Schwellenländer konsumieren mehr als die USA

Geposted von Walter Feil am

Bereits seit dem Jahr 2008 übertrifft der private Konsum der Schwellenländer den privaten Konsum in den USA, wo die Wirtschaft bekanntlich zu 70 % von der Entwicklung dieses Umsatz-Segmentes abhängt. Verbraucherausgaben stabilisieren die Wirtschaftsentwicklung Die Ausgaben der Verbraucher unterliegen weniger zyklischen Schwankungen als die häufig sehr zyklischen Investitionen der Unternehmen. Deshalb ist der private Konsum weniger […]

3ik-Wochenbericht 30.11.2012

Geposted von Hans Heimburger am

Die freundliche Tendenz an den Aktienmärkten hält auch in der zurückliegenden Woche an Die Börsen konnten in der vergangenen Woche den Schwung aus der „Kurswende“ der Vorwoche mitnehmen und die erfreuliche Tendenz fortsetzen. Haupttreiber der Kursentwicklung ist weiterhin die reichlich vorhandene (Zentralbank-) Liquidität, die nach Anlagemöglichkeiten rund um den Globus sucht. Der erneute Schuldenkompromiss für Griechenland oder präziser formuliert: der weiterhin vorhandene unbedingte … …zum Artikel.

Anleihen aus den Emerging Markets weiter aussichtsreich

Geposted von Walter Feil am

Heute morgen hatte ich Gelegenheit, gemeinsam mit meinem Kollegen Hans Heimburger in Frankfurt einen zweistündigen Vortrag von Pierre-Yves Bareau über die Entwicklung des Anleihenmarktes in den Emerging Markets (den aufstrebenden Schwellenländern) zu hören. Pierre-Yves Bareau ist CIO (Chief-Investment-Officer = der oberste Entscheidungsträger für die Investments) bei JP Morgan im Bereich der Emerging Markets Depts (Anleihen in den aufstrebenden Schwellenländern)und […]

16 Banken manipulierten das Libor-System

Geposted von Walter Feil am

Diese Woche rückte wieder einmal die Manipulation des weltweit als Zins-Indikator bedeutsamen Libor-System in den Fokus. Der Libor (das ist der am Bankplatz London zwischen Banken vereinbarte Zins für kurzfristige Ausleihungen untereinander) wird seit vielen Jahren als Basis für die Festlegung der Zinshöhe von Hunderttausenden von variabel verzinsten Darlehen und für die Bewertung von Derivaten herangezogen. Dementsprechend […]

Griechenland: Die Schulden werden umverteilt

Geposted von Walter Feil am

In ihrer dritten Sondersitzung einigten sich die Euro-Finanzminister, EZB-Präsident Mario Draghi und die IWF-Chefin Christine Lagarde in der Nacht zum Dienstag auf ein neues Rettungspaket für Griechenland. Die Einigung kam erst zustande, nachdem der Chef der Euro-Gruppe Jean-Claude Juncker erklärt hatte, er werde den Raum erst verlassen, wenn ein Kompromiss zwischen den widerstreitenden Parteien gefunden sei. […]

3ik-Wochenbericht vom 23.11.2012

Geposted von Hans Heimburger am

Die Aktienmärkte drehen an wichtigen Unterstützungsmarken nach oben Die vergangen Börsentage haben uns wieder vor Augen geführt, wie nahe an den Kapitalmärkten die Vokabeln „zu Tode betrübt“ und „himmelhoch jauchzend“ beieinander liegen. Am vergangenen Freitag, der DAX notierte kurzfristig unter der 7.000er Marke, wurden in den Börsenberichten bereits Korrekturziele von 6.800 für den den deutschen Leitindex und mindestens 1.320 für … …zum Artikel.

ifo-Geschäftsklimaindex erholt sich im November

Geposted von Hans Heimburger am

Der ifo-Geschäftsklimaindex für Deutschland ist im November überraschend gestiegen. Die Merzahl der Volkswirte hatte im Vorfeld der heutigen Veröffentlichung durch das Münchner ifo-Institut mit einem weiteren Rückgang des deutschen Konjunkturindikators grechnet. Die aktuelle Geschäftslage wird von den Unternehmen positiver beurteilt Das Klima in der gewerblichen Wirtschaft in Deutschland hat sich im November überraschend aufgehellt. Wie das ifo-Institut am Freitagmorgen bekannt gab, stieg der ifo-Index diesen … …zum Artikel.

