Editorial der Freitags-Info vom 07.10.2016

Geposted von Bernd Heimburger am

Die großen Kapitalsammelstellen investieren immer stärker in Investmentfonds

Das Beratungsinstitut für professionelle Kapitalmarkt-Teilnehmer, Kommalpha, veröffentlicht in ihrer jüngsten Studie die nachfolgenden Zahlen:

Investmentfondsanteile nach Spartenabsatz

Danach steigerten die Pensionseinrichtungen in Deutschland ihren Investmentfondsanteil in den vergangenen 10 Jahren um 208%, Krankenversicherungen um 177% und Lebensversicherungen um 122%.

Nach der Studie haben Lebensversicherungen inzwischen knapp 50 % der Gesamtfinanzaktiva in Investmentfonds investiert, Pensionseinrichtungen 31,1%.
Was für die professionellen Kapitalsammelstellen offensichtlich der richtige Weg ist, kann für den Privatanleger nicht falsch sein. Wir können unseren Lesern nur empfehlen, sich weiter dem Thema Investmentfonds zu widmen. Gerade das Thema Diversifikation lässt sich für den Privatanleger nur über Investmentfonds lösen. Unsere Teammitglieder stehen Ihnen zur Diskussion jederzeit gerne zur Verfügung.

Wir wünschen Ihnen ein schönes Herbstwochenende.

Bernd Heimburger
und das gesamte Team der Gies & Heimburger GmbH

Bernd Heimburger ist Gesellschafter und Geschäftsführer der Gies und Heimburger GmbH und leitet die Niederlassung in Bad Krozingen.