3ik-Wochenbericht vom 18.01.2013

Geposted von Hans Heimburger am

  Die europäischen Aktienmärkte gönnen sich diese Woche eine Pause  Nach dem guten Jahresstart gönnten sich die europäischen Börsen diese Woche eine Pause und bewegten sich unter Schwankungen seitwärts. Die US-Märkteentwickelten sich etwas besser und profitierten von einem ordentlichen Start der Berichtssaison für das vierte Quartal 2012. Eine gute Wertentwicklung zeigten diese Woche, vor allem am heutigen Tag, die asiatischen Märkte, wo die erwartete … …zum Artikel.

3ik-Wochenbericht vom 11.01.2013

Geposted von Hans Heimburger am

  Die EZB läßt die Zinsen in Europa unverändert   Auf ihrer ersten Ratssitzung 2013 hat die EZB ihre Leitzinsen unverändert belassen. Damit liegt der Hauptrefinanzierungssatz weiter bei 0,75% und der Einlagensatz bei 0%. Etwaige Erwartungen auf eine nochmalige Leitzinssenkung wurde bereits von EZB-Ratsmitgliedern im Vorfeld der gestrigen Sitzung gedämpft. Die EZB beabsichtigt aber weiterhin, ihre unkonventionellen Maßnahmen fortzusetzen.Die EZB … …zum Artikel.

3ik-Wochenbericht vom 5.1.2013

Geposted von Hans Heimburger am

  Kursgewinne an den Aktienmärkten nach der Einigung im Fiskalstreit Die Aktienmärkte haben auf die „Last-Minute-Einigung“ im amerikanischen Fiskalstreit mit Erleichterung und steigenden Kursen reagiert. Der in den frühen Morgenstunden des Neujahrstages erzielte Kompromiss ist zwar alles andere als eine umfassende Fiskalreform, aber aus Sicht der Aktienmärkte deutlich besser als die drohenden automatischen Steuererhöhungen und Ausgabenkürzungen. Die Kurszuwächse in dieser … …zum Artikel.

3ik-Wochenbericht per 28.12.2012

Geposted von Hans Heimburger am

Präsident Obama startet weiteren Einigungsversuch im US-Haushaltsstreit Wie die „New York Times“ berichtet, will US-Präsident Obama noch an diesem Freitag führende Kongresspolitiker ins Weiße Haus einladen, um einen Kompromiss im Haushaltsstreit bis Jahresende zu finden. Bisher gebe es aber keine Hinweise, dass Regierung und Opposition tatsächlich aufeinander zugehen. Wir dürfen gespannt sein, ob es den US-Politikern in letzter Minute gelingt, eine … …zum Artikel.

3ik Wochenbericht vom 21.12.2012

Geposted von Hans Heimburger am

Die amerikanische Politik hangelt an der Fiskalklippe Die Republikaner im US-Repräsentantenhaus haben vergangene Nacht eine wichtige Abstimmung abgesagt, mit der die Chancen auf eine Umschiffung der gefürchteten Fiskalklippe mutmaßlich gestiegen wären. Viele Beobachter in Washington werten dies als Niederlage für John Boehner, dem Mehrheitsführer der Republikaner im Repräsentantenhaus, dem die eigenen Parteigänger offensichtlich die Gefolgschaft verweigert haben. Die Nachricht von der … …zum Artikel.

3ik Wochenbericht vom 14.12.2012

Geposted von Hans Heimburger am

Die europäischen Aktienmärkte performen diese Woche besser als die US-Märkte In der zurückliegenden Woche konnten die Aktienmärkte ihre freundliche Entwicklung fortsetzen, wobei die Europäer im Vergleich mit den amerikansichen Börsen die Nase vorne hatten (siehe den Chart). Der Deutsche Aktienindex DAX erreichte am Mittwoch das bisherige 2012er Top mit 7.623 Zählern. Der Euro Stoxx 50 ließ sich nicht lange bitten … …zum Artikel.

3ik-Wochenbericht vom 7.12.2012

Geposted von Hans Heimburger am

Die heute veröffentlichten US-Arbeitsmarktdaten lagen über den Erwartungen Immer am ersten Freitag eines Monats werden die US-Arbeitsmarktdaten veröffentlicht. Im November wurden außerhalb des Agrarsektors 146.000 neue Stellen geschaffen und damit deutlich mehr als die erwarteten 85.000. Die Zahlen für  September und Oktober wurden insgesamt um 49.000 leicht nach unten revidiert. Die Arbeitslosenquote sank auf ein Fünfjahrestief von 7,7% (davor 7,9%). Somit … …zum Artikel.

