3ik-Wochenbericht vom 15.03.2019

Geposted von Hans Heimburger am

  Erfreulicher Börsenverlauf in dieser Handelswoche Insgesamt wird diese Woche positiv an den wichtigsten Weltbörsen enden. So legten die Indizes zwischen rund 1,5 % in Deutschland (DAX), 2,5 % in Europa (EuroStoxx50) und 2,6 %  Prozent in Amerika (S&P 500) und 2 % in Japan (Nikkei 225) zu. Die Entwicklungen diese Woche waren zum wiederholten Male von den Hoffnungen auf … …zum Artikel.

3ik-Wochenbericht vom 08.03.2019

Geposted von Hans Heimburger am

  Diese Handelswoche wartete weltweit mit rückläufigen Börsenkursen auf Diese Woche konnte die freundliche Tendenz der Vorwochen nicht aufrecht gehalten werden und so verloren die Indizes zwischen rund ein Prozent in Europa (EuroStoxx50) und gut zweieinhalb Prozent in Amerika (S&P 500) und Japan (Nikkei 225). Von einer Beilegung des Handelsstreits USA vs China gab es keine neuen Impulse und die … …zum Artikel.

3ik-Wochenbericht vom 01.03.2019

Geposted von Hans Heimburger am

  Hoffen auf eine Ende des Handelskonflikts USA vs China führt weiterhin zu Kurssteigerungen  an den weltweiten Aktienmärkten Auch diese Woche konnte eine leicht freundliche Tendenz an den Weltbörsen verzeichnet werden. Mit einer der Gründe für die weiteren Erholungen an den Märkten, sind unverändert zu den Vorwochen, die Erwartung eines baldigen Endes der Handelsstreitigkeiten zwischen USA und China. Das ergebnislose … …zum Artikel.

Das Wachstum der amerikanischen Wirtschaft kühlt sich ab

Geposted von Hans Heimburger am

Gestern veröffentlichte das amerikanische Statistikbüro die erste Schätzung des BIP in Amerika für das vierte Quartal 2018. Das amerikanische Bruttoinlandsprodukt (GDP = gross domestic procduct) stieg annualisiert um 2,6% gegenüber dem Vorquartal (nach 3,4% im dritten und 4,2% im zweiten Quartal). Wegen des „Shutdowns“ (Regierungsstillstand) Ende Dezember 2018 und im Januar 2019 wurden die Zahlen mit einem Monat Verspätung veröffentlicht. … …zum Artikel.

3ik-Wochenbericht vom 22.02.2019

Geposted von Hans Heimburger am

  Trotz negativer Erwartungen, weiterhin Erholung an den weltweiten Aktienmärkten Auch diese Woche konnte eine leicht freundliche Tendenz an den Weltbörsen verzeichnet werden. Und dies trotzdem das produzierende Gewerbe weltweit in sehr schwierigem Fahrwasser ist. Der Dienstleistungssektor hält die Konjunktur aktuell über Wasser. Dies belegen die aktuellen Zahlen aus dem Einkaufsmanagerindex, auch PMI genannt, welche rückläufig sind. Der heute veröffentlich … …zum Artikel.

3ik-Wochenbericht vom 15.02.2019

Geposted von Hans Heimburger am

Eine gute Woche für die weltweiten Aktienmärkte Nach einem  Schwächeanfall am Donnerstagnachmittag bis in die frühen heutigen Handelsstunden, nach der gestrigen Bekanntgabe sehr schwacher US Einzelhandelsumsätze für den Dezember 2018, wartet der heutige Freitag, insbesondere für Europa, mit einem sehr freundlichen Wochenausklang auf. EZB-Direktoriumsmitglied Benoît Cœuré sagte am heutigen Freitag in einem Interview, dass neue längerfristige Refinanzierungsgeschäfte für die Banken … …zum Artikel.

