3ik-Wochenbericht vom 31.08.2012

Geposted von Hans Heimburger am

3ik-Wochenbericht - Gies & Heimburger - wir kümmern uns darum

Die zurückliegende Börsenwoche stand ganz im Zeichen der heutigen Rede von US-Notenbankchef Ben Bernanke in Jackson Hole, von der sich die Marktteilnehmer tiefere Erkenntnisse zur weiteren Notenbankpolitik erhofften.

Ben Bernanke hält sich alle Möglichkeiten auf QE3 offen

Der Chef der amerikanischen Notenbank nutzte seine heutige Rede beim Notenbanksymposium in Jackson Hole im US-Bundesstaat Wyoming, um die unkonventionelle Politik seines Hauses in den vergangenen Jahren (QE1 und QE2) zu verteidigen und gleichzeitig stellte er weitere geldpolitische Lockerungsmaßnahmen (QE3), falls diese notwendig erscheinen, in Aussicht. Einige Marktteilnehmer hatten durchaus mit ganz konkreten Ankündigungen gerechnet. Diese Erwartungen wurden auf kurze Sicht nicht erfüllt. Bernanke machte nochmals deutlich, dass die Notenbank vor allem mit der bisherigen Entwicklung / Erholung des US-Arbeitsmarktes unzufrieden ist und eine Arbeitslosenquote jenseits der 8% Marke eine starke Belastung der Konjunktur darstellt. Nach den Äußerungen von Bernanke, sehen wir eine relativ hohe Wahrscheinlichkeit, dass die FED auf ihrer nächsten Sitzung, Mitte September, konkrete Maßnahmen (QE3) beschließen und verkünden wird.

 

 

Die  Aktienmärkte bewegen sich in relativ engen Bandbreiten

Auch in der vergangenen Woche blieben die Umsätze an den Aktienmärkten auf einem sehr tiefen Niveau und die Bandbreite der Kursentwicklung bewegte sich in engen Grenzen. Die Erwartung an wichtige Ankündigungen seitens Ben Bernanke schien die Aktivitäten zu lähmen. Da, wie oben beschrieben, keine richtig konkreten Dinge auf den Tisch kamen, könnte die Lethargie noch einige Tage andauern. 

Veränderungen der Fondsportfolios in dieser Woche

Im 3ik-Strategiefonds I und II  haben wir diese Woche einen neuen Mischfonds gekauft, dem wir unter Chance- / Risikoaspekten eine gute Entwicklung zutrauen.

Der 3ik-Strategiefonds III blieb in seiner Zusammensetzung unverändert.

 

Entwicklung der Aktienmärkte im Wochenverlauf

IndexWochentiefWochenhochaktuell (31.08. 20 Uhr)
6.8717.0476.968
2.3972.4452.434
1.3971.4151.405

 

Entwicklung der 3ik-Strategiefonds

Seit dem 2. Dezember 2011 sind unsere drei Anlagestrategien nun als Publikumsfonds am Markt verfügbar.
Ab dem 01.01.2012 stellen wir die Wertentwicklung der drei 3ik-Strategien anhand dieser Fonds dar.

3ik-Strategiefonds I (WKN A1H44G – ISIN DE000A1H44G8)
Der Anteilswert zum Stichtag 30.08.2012 beträgt 103,96 Euro.
Der Fonds wurde zum 2.12.2011 aufgelegt mit einem Anteilswert von 100,00.
PerformanceKursErläuterung 
+4,00% Wertentwicklung 3ik-Strategiefonds I 
-5,25 %Interner Fonds WFLifeCycle I 
4,32 %Interner Fonds WFLifeCycle I 
5,20 %Interner Fonds WFLifeCycle I 

 

3ik-Strategiefonds II (WKN A1H44J – ISIN DE000A1H44J2)
Der Anteilswert zum Stichtag 30.08.2012 beträgt 107,18 Euro.
Der Fonds wurde zum 2.12.2011 aufgelegt mit einem Anteilswert von 100,00.
PerformanceKursErläuterung 
+6,66% Wertentwicklung 3ik-Strategiefonds II 
-3,61 %Interner Fonds WFLifeCycle II 
10,51 %Interner Fonds WFLifeCycle II 
13,32 %Interner Fonds WFLifeCycle II 

 

3ik-Strategiefonds III (WKN A1H44L – ISIN DE000A1H44L8)
Der Anteilswert zum Stichtag 30.08.2012 beträgt 102,83 Euro.
Der Fonds wurde zum 2.12.2011 aufgelegt mit einem Anteilswert von 100,00.
PerformanceKursAnteilswert 
+2,63%Wertentwicklung 3ik-Strategiefonds III 
-8,51 %Interner Fonds WFLifeCycle III 
17,07 %Interner Fonds WFLifeCycle III 
42,63 %Interner Fonds WFLifeCycle III 

 

Daten zur lebenslang steuerbegünstigten WFLifeCycle-Versicherung

Anteilswerte (NAV) der drei internen Fonds,
die in der Versicherung „WFLifeCycle“ eingesetzt werden:
(Referenz ist 100 per 1.7.2009)

VersicherungAnteilswerte (Stichtag 30.08.2012)  
104,89 €  
124,04 €  
124,67 €  

 

Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien ein angenehmes Wochenende!

Ihr Hans Heimburger
CIO (Chief Investment Officer)
und das gesamte Team der Gies & Heimburger Vermögensverwaltung

Hans Heimburger ist Gesellschafter und Geschäftsführer der Gies & Heimburger GmbH und der CIO (Chief Investment Officer) für die 3ik-Strategiefonds.