Wirtschaft in China nimmt wieder Fahrt auf

Geposted von Walter Feil am

Die wirtschaftliche Entwicklung in China blieb im Jahr 2012 hinter den Erwartungen zahlreicher Marktteilnehmer zurück. Häufig wurde der Rückgang auf eine Wachstumsrate von etwa 7,5 % nur mit Blick auf frühere Jahre, die Wachstumsraten von teilweise über 10 % aufwiesen, kommentiert. Auf diesem Newskanal vertrete ich allerdings schon lange die Ansicht, dass die Konjunktur in […]

Ausblick: Was bringt uns das Jahr 2013?

Geposted von Walter Feil am

Die Saison der Jahres-Ausblicke eröffnet diesen Herbst die HSBC mit einem Thesenpapier, in dem die 10 wichtigsten Trends für das Jahr 2013 benannt werden. Ich greife die 10 HSBC-Thesen gerne als Gliederung dieses Aufsatzes auf, wobei die von der HSBC veröffentlichten Ansichten weitgehend mit meiner eigenen Einschätzung übereinstimmen. Lesen Sie am Ende des Beitrages, wie wir die drei Anlagestrategien des […]

3ik-Wochenbericht vom 16.11.2012

Geposted von Hans Heimburger am

Fiscal Cliff und die Sorge vor einer militärischen Eskalation im Nahen Osten belasten die Aktienmärkte Die leidige Fiskalklippe (wir haben bereits mehrfach darüber berichtet) in Amerika und die Verschärfung der Situation im Konflikt zwischen Israel und den Palästinensern haben die Aktienkurse im Wochenverlauf deutlich gedrückt. Zum Wochenbeginn „schnupperte“ der DAX noch kurzfristig an der 7.200 er  Marke, konnte sich dann … …zum Artikel.

Die Eurozone verharrt in einer leichten Rezession

Geposted von Hans Heimburger am

Gestern hat die europäische Statistikbehörde Eurostat die erste Schätzung für das Bruttoinlandsprodukt (BIP) im Euroraum veröffentlicht. Angesichts der Schwere  der Staatsschuldenkrise, insbesondere bei den südeuropäischen Staaten, ist die bisherige wirtschaftliche Abschwächung noch recht glimpflich verlaufen. Das EWU-BIP sinkt im dritten Quartal 2012 um 0,1% verglichen mit dem Vorquartal Im Vergleich zum dritten Quartal des Vorjahres ergibt sich eine Abschächung der wirtschaftlichen Gesamtleistung von … …zum Artikel.

Die größte Fehlkonstruktion in der Demokratie

Geposted von Walter Feil am

Gerade sah ich in der Tagesschau vom 14.11. die Bilder von den Demonstrationen in Spanien, Portugal, Griechenland und Frankreich. In den ”Südstaaten” gingen Hunderttausende von frustrierten Menschen auf die Straße und machten ihrem Unmut über die Sparpolitik ihrer Regierungen Luft. Leider gab es auch Gewalt, Zerstörung und Verletzte. Einige Staaten genießen kein Vertrauen mehr im Anlagemarkt Den Menschen in […]

Bantleon sieht 80 % Chance mit Aktien und HighYield-Anleihen

Geposted von Walter Feil am

Der als Bester Assetmanager ausgezeichnete Anleihenspezialist Bantleon erwartet für die kommenden Monate mit 80%iger Wahrscheinlichkeit einen guten Anlageerfolg mit Aktien und höherverzinslichen Anleihen. Das Risiko, mit dieser Entscheidung falsch zu liegen, beziffert Bantleon auf 20 %. Lesen Sie die vollständige Einschätzung des nachgewiesen sehr erfolgreichen Managements von Bantleon, die ich Ihnen hier mit freundlicher Genehmigung der Verfasser […]

China plant Reformen – Parteitag endete am 13.11.

