US Notenbank Fed erweitert ihr Anleihe Kaufprogramm

Geposted von Peter Görg am

Hohe  Schwankungen an den Märkten Die volatile Situation an den Aktienmärkten weltweit ist am vergangenen Montag durch eine neue Variante der US Zentralbank angetrieben worden. Nachdem die Aktienindizes, seit Ihren Tiefständen im März, sich teilweise um 50 Prozent erholt haben, erlebten wir Ende letzter Woche bis zum Montagmorgen  die kräftigste Korrektur an den Börsen seit dem Corona-Crash im März. Reaktion … …zum Artikel.

3ik-Wochenbericht vom 12.06.2020

Geposted von Hans Heimburger am

  Aktienmärkte sind keine Einbahnstraßen Das Fronleichnamsfest (lateinisch Sollemnitas Sanctissimi Corporis et Sanguinis Christi ‚Fest des heiligsten Leibes und Blutes Christi‘[1]) ist ein Hochfest im Kirchenjahr der katholischen Kirche, mit dem die bleibende Gegenwart Jesu Christi im Sakrament der Eucharistie gefeiert wird (Quelle: WIKIPEDIA). Am gestrigen Fronleichnamsfeiertag (kein bundesweiter Feiertag) erlebten wir viel irdisches an den Kapitalmärkten rund um den … …zum Artikel.

Editorial der Freitags-Info vom 12.06.2020

Geposted von Hans Heimburger am

Chinas neue Normalität China war das erste Land, das mit der COVID-19-Pandemie zu kämpfen hatte, und ebenfalls das erste Land, das sich erholte. Fabriken, Geschäfte und öffentliche Veranstaltungsorte wurden im März wiedereröffnet noch bevor der Rest der Welt mit den Shut-Downs begann. Nach Angaben des chinesischen National Bureau of Statistics sind sowohl die Industrieproduktion als auch die Exporte im April … …zum Artikel.

Was sind Prognosen wirklich wert?

Geposted von Markus Gies am

Überraschend positive US-Arbeitsmarktdaten für den Mai Die Verwunderung am letzten Freitag war groß, als in den USA die Arbeitsmarktdaten für den Mai 2020 bekanntgegeben wurden. Statt dem erwarteten weiteren Rückgang der Jobs um 8,5 Mio. gab es einen völlig überraschenden Anstieg von neugeschaffenen Stellen von 2,5 Mio. Somit fiel die Arbeitslosenquote von 14,7 Prozent im April auf 13,3 Prozent im … …zum Artikel.

3ik-Wochenbericht vom 05.06.2020

Geposted von Hans Heimburger am

  Darf es noch etwas mehr sein? Die EZB-Chefin, Christine Lagarde, scheint  mittlerweile sehr gut in den Fußstapfen ihres Amtsvorgängers, Mario Draghi, zu wandeln. Am gestrigen Donnerstag verkündete die Zentralbank die Aufstockung ihres Krisenprogramms PEPP (Pandemic Emergency Purchase Programme) um weitere 600 Milliarden Euro auf nun insgesamt 1,35 Billionen Euro. Dies sind nochmals 100 Milliarden Euro mehr als Volkswirte im … …zum Artikel.

Editorial der Freitags-Info vom 05.06.2020

Geposted von Thomas Boldt am

Lufthansa fliegt aus dem DAX Die Corona-Krise wirbelt auch die erste deutsche Börsenliga durcheinander: Die Lufthansa muss Platz machen für den zweiten Immobilienkonzern im DAX. Die Deutsche Wohnen steigt in den DAX auf. Als hätte die Lufthansa nicht schon genug Probleme – nun verliert das DAX-Gründungsmitglied auch noch seinen Platz in der ersten deutschen Börsenliga. Vom 22. Juni an wird … …zum Artikel.

Neue Höchststände an den Aktienbörsen in Sichtweite?

Geposted von Andreas Rosner am

Seit dem Tiefpunkt der Aktienkurse Ende März 2020 nach dem Ausbruch der Corona Pandemie auch in Amerika und Europa haben die Indexstände eine beeindruckende Erholungs-Entwicklung genommen, wie der nachfolgende Chart am Beispiel des DAX (oliv) und der Nasdaq 100 (rot) illustriert. Die Notenbanken fluten die Märkte mit Liquidität Zu der oben dargestellten Entwicklung beigetragen hat im Wesentlichen eine noch nie … …zum Artikel.

