3ik-Wochenbericht vom 11.07.2014

Geposted von Hans Heimburger am

 

Gies-Heimburger-GmbH-Vermögensverwalter-Finanzportfolioverwaltung-gemäß-§-32-Privatpersonen-Pensionskassen-Stiftungen-Treuhandvermögen-Erfahrung-Vermögensanlage-Portfolioverwaltung-Börsenhandel

Gies-Heimburger-GmbH-Vermögensverwalter-Finanzportfolioverwaltung-gemäß-§-32-Privatpersonen-Pensionskassen-Stiftungen-Treuhandvermögen-Erfahrung-Vermögensanlage-Portfolioverwaltung-Börsenhandel

Rückblick auf die vergangene Börsenwoche

Europas Finanzmärkte schalten in den Krisenmodus

Die Sorgen um die weitere konjunkturelle Entwicklung und die angespannte Situation der portugiesischen Bank Espirito Santo (in deutsch: heiliger Geist) haben in dieser Woche die Aktienkurse vor allem in Europa unter Druck gesetzt.

Schwächere Konjunkturdaten kamen aus Deutschland, China und Japan. Allerdings sollte man die Berichte über ein geringeres Wirtschaftswachstum in China immer unter dem Blickwinkel sehen, dass dies der langfristigen Zielstellung der chinesischen Zentralregierung entspricht. Hier geht es um einen geplanten Umbau der chinesischen Wirtschaft in einem Zeitraum von fünf bis zehn Jahren. Vor diesem Hintergrund relativieren sich monatliche Zahlen mit 0,1 oder 0,2 Prozent mehr oder weniger Wirtschaftswachstum.

 DAX, ES 50, S&P 500, Nikkei seit 11.06.2014

 

Was wir getan haben . . .

Der 3ik-Strategiefonds I blieb unverändert. Die Neuemission einer Unternehmensanleihe, die wir vergangene Woche für Sie gezeichnet haben, entwickelt sich in die gewünschte Richtung und weist bereits knapp ein Prozent Kursgewinn aus. 

Beim 3ik-Strategiefonds II und III haben wir gestern bei Kursen unter 9.700 im DAX bzw. bei rund 3.150 im Euro Stoxx 50 zu Lasten der Liquidität rund 5% bzw. 8% via Futures in die genannten Indizes investiert.

Ausblick auf die kommende Woche

Wir sind der Auffassung, dass die aktuelle Korrektur in der kommenden Woche ausläuft und sich ein tragfähiger Boden bildet. Wir werden den ein oder anderen noch schwachen Tag, zu weiteren Positionskäufen nutzen.

3ik-Strategiefonds I:

  • blieb unverändert

 

3ik-Strategiefonds II:

  • Kauf DAX und ES 50 Futures

 

3ik-Strategiefonds III:

  • Kauf DAX und ES 50 Futures

 

Entwicklung der Aktienmärkte im Wochenverlauf

Index Wochentief Wochenhoch aktuell (11.07.2014 18:30 Uhr)
9.628 10.012 9.652  
3.134 3.270 3.153  
1.953 1.981 1.961  

Entwicklung der 3ik-Strategiefonds

Seit dem 2. Dezember 2011 sind die drei Anlagestrategien des dreigeteilten Investmentkonzeptes als Publikumsfonds verfügbar.

3ik-Strategiefonds I (WKN A1H44G – ISIN DE000A1H44G8)

 

Zeitraum Wertentwicklung Anteilswert per 10.07.2014  
+2,54 % 108,64 Euro  
+4,02%    
+1,14 %    
+5,35 %    
-5,04 %    
+4,66 %    
+3,90 %    
+12,52%    
FactSheet für Strategie fonds I ³  

 

3ik-Strategiefonds II (WKN A1H44J – ISIN DE000A1H44J2)

 

Zeitraum Wertentwicklung Anteilswert per 10.07.2014  
+3,95%

118,76 Euro

 
+7,84%    
+5,24 %    
+8,32 %    
-3,64 %    
+10,55 %    
+12,73 %    
+42,45 %    
FactSheet für Strategiefonds II ³  

 

3ik-Strategiefonds III (WKN A1H44L – ISIN DE000A1H44L8)

 

Zeitraum Wertentwicklung Anteilswert per Stichtag 10.07.2014  
+4,16 %

114,33 Euro

 
+10,21%    
+6,51 %    
+2,89 %    
-11,84 %    
+15,96 %    
+35,21 %    
+62,74 %    
FactSheet für Strategiefonds III ³  

