3ik-Wochenbericht vom 09.03.2012

Geposted von Hans Heimburger am

Eine ereignisreiche Börsenwoche geht zu Ende. Nachdem die privaten Gläubiger Griechenlands bis Donnerstag abend “freiwillig” über 85 % ihrer Forderungen in langlaufende und schlecht verzinste Anleihen getauscht und dabei gleichzeitig auf Forderungen von über 100 Milliarden Euro verzichtet haben, werden die Euro-Finanzminister auch das neue Rettungspaket mit einem Volumen von 130 Milliarden Euro freigeben. Damit […]

Volkskongress in China: Das Parlament der Milliardäre

Geposted von Walter Feil am

Der diese Woche tagende Nationale Volkskongress sollte, wie die Bezeichnung des Kongresses vermuten lässt, die Interessen des gesamten Volkes vertreten. Diese Erwartung gilt in besonderem Maße für ein kommunistisch regiertes Land wie China. Das Sagen haben die Unternehmer Wie aus einer Studie das Reichenmagazins Hurun (www.hurun.net) hervorgeht, sitzen in diesem Parlament vor allem die wohlhabenden Unternehmer. Alleine […]

China will Ausbeutung der Arbeiter bekämpfen

Geposted von Walter Feil am

1,2 Millionen Arbeiter beschäftigt der taiwanesische Hersteller Foxconn in China. Er beliefert neben Apple auch andere High-Tech-Firmen wie Dell, HP, IBM und Sony. Der Stern berichtet am 21.2.2012 über schlechte Arbeitsbedingungen mit vielen Überstunden, Schichten von 12 – 15 Stunden an sechs oder sogar sieben Arbeitstagen wöchentlich und geringem Lohn, der die Arbeiter praktisch zwingt, […]

China plant Wachstum von 7,5 %

Geposted von Walter Feil am

In seiner Eröffnungsrede zum Nationalen Volkskongress verkündete der chinesische Ministerpräsident Wen Jiabao für das laufende Jahr ein offizielles Wachstumsziel von 7,5 %. Die Märkte reagierten zunächst negativ. Christian Hofmann, den ich auf meiner Erkundungsreise in China im März 2010 persönlich kennenlernte, ist Senior Advisor des auf China spezialisierten Fonds FIVV-Aktien-China-Select-UI und beurteilt die Entwicklung differenzierter. Ich zitiere aus […]

Versicherungen leiden unter Niedrig-Zinsen

Geposted von Walter Feil am

Nur 0,79 % Zinsertrag bieten die jüngst emittierten Staatsanleihen der Bundesrepublik Deutschland mit fünfjähriger Laufzeit. Diese Mini-Zinsen entlasten den Staatshaushalt, führen jedoch zunehmend zu Problemen bei den deutschen Versicherungen, die einen Großteil ihrer Vermögensreserven in Staatsanleihen angelegt haben. Versicherungen müssen Staatsanleihen kaufen Auf der Handelsblatt-Jahrestagung “Assekurenz 2012″ in Düsseldorf diskutierten die Teilnehmer über die neuen Regeln zur […]

3ik-Wochenbericht vom 03.02.2012

Geposted von Hans Heimburger am

      In der heute zu Ende gehenden Börsenwoche hat die Europäische Zentralbank (EZB) zum zweiten Mal innerhalb von drei Monaten den Geldhahn weit geöffnet: 530 Milliarden Kredite flossen zu einem Zinssatz von nur 1,0 % an 800 europäische Banken, und dies für eine feste Laufzeit von drei Jahren. Der Goldpreis reagierte mit einem deutlichen Rückgang.       […]

Schiffe werden niemals fliegen lernen

Geposted von Walter Feil am

Wie die KanAm Grund Kapitalanlegegesellschaft per 29.2.2012 mitteilte, wird der KanAm grundinvest Fonds aufgelöst. Damit trägt sich ein weiterer großer Name in die frustrierend lange Liste der gescheiterten offenen Immobilienfonds ein, die seit geraumer Zeit gar nicht mehr so offen sind wie gewünscht: Die Anleger haben keine Möglichkeit mehr, ihre Anteile jederzeit an die Kapitalanlagegesellschaft zurückzugeben. Die Vermögenswerte […]

EZB flutet die Märkte mit 1 Billion Euro

Geposted von Walter Feil am

Die EZB (Europäische Zentralbank) öffnete Anfang März zum zweiten Mal innerhalb kurzer Zeit ihre Schleusen und stellte den europäischen Banken nocheinmal über 500 Milliarden Euro zinsgünstige Kredite zur Verfügung. Damit stieg die für nur 1,0 % Zins und mit dreijähriger Laufzeit ausgestattete Darlehensvergabe an die Banken auf über 1.000 Milliarden (1 Billion) Euro. Der neue aus […]

China stützt die heimische Autoindustrie

Geposted von Walter Feil am

Wie die FTD vom 28.2.2012 berichtet, verstärkt China die Förderung der heimischen Autoindustrie. Dazu zählen unter Anderem folgende Maßnahmen: Politiker und Staatsdiener sollen künftig verstärkt inländische Fahrzeuge aus einer Liste von 412 Modellen kaufen. Auf die bisher bevorzugten Luxuskarrossen deutscher Hersteller (allen voran von Audi) sollen die Funktionäre künftig verzichten. Ausländische Investitionen in die Autoindustrie werden nicht mehr […]

Investitions-Chancen in Japan nach Fukushima

Geposted von Walter Feil am

Aussichtsreiche Investments in der japanischen Energieversorgung. Fondsmanager Peter Dreide berichtet von seinen Gesprächen mit der Regierung und Vertretern der Energiewirtschaft in Japan.