3ik-Wochenbericht vom 10.07.2020

Geposted von Hans Heimburger am

  In Amerika spitzen sich die Covid-19 Neuinfektionen zu Diese Woche wurde in den USA zweierlei deutlich, auch wenn es vielleicht nur vorgeschobene Gründe waren, um die Marktentwicklung zu erklären. 1. Das Coronathema (Neuinfektionen) lässt den Markt nicht mehr unberührt. Es zwingt ihn bisher zwar nicht wieder massiv in die Knie. Aber für fortgesetzte bullishe Antizipationen (Ausnahme die Nasdaq) ist … …zum Artikel.

3ik-Wochenbericht vom 03.07.2020

Geposted von Hans Heimburger am

  Staaten und  Notenbanken stemmen sich gegen die Folgen der Covid-19 Pandemie Mit 10,8 Billionen US Dollar – das sind mehr als 12 Prozent des weltweiten BIP – haben die bisher angekündigten globalen Fiskalmaßnahmen auf die COVID Krise ein atemberaubendes Volumen erreicht. Schaut man auf die Details, werden vier Dinge deutlich: 1.) Etwa die Hälfte der Gesamtsumme umfasst direkten Fiskalstimulus, … …zum Artikel.

3ik-Wochenbericht vom 26.06.2020

Geposted von Hans Heimburger am

  Kursschwankungen sind nicht gleichbedeutend mit Risiko Es liegt wohl in der Natur von uns Menschen, dass wir ein Wirtschaftsgut, dessen Preis bzw. Wert stärkeren Schwankungen ausgesetzt ist, als risikoreich empfinden. Kurzfristige Kurs-Schwankungen, zum Beispiel, einer Aktie oder eines Aktienfonds sind nur dann ein echtes monetäres Risiko, wenn wir keinen ausreichend langen Zeithorizont (Haltedauer) für den Besitz der Aktie bzw. … …zum Artikel.

3ik-Wochenbericht vom 19.06.2020

Geposted von Hans Heimburger am

  Markterholung nach der Korrektur Am vergangenen Montag starteten die Märkte, auch unter den Eindrücken der TV-Bilder von den coronabedingten, erneuten Abriegelungen aus Peking, sehr schwach in die Börsenwoche. Der S&P 500 lag zum Handelsbeginn bei 2.970 Zählern. Der DAX notierte bei rund 11.600 Zählern. Die klar über den Erwartungen liegenden amerikanischen Einzelhandelszahlen für den Mai ließen die Kurse dann … …zum Artikel.

3ik-Wochenbericht vom 12.06.2020

Geposted von Hans Heimburger am

  Aktienmärkte sind keine Einbahnstraßen Das Fronleichnamsfest (lateinisch Sollemnitas Sanctissimi Corporis et Sanguinis Christi ‚Fest des heiligsten Leibes und Blutes Christi‘[1]) ist ein Hochfest im Kirchenjahr der katholischen Kirche, mit dem die bleibende Gegenwart Jesu Christi im Sakrament der Eucharistie gefeiert wird (Quelle: WIKIPEDIA). Am gestrigen Fronleichnamsfeiertag (kein bundesweiter Feiertag) erlebten wir viel irdisches an den Kapitalmärkten rund um den … …zum Artikel.

Editorial der Freitags-Info vom 12.06.2020

Geposted von Hans Heimburger am

Chinas neue Normalität China war das erste Land, das mit der COVID-19-Pandemie zu kämpfen hatte, und ebenfalls das erste Land, das sich erholte. Fabriken, Geschäfte und öffentliche Veranstaltungsorte wurden im März wiedereröffnet noch bevor der Rest der Welt mit den Shut-Downs begann. Nach Angaben des chinesischen National Bureau of Statistics sind sowohl die Industrieproduktion als auch die Exporte im April … …zum Artikel.

3ik-Wochenbericht vom 05.06.2020

Geposted von Hans Heimburger am

  Darf es noch etwas mehr sein? Die EZB-Chefin, Christine Lagarde, scheint  mittlerweile sehr gut in den Fußstapfen ihres Amtsvorgängers, Mario Draghi, zu wandeln. Am gestrigen Donnerstag verkündete die Zentralbank die Aufstockung ihres Krisenprogramms PEPP (Pandemic Emergency Purchase Programme) um weitere 600 Milliarden Euro auf nun insgesamt 1,35 Billionen Euro. Dies sind nochmals 100 Milliarden Euro mehr als Volkswirte im … …zum Artikel.