3ik-Wochenbericht vom 29.05.2020

Geposted von Hans Heimburger am

  Money for Nothing – die Schwemme des billigen Geldes Als großer Bewunderer von Mark Knopfler und seiner Band „Dire Straits“ schaue ich mir hin und wieder Videos von Live-Auftritten an. Empfehlen kann ich Ihnen einen Auftritt von Knopfler gemeinsam mit den Herren Clapton, Sting und Collins (https://www.youtube.com/watch?v=6CB9OrGZ7-c). Der Song „Money for Nothing“ erinnert mich an die aktuelle Geldschwemme, mit … …zum Artikel.

Editorial der Freitags-Info vom 29.05.2020

Geposted von Andreas Rosner am

Die Hoffnung kehrt zurück So lautete die Überschrift in einem Artikel aus dem Handelsblatt vom 26.05.2020. Weiter heißt es in diesem Beitrag: „Die deutschen Unternehmer fassen wieder Mut zumindest beim Blick in die Zukunft.“ Gemeint sind die am Vortag vom ifo Institut veröffentlichten Zahlen zum Geschäftsklimaindex. Nach dem schwersten Einbruch in seiner Geschichte ist er wieder gestiegen: von 74,2 auf … …zum Artikel.

China nach der Covid-19 Pandemie

Geposted von Hans Heimburger am

Mit zwei Monaten Verspätung trifft sich Chinas Führungselite aktuell in Peking zum Nationalen Volkskongress. Rund 3.000 Delegierte beraten hier über wichtige Weichenstellungen im Reich der Mitte. Der Präsenzkongress, der auch eine große Inszenierung darstellt, soll ein Signal senden: den Sieg über das Coronavirus. Chinas Weg zur Stimulierung der Wirtschaft Die chinesische Führung hat sich Zeit gelassen, um nun die konkreten … …zum Artikel.

Editorial der Freitags-Info vom 22.05.2020

Geposted von Thomas Boldt am

Deutschland lernt Digitalisierung Lange erstickte die digitale Neuordnung hierzulande in scheinbar endloser Planung. In der Krise raffen sich Firmen und Verwaltungen nun zum Handeln auf. Vieles, das bisher als schwer umsetzbar galt, wird plötzlich über Nacht in Gang gebracht. Und siehe da: Es funktioniert! Diese Erfahrungen in Wirtschaft und Behörden könnten Deutschland auch langfristig nutzen. Zunächst einmal hat die Krise … …zum Artikel.

3ik-Wochenbericht vom 22.05.2020

Geposted von Hans Heimburger am

  Die dosierten Lockerungsmaßnahmen scheinen zu funktionieren Woche für Woche gelingt es uns, ein Stück mehr in unser gewohntes Alltagsleben zurückzukehren. Nach der Erlaubnis für den Friseurbesuch in der Vorwoche, dürfen wir seit Montag wieder in unser Lieblingslokal und uns an einen Tisch setzen, um dort Speisen und Getränke zu genießen. Nach meinen persönlichen  Erfahrungen läuft dies alles mit viel … …zum Artikel.

Künstliche Intelligenz (KI) verändert unsere Welt nachhaltig

Geposted von Bernd Heimburger am

Ob in der Industrie, im Bereich Energieversorgung, in Transport, Logistik und Verkehr aber auch im Gesundheitswesen und nahezu allen weiteren Branchen hat sich der Einsatz von KI bereits  etabliert. Gleichwohl steht dieses faszinierende Themengebiet noch am Beginn seiner Entwicklung. Wir sind der Auffassung, dass eine Investition in Unternehmen, die bereits heute erhebliche Umsätze und Erträge auf dem Gebiet der künstlichen … …zum Artikel.