Erläuterungen:
¹ Ab dem 01.01.2012 stellen wir die Wertentwicklung der drei 3ik-Strategien durch die Publikums-Fonds dar.
² Der Zeitraum vom 1.1. bis 30.06.2009 zeigt die Ergebnisse der Verwaltung im Rahmen von einzelnen Kundendepots. Ab dem 1. 7. 2009 sind die Ergebnisse durch die unter der Aufsicht der CAA (luxemburgischen Versicherungsaufsicht) verwalteten internen Fonds „WFLifeCycle I, II und III“, die im Auftrag der Vorsorge Luxemburg AG verwaltet werden, dargestellt.
³ Der Link zum marktüblichen FactSheet leitet Sie auf die Seiten der HansaInvest. Sie ist die Kapitalanlagegesellschaft, welche die rechtliche und administrative Überwachung des Fonds leistet und das FactSheet jeweils in der aktuellsten Fassung auf Ihrer Homepage bereitstellt.

Entwicklung der 3ik-Strategien seit dem 1.1.2009

Die Grundsätze für das „Dreigeteilte Investmentkonzept“ wurden schon einige Jahre vor Auflegung der 3ik-Strategiefonds definiert. Die folgende Grafik zeigt die Ergebnisse der drei Anlagestrategien im direkten Vergleich seit Anfang 2009. Der Zeitraum vom 1.1. bis 30.6.2009 zeigt die Ergebnisse der Verwaltung im Rahmen von einzelnen Kundendepots. Ab dem 1.7.2009 sind die Ergebnisse durch die unter der Aufsicht der CAA (luxemburgischen Versicherungsaufsicht) verwalteten internen Fonds „WFLifeCycle I, II und III“, die im Auftrag der luxemburgischen Versicherungsgesellschaft Vorsorge Luxemburg AG verwaltete werden, dargestellt.

In der Grafik sind die Werte bis zwei Tage vor Redaktionsschluss angezeigt, da es stets eine Zeit dauert, bis die Informationskette „Kurs der einzelnen Wertpapiere => Kurs der ausgewählten Zielfonds und ETFs => Kurs des Strategiefonds“ vollendet wird. Der Kurs des „Strategiefonds“ wie angegeben spiegelt die Summe aller Kurse der Zielfonds am Börsentag davor wieder. Die Entwicklung der letzten beiden Tage fehlt somit in dieser Grafik noch.

3ik bis 10.07.2014

 

Hinweise für unsere Kunden, die eine lebenslang steuerbegünstigten Versicherung gemäß dem dreigeteilten Investmentkonzept besitzen

Die Denkweise des dreigeteilten Investmentkonzeptes ist auch im Rechtsrahmen von Versicherungsverträgen umgesetzt worden. Dies sind:

WFLifeCycleVersicherung bei der Vorsorge Luxemburg Versicherung AG
Diese Versicherung ist seit dem 1.7.2009 verfügbar. Das dreigeteilte Investmentkonzept wird dort im Rahmen von drei „internen Fonds“ umgesetzt. Seit Auflage der drei Investmentfonds im Dezember 2011 (siehe oben) entspricht die Zusammensetzung der drei internen Fonds im Versicherungstarif exakt der Zusammensetzung der drei 3ik-Strategiefonds. Die Anteilswerte für die internen Fonds des Versicherungsvermögen, deren Wertermittlung am 1.7.2009 mit dem Wert 100,00 begann, sind wie folgt:

Versicherung Anteilswerte (Stichtag 10.07.2014)    
109,50 €    
137,15 €    
138,01 €    

3ik-Strategieversicherung und WFLifeCycle-Versicherungen bei der Vorsorge Luxemburg Versicherung AG
Für diese Versicherung gilt sinngemäß das gleiche wie vorstehend: Die drei internen Fonds sind seit Anfang 2012 genauso zusammengesetzt wie die oben beschriebenen 3ik-Strategiefonds.

VIP ValorLife Versicherungen
Für die Kunden, die einen Versicherungsvertrag bei der ValorLife Versicherung im Bestand halten, gilt ebenfalls: Die internen Fonds, die für die VIP ValorLife 99 D Versicherung geführt werden, sind seit Anfang 2012 genauso zusammengesetzt wie die oben beschriebenen 3ik-Strategiefonds.

Hans Heimburger ist Gesellschafter und Geschäftsführer der Gies & Heimburger GmbH und der CIO (Chief Investment Officer) für die 3ik-Strategiefonds.