3ik-Wochenbericht 30.11.2012

Geposted von Hans Heimburger am

Die freundliche Tendenz an den Aktienmärkten hält auch in der zurückliegenden Woche an Die Börsen konnten in der vergangenen Woche den Schwung aus der „Kurswende“ der Vorwoche mitnehmen und die erfreuliche Tendenz fortsetzen. Haupttreiber der Kursentwicklung ist weiterhin die reichlich vorhandene (Zentralbank-) Liquidität, die nach Anlagemöglichkeiten rund um den Globus sucht. Der erneute Schuldenkompromiss für Griechenland oder präziser formuliert: der weiterhin vorhandene unbedingte … …zum Artikel.

3ik-Wochenbericht vom 23.11.2012

Geposted von Hans Heimburger am

Die Aktienmärkte drehen an wichtigen Unterstützungsmarken nach oben Die vergangen Börsentage haben uns wieder vor Augen geführt, wie nahe an den Kapitalmärkten die Vokabeln „zu Tode betrübt“ und „himmelhoch jauchzend“ beieinander liegen. Am vergangenen Freitag, der DAX notierte kurzfristig unter der 7.000er Marke, wurden in den Börsenberichten bereits Korrekturziele von 6.800 für den den deutschen Leitindex und mindestens 1.320 für … …zum Artikel.

3ik-Wochenbericht vom 16.11.2012

Geposted von Hans Heimburger am

Fiscal Cliff und die Sorge vor einer militärischen Eskalation im Nahen Osten belasten die Aktienmärkte Die leidige Fiskalklippe (wir haben bereits mehrfach darüber berichtet) in Amerika und die Verschärfung der Situation im Konflikt zwischen Israel und den Palästinensern haben die Aktienkurse im Wochenverlauf deutlich gedrückt. Zum Wochenbeginn „schnupperte“ der DAX noch kurzfristig an der 7.200 er  Marke, konnte sich dann … …zum Artikel.

3ik-Wochenbericht vom 09.11.2012

Geposted von Hans Heimburger am

Schwächere Notierungen an den Aktienmärkten nach der US-Präsidentschaftswahl Der letztendlich deutliche Wahlsieg von Amtsinhaber Barack Obama sorgte nur kurzzeitig für gute Stimmung an den Aktienmärkten. So erreichte der DAX am Mittwochvormittag kurzfristig ein Niveau von 7.430 Zählern und der S&P 500 in Amerika kletterte zum Handelsbeginn am Mittwoch in New York auf 1.433 Punkte. Dann hatten die Märkte aber ihr … …zum Artikel.

3ik-Wochenbericht vom 02.11.2012

Geposted von Hans Heimburger am

Die amerikanischen Arbeitsmarktdaten für den Oktober konnten überzeugen Auf Grund der statistischen Erfassungsmethodik des US-Arbeitsmarktberichtes hat der Hurrikan Sandy keinen Einfluss auf die heute veröffentlichten Zahlen. Etwaige Verwerfungen durch die Naturkatastrophe an der amerikanischen Ostküste werden dann im Bericht für den Monat November in vier Wochen sichtbar werden. Die Zahl der neu geschaffenen Stellen außerhalb des Agrarsektors lag im Oktober bei … …zum Artikel.

3ik-Wochenbericht vom 26.10.2012

Geposted von Hans Heimburger am

Die Kapitalmärkte im Spannungsfeld der Quartalszahlen – Makrodaten -Notenbankliquidität Die nun fast vergangene Börsenwoche brachte eine erhöhte Schwankungsbreite (Volatilität) an die Märkte zurück und per Saldo Kursrückgänge. Die US Berichtssaison läuft, vor allem bei den großen Technologiewerten, recht holprig. Nach den vom Markt als enttäuschend empfundenen Zahlen von Google (wir haben bereits am vergangenen Freitag darüber berichtet), konnten diese Woche weder Amazon … …zum Artikel.

