trades den Future auf den DAX und den Nasdaq 100.

 

3ik-Strategiefonds I – geringe Schwankungen

Link zum tagesaktuellen FactSheet des 3ik-Strategiefonds I: >> FactSheet

Wertentwicklung seit 1.1.2018 YtDWertentwicklung 1 JahrVolatilität 1 JahrMax. Drawdown 1 JahrAnteilswert per 27.09.2018
-1,62%-2,15%+ 2,57%– 3,01%109,22 Euro

 

3ik-Strategiefonds II – mäßige Schwankungen

Link zum tagesaktuellen FactSheet des 3ik-Strategiefonds II: >> FactSheet

Wertentwicklung seit 1.1.2018 YtDWertentwicklung 1 JahrVolatilität 1 JahrMax. Drawdown 1 JahrAnteilswert per 27.09.2018
-0,58%+0,58%+5,12%– 4,86%125,13 Euro

 

3ik-Strategiefonds III – langfristig hoher Wertzuwachs

Link zum tagesaktuellen FactSheet des 3ik-Strategiefonds III: >> FactSheet

Wertentwicklung seit 1.1.2018 YtDWertentwicklung 1 JahrVolatilität 1 JahrMax. Drawdown 1 JahrAnteilswert per 27.09.2018
-5,66%-2,00%+8,92%-10,16%118,79 Euro

Die 3ik-Strategiefonds seit 01.01.2017

 

Details liefern Ihnen die tagesaktuellen FactSheets. Links siehe am Fuß dieses 3ik-Wochenberichtes.

Ausblick

Die Sorgen um die italienische Schuldentragfähigkeit werden noch einige Tage die Märkte beschäftigen, so dass der ein oder andere schwächere Börsentag auf der Agenda stehen wird.

 

Steuergünstig: die 3ik – Versicherungen

Die folgenden Angaben sind für die Anleger, die die 3ik-Strategiefonds im Rechtsrahmen einer lebenslang steuerbegünstigten „Private-Insuring“ – Police nutzen. Dies sind:

WFLifeCycleVersicherung bei der Vorsorge Luxemburg Lebensversicherung S.A.

Diese Police ist seit dem 1.7.2009 verfügbar. Das dreigeteilte Investmentkonzept wird dort im Rahmen von drei internen Fonds umgesetzt. Die Anteilswerte für die internen Fonds des Versicherungsvermögen, deren Wertermittlung am 1.7.2009 mit dem Wert 100,00 begann, sind wie folgt:

VersicherungAnteilswerte (Stichtag 27.09.2018)
WFLifeCycle I:110,06 €
WFLifeCycle II:145,49 €
WFLifeCycle III:147,33 €

VIP ValorLife Versicherungen

Für die Kunden, die eine Police bei der ValorLife Versicherung besitzen, gilt ebenfalls: Die internen Fonds, die für die VIP ValorLife 99 D Policen geführt werden, sind seit Anfang 2012 genauso zusammengesetzt wie die oben beschriebenen 3ik-Strategiefonds. Die Wertentwicklung dieser Policen folgt damit der Wertentwicklung der 3ik-Strategiefonds.

Autor des 3ik-Wochenberichtes:

Hans-Heimburger-CIO-3ik-strategiefondsHans Heimburger CIO
Tel.: 07633 – 91 14 13
h.heimburger@3ik-strategiefonds.de
www.3ik-strategiefonds.de

Links zu den tagesaktuellen FactSheets:

3ik-strategiefonds-1-wkn-a1h44g-isin-de000a1h44g83ik-Strategiefonds-II-wkn-a1h44j-isin-de000a1h44j23ik-Strategiefonds-III-wkn-a1h44l-isin-de000a1h44l8
3ik-Strategiefonds I
geringe Schwankungen
3ik-Strategiefonds II
mäßige Schwankungen
3ik-Strategiefonds III
langfristig hoher Wertzuwachs
>> zum FactSheet >> zum FactSheet >> zum FactSheet

Hans Heimburger ist Gesellschafter und Geschäftsführer der Gies & Heimburger GmbH und der CIO (Chief Investment Officer) für die 3ik-Strategiefonds.