3ik-Wochenbericht vom 15.05.2020

Geposted von Hans Heimburger am

  Die Aktienmärkte diese Woche im Konsolidierungsmodus Die gerade zu Ende gehende Handelswoche beinhaltete wieder einmal eine beachtliche Bandbreite der Aktienmarktentwicklung. Der DAX eröffnete am Montag vorbörslich noch im Bereich von 11.050 Punkten. Gestern notierte er im Tagesverlauf kurzfristig bei 10.160 Punkten. Dies sind immerhin rund 900 Punkte zwischen „oben“ und „unten“ oder 8 Prozent. Die Märkte bewegen sich weiterhin … …zum Artikel.

Editorial der Freitags-Info vom 15.05.2020

Geposted von Andreas Rosner am

Sprengkraft an den Anleihemärkten Man wird den Eindruck nicht los, dass sich alles wieder normalisiert. Unser Tagesrhythmus nähert sich langsam einem gefühlten Normalzustand. Unser Blick gilt dabei auch, wie sich die Lage an den Finanzmärkten entwickelt. Und zumindest die Aktienmärkte scheinen sich an das Horrorszenario einer kaum jemals gesehenen Wirtschaftsabschwächung zu gewöhnen. Doch der Schein trügt. Mein Kollege, Thomas Boldt, … …zum Artikel.

US-Ölindustrie schaut in den Abgrund – mit fatalen Folgen

Geposted von Thomas Boldt am

Es heißt „Game Over“ für den Großteil der US-amerikanischen Ölindustrie. Die Preise sind kollabiert und die Lager nahezu voll. Je länger die Ölpreise auf dem derzeit niedrigen Niveau verweilen, desto größere Schwierigkeiten dürften die US-Schieferöl-Unternehmen (Fracker) bekommen. Der aktuelle Ölpreis liegt deutlich unter den Gestehungkosten Die Fracking-Unternehmen benötigen zwischen 46 und 52 USD je Barrel um kostendeckend arbeiten zu können. … …zum Artikel.

3ik-Wochenbericht vom 08.05.2020

Geposted von Hans Heimburger am

  Wie weit kann die Aktienmarkterholung noch gehen? Seit den Kurstiefs im März sahen wir bis heute eine beeindruckende Erholung an den globalen Aktienmärkten unter Führung des US-Marktes, wie Sie dem nachfolgenden Chart entnehmen können. die Grafik zeigt die Kurserholung im S&P 500 (rot), DAX (oliv), Euro Stoxx 50 (blau), Nikkei 225 (orange) und Shanghai Composite (magenda) seit dem 23.03.2020 … …zum Artikel.

Editorial der Freitags-Info vom 08.05.2020

Geposted von Andreas Rosner am

Covid 19 nach der Lockerung des Shut down Nachdem die strengen Beschränkungen wegen der rasanten Ausbreitung des Coronavirus in Deutschland nach Ostern immer mehr gelockert, und ab nächster Woche weitere tiefgreifenden Lockerungsmaßnahmen beschlossen wurden, scheint sich unser Alltag langsam wieder zu normalisieren. Die rigorosen Maßnahmen, die seit Mitte März gelten, haben die Ausbreitung des Virus in Deutschland deutlich verlangsamt und … …zum Artikel.

Corona – hoffen auf den Impfstoff

Geposted von Peter Görg am

Corona betrifft uns alle Corona beschäftigt  die Welt, die Finanzmärkte, uns alle  und überzieht unsere Gesellschaft mit Konsequenzen, wie wir dies alle noch nie erlebt haben. Selbst wenn wir in den nächsten Tagen deutliche Lockerungen des „Shut-Down“ verspüren dürfen, Corona wird uns noch einige Zeit mit einschneidenden Maßnahmen in allen Bereichen, sei es in der Wirtschaft, in der Familie, dem … …zum Artikel.

Editorial der Freitags-Info vom 01.05.2020

Geposted von Thomas Boldt am

Gelddrucken gegen Corona Auf ihrer Sitzung am Mittwoch hat der Rat der US-Zentralbank (Fed) beschlossen, die Leitzinsen unverändert zu halten. Die Federal Funds Rate liegt damit weiterhin in einer Bandbreite von 0,0 bis 0,25 Prozentpunkten. In ihrer Pressemitteilung zeichnete die Fed ein düsteres Bild für Produktion und Beschäftigung in den USA. Aus diesem Grund werde sie ihren Leitzins solange auf … …zum Artikel.