3ik Wochenbericht vom 19.10.2012

Geposted von Hans Heimburger am

Freundliche Aktienmärkte im Wochenverlauf bis zur gestrigen „Google-Enttäuschung“ In der vergangenen Woche konnten die Kurse an den internationalen Aktienmärkten moderat zulegen und waren bereits auf leisen Sohlen auf dem Weg zu neuen Jahreshöchstständen. Allerdings hat dann gestern in den frühen Abendstunden unserer Zeit der Internetgigant Google den „Börsenmotor“ etwas zum Stottern gebracht. Zum einen wurden die Quartalszahlen auf Grund einer … …zum Artikel.

3ik-Wochenbericht vom 12.10.2012

Geposted von Hans Heimburger am

Konsolidierung an den Aktienmärkten im Vorfeld der Quartalsberichterstattung Nachdem traditionell Alcoa am vergangenen Mittwoch mit seinen Quartalszahlen (sehr durchwachsen) die Berichtssaison eröffnete und heute die Großbanken JP Morgan (über den Analystenerwartungen)  und Wells Fargo (etwa im Rahmen der Erwartungen) folgten, geht es ab der kommenden Woche in Sachen Quartals-Reporting Schlag auf Schlag.  Die Anleger wollen höchstwahrscheinlich eine Reihe von Bestätigungen, dass es … …zum Artikel.

3ik-Wochenbericht vom 05.10.2012

Geposted von Hans Heimburger am

Positive Wirtschaftsdaten aus Amerika sorgen für freundliche Aktienmärkte Die zurückliegende Börsenwoche stand ganz im Zeichen guter Wirtschaftsnachrichten  aus den USA. Die Einkaufsmanagerindizes für das verarbeitende Gewerbe und den Dienstleistungssektor legten im September mehr als erwartet zu und signalisieren somit eine Wachstumsbeschleunigung der US-Wirschaft für den Rest des Jahres. Auch der heute veröffentlichte Arbeitsmarktbericht setzte ein positives Ausrufezeichen. So sank die Arbeitslosenquote … …zum Artikel.

3ik-Wochenbericht vom 28.09.2012

Geposted von Hans Heimburger am

Die Aktienmärkte gönnten sich diese Woche eine Verschnaufpause Nach den kräftigen Kursavancen in den vergangenen Wochen konsolidierten die Aktienkurse an den wichtigsten Weltbörsen im Wochenverlauf. Nachdem die europäische Zentralbank den „theoretischen Werkzeugkasten“ für den geplanten Anleihekauf offengelegt hat, wurde diese Woche darüber diskutiert, wie dies nun in der Praxis ablaufen kann. Welche Bedingungen muss nun zum Beispiel Spanien erfüllen, um … …zum Artikel.

3ik-Wochenbericht vom 20.09.2012

Geposted von Hans Heimburger am

% In den zurückliegnden Wochen haben die wichtigen Notenbanken dieser Welt die Geldschleusen wieder großzügig geöffnet. Die Aktienmärkte haben sehr positiv darauf ragiert. Allerdings zielt  die extrem lockere Geldpolitik  in erster Linie nicht auf eine Vermögensmehrung der Aktionäre, sondern auf eine Unterstützung der Konjunktur! Die weltweite Konjunkturentwicklung verläuft weiterhin unterschiedlich Amerika: Natürlich ist es noch viel zu früh, die Auswirkung des amerikanischen … …zum Artikel.

3ik-Wochenbericht vom 16.09.2012

Geposted von Hans Heimburger am

Die „Wochen der Notenbanken“ gehen unvermindert weiter. Aktuell könnte man den Eindruck gewinnen, dass die Wirtschaftsentwicklung nicht auf freien Märkten stattfindet, sondern in den (Elfenbein-) Türmen der Notenbanken konstruiert wird.  QE 3 sorgt für weiterhin gute Stimmung an den Börsen Die gestrige Ankündigung der amerikanischen Notenbank, ein weiteres Anleihenkaufprogramm zu starten (QE 3; siehe Bericht auf der Home-Page vom 14.09.) wurde … …zum Artikel.

3ik-Wochenbericht vom 07.09.2012

Geposted von Hans Heimburger am

Das Geschehen an den Börsen steht einmal mehr ganz im Zeichen der Notenbanken. War vergangene Woche noch FED-Chef Ben Bernanke der Hauptakteur, hat in dieser Woche Mario Draghi die Hauptrolle übernommen Das EZB-Anleihenkaufprogramm beflügelt die Aktienmärkte Am gestrigen Donnerstag blickte die versammelte Börsenwelt auf den Euro-Tower nach Frankfurt, denn nach den überraschenden Ankündigungen von Mario Draghi Ende Juli in London, … …zum Artikel.