Geposted von Walter Feil am

Das Internet in China wird derzeit extrem zensiert. Einige Seiten (mit englischen Informationen), die ich sonst regelmäßig nutze, sind seit einigen Tagen “nicht erreichbar”. Das Handelsblatt ist hier mit seinen Korrespondenten vor Ort besser aufgestellt und berichtet, dass die neuen Führer des asiatischen Riesenreiches – wie erwartet – fast ausschließlich reformorientierte Pragmatiker sind. Politische und wirtschaftliche Reformen erwartet Gemäß […]

3ik-Wochenbericht vom 09.11.2012

Geposted von Hans Heimburger am

Schwächere Notierungen an den Aktienmärkten nach der US-Präsidentschaftswahl Der letztendlich deutliche Wahlsieg von Amtsinhaber Barack Obama sorgte nur kurzzeitig für gute Stimmung an den Aktienmärkten. So erreichte der DAX am Mittwochvormittag kurzfristig ein Niveau von 7.430 Zählern und der S&P 500 in Amerika kletterte zum Handelsbeginn am Mittwoch in New York auf 1.433 Punkte. Dann hatten die Märkte aber ihr … …zum Artikel.

Wie sicher ist Ihre Lebensversicherung?

Geposted von Walter Feil am

Ein nur fünfseitiges Protokoll, das – aus welchem Grund auch immer – dem Handelsblatt zugespielt wurde, sorgt derzeit für Aufregung bei Millionen von Versicherungskunden. Ende Oktober hatten sich im Bundesfinanzministerium Mitglieder des Bundesfinanzausschusses getroffen, um im kleinen Kreis der Fachleute ein äußerst brisantes Thema zu erörtern. Im Kern ging es im die Gefahr einer Schieflage […]

Exclusives Steuerparadies Europa für Weltkonzerne

Geposted von Walter Feil am

Knapp 8 Billionen USD Vermögen liegen in Offshore-Finanzzentren. Das “privatebanking-Magazin” nennt in der heute zugestellten Spezialausgabe auch die Standorte: 2.100 Mrd in der Schweiz, 940 Mrd auf den Kanalinseln und Dublin, 500 Mrd in Luxemburg, 1.020 Mrd in der Karibik und Panama, 1.010 Mrd in Honkong und Singapur und 2.106 in weiteren Ländern. Die Finanzverwaltungen […]

China will Einkommen bis 2020 verdoppeln

Geposted von Walter Feil am

Während in den USA die Diskussionen beginnen, wie es das führende westliche Industrieland vermeiden kann, am 31.12. über das “FiscalClipp” (Zwang zu drastischen Sparmaßnahmen und heftigen Steuererhöhungen, die das Land in eine Rezession führen würden) zu fallen, veröffentlichen das Politbüro auf dem seit heute stattfindenen Parteikongress seine ehrgeizigen Reformziele bis zum Jahr 2020. Ambitionierte Wachstumsziele […]

Die US-Wahlen beeinflussen auch die Börsenentwicklung

Geposted von Hans Heimburger am

Am heutigen Dienstag sind in den Vereinigten Staaten von Amerika rund 240 Millionen Wähler aufgerufen, ihren Präsidenten für die kommenden vier Jahre zu bestimmen. Bleibt Barack Obama der Hausherr im Weißen Haus oder muss er den Platz an der Schaltzentrale der Weltmacht für seinen Herausforderer Mitt Romney räumen? Obama und Romney liegen in den Meinungsumfragen dicht beieinander Selten war im … …zum Artikel.

China nach der US-Wahl

Geposted von Walter Feil am

Heute nacht verfolgen Millionen die Entwicklung der angeblich wichtigsten Wahl in der Geschichte der USA. Wer gewinnt? Der Demokrat Barrack Obama? Oder der Republikaner Mitt Romney? Oder wiederholt sich das Fiasko der 43. Präsidentenwahl am 7. November 2000, als wochenlang offenblieb, ob der nächste Präsident nun Bush oder Gore heißen würde? Die Aufmerksamkeit sollte sich […]