Lösungskonzepte statt nur Produkte

Geposted von Bernd Heimburger am

Anlageberatern, Banken und Versicherungen wird häufig vorgeworfen, den Verkauf von provisionsträchtigen Produkten stärker zu forcieren als die Ausarbeitung von echten Lösungskonzepten, die sich am jeweils individuellen Bedarf des einzelnen Mandanten orientieren. 

VuV betont die Unabhängigkeit der angeschlossenen Vermögensverwalter

Der VuV (Verband der unabhängigen Vermögensverwalter e.V.) betont in einem Interview, das der Vorsitzende des Verbandes der Redaktion von „Finanzwelt Online“ gab, dass die 222 Mitglieder des Verbandes früher zu einem großen Teil in der Vermögensverwaltung einer Bank tätig waren. Jetzt, nach Aufnahme ihrer Tätigkeit als unabhängige Vermögensverwalter, können sie die „Beratungsleistung ohne die einengenden Vorgaben eines übergeordneten Instituts“ leisten.

Wir schätzen uns glücklich, als unabhängige Vermögensverwalter – auch mit Unterstützung des Verbandes und der Kollegen, die wir in diesem Verband schätzen gelernt haben – jedem einzelnen Kunden gegenüber ohne vorher schon festgelegte „Verkaufsvorgaben“ gegenübertreten zu können. Wir sehen darin eine gute Voraussetzung, jedem Kunden ein für seinen Bedarf entwickeltes Lösungskonzept erarbeiten zu können.

Zum Interview des VuV-Vorsitzenden  

 

Bernd Heimburger ist Gesellschafter und Geschäftsführer der Gies und Heimburger GmbH und leitet die Niederlassung in Bad Krozingen.