Die zehn goldenen Regeln der Aktienanlage

Geposted von Walter Feil am

Von Aberdeen Asset Management erhielt ich nach dem großen Fondskongress Ende Januar eine Abhandlung von Hugh Young “Die zehn goldenen Regeln der Aktienanlage”, in der er seine Erkenntnisse aus 25 Jahren Investmenterfahrung zusammenfasst. Hier vorab eine der zehn kritischen Karikaturen, mit der der englische Cartoonist Fran Orford die wesentlichen Checkpunkte illustriert:

Karikatur - Passt das Management zu den Versprechungen des Unternehmens

Lesen Sie die Broschüre mit allen zehn goldenen Regeln als Download.

Die zehn goldenen Regeln der Aktienanlage

  1. Wie geht das Unternehmen mit Minderheitsaktionären um?
  2. Welche Qualität weist die Mannschaft des Unternehmens auf?
  3. Wie stark ist die Bilanz?
  4. Ist das Geschäftsmodell verständlich?
  5. Fokussiert sich das Unternehmen auf sein Kerngeschäft?
  6. Verfolgt das Unternehmen erkennbar ein langfristiges Ziel?
  7. Gibt es einen besonderen Grund (außerhalb der Benchmark), die Aktie zu kaufen?
  8. Nutzen Sie Kurseinbrüche zum günstigen Kauf!
  9. Bilden Sie sich eine eigene Meinung!
  10. Konzentrieren Sie sich auf Branchen, die einen nachhaltigen Wettbewerbsvorteil bieten.

 

Walter Feil ist Leiter der Niederlassung Bühl der Gies & Heimburger GmbH und Leiter des Investment-Research.