3ik-Wochenbericht vom 08.02.2019

Geposted von Hans Heimburger am

  Die Aktienmärkte weltweit schwächer diese Woche Nach dem sehr guten Jahresstart, gehen die Aktienmärkte diese erste Februarwoche schwächer ins Wochenende. Diesmal führt Japan die Liste der Verlierer an, gefolgt von Deutschland, dann Europa und zuletzt die USA, wo die Verluste relativ moderat ausfielen. Der chinesische Aktienmarkt blieb die ganze Woche auf Grund des Neujahrfestes geschlossen. Die Gründe hierfür sind … …zum Artikel.

3ik-Wochenbericht vom 01.02.2019

Geposted von Hans Heimburger am

  Die Aktienmärkte präsentieren sich diese Woche uneinheitlich Die Aktienmärkte zeigten diese Woche eine uneinheitliche Tendenz. Während sich die Kurse in Europa etwas nach unten bewegten, legten die Notierungen in Amerika zu. Japan blieb nahezu unverändert. Die Initialzündung ging erneut von der amerikanischen Notenbank Fed aus. So erklärte Chairman Jerome Powell am Mittwoch, dass die Fed entgegen den Aussagen Ende … …zum Artikel.

3ik-Wochenbericht vom 25.01.2019

Geposted von Hans Heimburger am

  Die Aktienmärkte trotzen weiterhin den sich abschwächenden Konjunkturperspektiven Die positive Grundtendenz an den Börsen weltweit hält auch diese Woche an. Der Konjunkturmotor in den USA zeigt weiterhin Stärke, die Quartalsberichte (Q4-2018) der Unternehmen aus den USA fallen tendenziell positiv aus. In Europa gab es zuletzt die ein oder andere Enttäuschung in der Quartalsberichterstattung, wie z.B. namentlich bei Henkel, die … …zum Artikel.

3ik-Wochenbericht vom 18.01.2019

Geposted von Hans Heimburger am

  Weiterhin Erholungstendenzen an den Börsen weltweit Auch die dritte Woche dieses Jahres hat positive Vorzeichen. Diesmal ist die Tendenz einheitlich in Europa und Übersee. Trotz der (negativen) Abstimmungsergebnisse in Großbritannien rund um das leidliche Thema Brexit, haben die Börsen aktuell die Tendenz, den extrem schwachen Dezember, den wir nach wie vor für extrem übertrieben halten, wieder aufzuholen. Dazu tragen … …zum Artikel.

3ik-Wochenbericht vom 11.01.2019

Geposted von Hans Heimburger am

  Erholungstendenzen an den Börsen weltweit Die erste vollständige Handelswoche führte zu einer weiteren Erholung an den Leitbörsen weltweit. Wobei die USA und Japan wieder einmal etwas mehr von dieser Erholung abbekommen haben. Es zeichnet sich ab, dass die Börsenverläufe zum Ende des Jahres 2018 übertrieben negativ verliefen und die aktuelle wirtschaftliche Entwicklung keinesfalls widerspiegelt. Zudem gab die US Notenbank … …zum Artikel.

Editorial der Freitags-Info vom 04.01.2018

Geposted von Hans Heimburger am

In den ersten Januartagen sind die Finanzzeitungen gespickt mit Prognosen von Banken, Brokern und Vermögensverwalter zur Entwicklung der Kapitalmärkte in 2019. Auch ich wurde von einer Zeitung nach dem DAX-Stand am Jahresende 2019 befragt. Meine Antwort lautete: „…ich weiß es nicht, da ich wie alle Menschen nicht in die Zukunft blicken kann…“. Natürlich dürfen Sie von uns als ihrem Vermögensverwalter … …zum Artikel.

3ik-Wochenbericht vom 04.01.2019

Geposted von Hans Heimburger am

  Uneinheitliche Entwicklung an den Märkten in Europa und Übersee Die durch den Jahreswechsel verkürzte Handelswoche hat in Europa zu einer leichten Erholung geführt, in den USA und Japan reichte es indess nicht zu einem Plus, die beiden Märkte entwickelten sich leicht rückläufig zum Jahrestart. Auffällig bleibt die hohe Volatilität, wenngleich sie zum Wochenausklang ein wenig von den zuvor sehr … …zum Artikel.