3ik-Wochenbericht vom 29.05.2020

Geposted von Hans Heimburger am

  Money for Nothing – die Schwemme des billigen Geldes Als großer Bewunderer von Mark Knopfler und seiner Band „Dire Straits“ schaue ich mir hin und wieder Videos von Live-Auftritten an. Empfehlen kann ich Ihnen einen Auftritt von Knopfler gemeinsam mit den Herren Clapton, Sting und Collins (https://www.youtube.com/watch?v=6CB9OrGZ7-c). Der Song „Money for Nothing“ erinnert mich an die aktuelle Geldschwemme, mit … …zum Artikel.

China nach der Covid-19 Pandemie

Geposted von Hans Heimburger am

Mit zwei Monaten Verspätung trifft sich Chinas Führungselite aktuell in Peking zum Nationalen Volkskongress. Rund 3.000 Delegierte beraten hier über wichtige Weichenstellungen im Reich der Mitte. Der Präsenzkongress, der auch eine große Inszenierung darstellt, soll ein Signal senden: den Sieg über das Coronavirus. Chinas Weg zur Stimulierung der Wirtschaft Die chinesische Führung hat sich Zeit gelassen, um nun die konkreten … …zum Artikel.

3ik-Wochenbericht vom 22.05.2020

Geposted von Hans Heimburger am

  Die dosierten Lockerungsmaßnahmen scheinen zu funktionieren Woche für Woche gelingt es uns, ein Stück mehr in unser gewohntes Alltagsleben zurückzukehren. Nach der Erlaubnis für den Friseurbesuch in der Vorwoche, dürfen wir seit Montag wieder in unser Lieblingslokal und uns an einen Tisch setzen, um dort Speisen und Getränke zu genießen. Nach meinen persönlichen  Erfahrungen läuft dies alles mit viel … …zum Artikel.

3ik-Wochenbericht vom 15.05.2020

Geposted von Hans Heimburger am

  Die Aktienmärkte diese Woche im Konsolidierungsmodus Die gerade zu Ende gehende Handelswoche beinhaltete wieder einmal eine beachtliche Bandbreite der Aktienmarktentwicklung. Der DAX eröffnete am Montag vorbörslich noch im Bereich von 11.050 Punkten. Gestern notierte er im Tagesverlauf kurzfristig bei 10.160 Punkten. Dies sind immerhin rund 900 Punkte zwischen „oben“ und „unten“ oder 8 Prozent. Die Märkte bewegen sich weiterhin … …zum Artikel.

3ik-Wochenbericht vom 08.05.2020

Geposted von Hans Heimburger am

  Wie weit kann die Aktienmarkterholung noch gehen? Seit den Kurstiefs im März sahen wir bis heute eine beeindruckende Erholung an den globalen Aktienmärkten unter Führung des US-Marktes, wie Sie dem nachfolgenden Chart entnehmen können. die Grafik zeigt die Kurserholung im S&P 500 (rot), DAX (oliv), Euro Stoxx 50 (blau), Nikkei 225 (orange) und Shanghai Composite (magenda) seit dem 23.03.2020 … …zum Artikel.

3ik-Wochenbericht vom 01.05.2020

Geposted von Hans Heimburger am

  Sechs Gedanken zum aktuellen Marktgeschehen Liebe Leserinnen und Leser, am vergangenen Dienstag schrieb ich (eigentlich für mich selbst) folgende sechs Eckpunkte zur Markteinschätzung nieder. Covid-19 – Gedanken Hans Heimburger Der Lockdown war und ist bisher erfolgreich. M.E. zwei Aspekte: 1. Es war klar die einzige Möglichkeit die Ansteckungsketten zu unterbinden. 2. Die Menschen für die zukünftige Wichtigkeit von Hygiene … …zum Artikel.