3ik-Wochenbericht vom 28.12.2018

Geposted von Hans Heimburger am

  Unschöne Bescherung: Unruhige Weihnachtswoche an den Aktienmärkten weltweit Die durch die Weihnachtsfeiertage verkürzte Handelswoche hat es zum Jahresausklang noch einmal in sich gehabt und leider mit recht hohen Schwankungen in beide Richtungen von sich Reden gemacht. So machte der Dow Jones diese Woche auf sich aufmerksam, indem er am Mittwoch den höchsten Tagesanstieg in Punkten erzielte, den er jemals … …zum Artikel.

3ik-Wochenbericht vom 21.12.2018

Geposted von Hans Heimburger am

  Schwächster Dezemberaktienmarkt seit 1931 Leider  ist die Jahresendrallye 2018 ausgefallen, das war ja schon die letzten Tage abzusehen gewesen, dass es sich aber gerade in dieser Vorweihnachtswoche genau in das Gegenteil umschlägt, dass hatten die Marktakteure nicht in ihren Büchern stehen gehabt. Dieser Dezember wird als einer der schwächsten Schlußmonate eines Börsenjahres in die Geschichte eingehen. Die Gründe hierfür … …zum Artikel.

3ik-Wochenbericht vom 14.12.2018

Geposted von Hans Heimburger am

  Aktienmärkte weltweit uneinheitlich diese Woche Der Start in diese Woche war zunächst in Europa und Asien sehr schwach gewesen. Im Verlauf der Woche erholten sich die Märkte jedoch wieder. Die USA war anfangs gar nicht so schwach gestartet, schwächelt aber jetzt zum Wochenschluß etwas. Weiterhin bleiben die bestimmenden Faktoren wie in den letzten Wochen gehabt präsent: Brexit, Italien und … …zum Artikel.

3ik-Wochenbericht vom 07.12.2018

Geposted von Hans Heimburger am

  Aktienmärkte weltweit sehr schwach diese Woche Diese Woche startete zunächst ausserordentlich freundlich nach den Signalen die die USA und China nach dem G20 Treffen in Argentinien aussendeten. Doch leider hielt die Euphorie nicht lange an und wechselte Mitte der Woche mit hoher Volatilität in Pessimismus um. Nach wie vor unverändert sind die Gründe dafür zu nennen: Brexit, Italien und … …zum Artikel.

3ik-Wochenbericht vom 30.11.2018

Geposted von Hans Heimburger am

  Aktienmärkte weltweit uneinheitlich, USA und Nikkei im Plus, Europa unverändert und Deutschland mit leichten Rückgängen Diese Woche präsentierte sich (Stand 16 h am Freitag) uneinheitlich was die Entwicklung der wichtigsten Börsenindizes betrifft. Die USA und der Nikkei profitierten vom möglichen Ende der Zinsanhebungen in den USA (siehe unten). Der Eurostoxx50, der die größten 50 Aktien aus den Euroländern repräsentiert … …zum Artikel.

3ik-Wochenbericht vom 23.11.2018

Geposted von Hans Heimburger am

    Aktienmärkte weltweit weiter mit Rückgängen diese Woche: USA erneut tiefer als Europa und Deutschland Auch diese, für die USA durch den Thanksgiving Feiertag verkürzte Börsenwoche, war wieder einmal von den üblichen Verdächtigen geprägt: Die Furcht vor den Auswirkungen des Defizitstreits Italien mit der EU, die Auswirkungen des Brexits auf England und EU und letztlich immer wieder die ungeklärten …

3ik-Wochenbericht vom 16.11.2018

Geposted von Hans Heimburger am

    Aktienmärkte mit Rückgängen diese Woche: USA diesmal tiefer als Europa und Deutschland Diese Börsenwoche war wieder einmal von den üblichen Verdächtigen geprägt: Die Furcht vor den Auswirkungen des Defizitstreits Italien mit der EU, die Auswirkungen des Brexits auf England und EU und letztlich immer wieder die ungeklärten Zollhandelsstreitigkeiten mit China. Hinzu kamen diese Woche Befürchtungen, dass der Rückgang … …zum Artikel.