Goldminenaktien mit aussichtsreicher Perspektive

Geposted von Hans Heimburger am

Liebe Leserinnen und Leser, im 3ik-Wochenbericht vom vergangenen Freitag kündigte ich bereits an, dass wir Ihnen diese Woche die Hintergründe kurz und knapp darlegen, warum wir den Sektor Goldminenaktien höher gewichteten. Das große Bild im Gold Seit dem Spätsommer 2018 befindet sich der Goldpreis, unter Schwankungen, in einem soliden Aufwärtstrend. Die Nullzinspolitik der EZB und der Bank of Japan, steigende … …zum Artikel.

3ik-Wochenbericht vom 24.04.2020

Geposted von Hans Heimburger am

  Schlechte Nachrichten sind für die Börsen offensichtlich gute Nachrichten Vor allem der gestrige Donnerstag war ein sehr aufschlussreicher Tag, denn er hat insbesondere gezeigt, wie die US-Märkte aktuell ticken. Es begann bereits am Vormittag als die schwachen europäischen Einkaufsmanagerindizes nur sehr kurz für Abgabedruck sorgten. Dann folgten um 14:30 Uhr wieder die wöchentlichen Arbeitsmarktdaten aus Amerika, bzw. genau formuliert … …zum Artikel.

3ik-Wochenbericht vom 17.04.2020

Geposted von Hans Heimburger am

Liebe Leserinnen und Leser, der ein oder andere wird bei der Lektüre des Quartalsberichtes auch bereits unser Weltbild per April 2020 wahrgenommen und gelesen haben. Ich verfasste es am Ostersonntag. Aber auch nach dieser spannenden Börsenwoche, mit wiederum nicht unerheblichen Kursschwankungen an den Aktienmärkten (rund 600 Punkte im DAX zwischen dem Wochenhoch- und Tief), hat es an Aktualität nichts eingebüßt, … …zum Artikel.

3ik-Wochenbericht vom 10.04.2020

Geposted von Hans Heimburger am

  Die Aktienmärkte scheinen ein baldiges Ende der Coronakrise einzupreisen Die Bilder aus New York mit Bestattungen von mittellosen und alleinstehenden Covid-19 Opfern in Massengräbern auf der Insel Hart Island und mittlerweile mehr als 7.000 Opfer in der Stadt, wollen so gar nicht zu den kräftig gestiegenen Aktienkursen im Wochenverlauf passen. „An der Wallstreet wurden noch nie die Leichensäcke gezählt“ … …zum Artikel.

3ik-Wochenbericht vom 03.04.2020

Geposted von Hans Heimburger am

  Die Märkte – zwischen Hoffen und Bangen In der vergangenen Börsenwoche schienen die Märkte eine Verschnaufpause einzulegen, in der die Bewegungen nicht mehr ganz die Dimensionen der Vorwochen erreichten. Ist es die Ruhe vor dem nächsten Sturm, der die Märkte erneut in Richtung der Tiefs vom 18. März bewegt? Oder ist es der Beginn einer Seitwärtsphase? Die in der … …zum Artikel.

3ik-Wochenbericht vom 27.03.2020

Geposted von Hans Heimburger am

  Erste Entspannung an den Kapitalmärkten nach dem Corona-Crash Im Verlaufe dieser Woche sahen wir eine spürbare Erholung der Kurse (siehe Tabelle unten) an den bedeutenden Börsen dieser Welt. Dies beruht aus unserer Sicht auf drei Hauptgründen. 1. Die Notenbanken zeigen, dass Sie zum Äußersten bereit sind und die Märkte mit unbegrenzten Mitteln versorgen werden. Die Liquidität und die Möglichkeit … …zum Artikel.

3ik-Wochenbericht vom 20.03.2020

Geposted von Hans Heimburger am

  Wichtige Unterstützungsmarken haben in dieser Woche an den Aktienmärkten gehalten Mein Bruder hat bereits im Editorial zur Freitags-Info die Bedeutung von wichtigen Unterstützungsmarken bei den Aktienkursen thematisiert. Gerne möchte ich das Beispiel des DAX mit der nachfolgenden Grafik nochmals vertiefen. Entwicklkung des DAX seit 01.01.1990 Die Schnelligkeit der Kursrückgänge ist in der Börsengeschichte einmalig. Am vergangenen Montag notierte der … …zum Artikel.