Kupfer – der Basisrohstoff der modernen Welt

Geposted von Thomas Boldt am

Energierohstoffe im Steigflug Anfang August schrieb ich hier, wie wichtig die Atomkraft für die zukünftige Stromversorgung der Welt sein wird und eine gesicherte Uranversorgung der Unternehmen dabei eine wichtige Rolle spielt. Infolge einer jüngsten panischen Marktreaktion durch immer knapper werdendes Angebot und einer damit einhergehenden Unterversorgung der Atomkraftwerke ist der Uranpreis seit August um +50% gestiegen. Doch nicht nur der … …zum Artikel.

Editorial der Freitags-Info vom 27.08.2021

Geposted von Thomas Boldt am

Elektromobilität wird nachhaltiger Die Batterien von E-Autos haben in den letzten Monaten immer wieder für Schlagzeilen gesorgt. An allen Ecken und Enden wurden Stellschrauben gedreht, um sie leistungsstärker zu machen. Mittlerweile ist es möglich, sie in rund 10 Minuten fast vollständig zu laden, über 600 km mit nur einem einzigen Ladezyklus zu fahren. Mit bis zu 15 Jahren ist ihre … …zum Artikel.

Editorial der Freitags-Info vom 20.08.2021

Geposted von Thomas Boldt am

Chinas soziale Gerechtigkeit Es mag nur ein Zufall sein, dass Chinas Regierung in so verschiedenen Bereichen in so kurzer Zeit unterschiedliche Regulierungsmaßnahmen angekündigt hat. Wahrscheinlicher jedoch ist, dass sich aus Sicht der Behörden angesichts des derzeit außergewöhnlich starken globalen Wirtschaftsumfelds und des 20. Nationalen Parteitags im kommenden Oktober dafür jetzt ein günstiges Zeitfenster geöffnet hat. Die jüngste Initiative etwa verbietet … …zum Artikel.

Uran – Ein wichtiger Rohstoff für die Stromerzeugung

Geposted von Thomas Boldt am

Ein wichtiger Rohstoff für die Stromerzeugung Uran ist ein unverzichtbarer Rohstoff für Volkswirtschaften; für unser komplettes wirtschaftliches Zusammenleben. „Yellowcake“, so der englische Begriff, ist hochergiebig: Ein Gramm Uran liefert mehr Energie als die Verbrennung von zwei Tonnen Kohle. Grob geschätzt, werden durch Kernenergie etwa 10 % des weltweiten Stroms produziert. Dieses radioaktive Metall kommt häufig in der Erdkruste vor. Das … …zum Artikel.

Editorial der Freitags-Info vom 23.07.2021

Geposted von Thomas Boldt am

Steigender Strombedarf An den deutschen Börsen zeigt sich schon seit Wochen ein ähnliches Bild. So notiert beispielsweise der Deutsche Aktienindex DAX in der Spanne zwischen 15.100 und 15.800 Punkten und wird von der Hoffnung auf eine wirtschaftliche Erholung nach der Pandemie und den Sorgen vor einer weiteren Ausbreitung der Delta-Variante sowie die Furcht vor einer steigenden Inflation und anziehenden Zinsen … …zum Artikel.

Editorial der Freitags-Info vom 16.07.2021

Geposted von Thomas Boldt am

Gestörte Lieferketten Vier Monate ist es her, dass die „Evergiven“ den Suez-Kanal blockierte. Davon hat sich die internationale Schifffahrt immer noch nicht erholt. Das liegt auch daran, dass das Desaster einzig die langjährigen Probleme moderner Logistik aufgedeckt hat. Die moderne Frachtschifffahrt beginnt 1956 als der US-Amerikaner Malcom McLean erstmals einen heute so genannten ISO-Container auf die Reise schickt. Ein Jahr … …zum Artikel.

Editorial der Freitags-Info vom 02.07.2021

Geposted von Thomas Boldt am

Strom oder Salat Bekanntlich wurde in der Landwirtschaft in den letzten Jahren nicht so richtig großartig verdient. Die Preise für Getreide, Milch oder Gemüse stagnierten teils schon seit Jahrzehnten. Als dann die Energiewende kam, jubelten die Landwirte und sattelten auf Energiewirt um. Kein Weizen oder Raps mehr, stattdessen besetzte man die Ackerfläche mit Photovoltaik-Modulen und produzierte fortan Strom. Eine feine … …zum Artikel.

Editorial der Freitags-Info vom 11.06.2021

Geposted von Thomas Boldt am

Mehr staatliche Eingriffe in die Wirtschaft Wir dürfen uns in den kommenden Jahren auf einige spannende Entwicklungen gefasst machen. Nie zuvor haben die Regierungen der westlichen Welt in Friedenszeiten so viel Geld in die Hand genommen, um Investitionen anzuschieben. Im Wesentlichen sind die Staaten an folgenden vier Bereichen besonders interessiert: Investitionen in die Infrastruktur aktive Gestaltung der Energiewende verstärkte soziale … …zum Artikel.

Aufregung im Goldmarkt durch Basel III Verordnung

Geposted von Thomas Boldt am

Ende Juni steht Banken in Europa die Umsetzung neuer Eigenkapitalvorschriften ins Haus. Das könnte Institute, die die Sammelverwahrung von Gold und Silber praktizieren, stark belasten.  Basel III, die seit 2010 schrittweise Neuordnung des Eigenkapitalvorschriften für Banken, tritt ab Ende Juni in eine neue Phase ein. Und die kommenden Änderungen könnten den Edelmetall-Markt erheblich tangieren. Dies betrifft vor allem Gold- und … …zum Artikel.

Editorial der Freitags-Info vom 21.05.2021

Geposted von Thomas Boldt am

Der Bitcoin Crash Die Risiko-Investoren haben derzeit ziemlich kalte Füße. Zunächst sortierte man in großem Stil die Aktien der jungen Wasserstoff-Unternehmen aus den Depots aus. Jetzt greift die Korrekturwelle offensichtlich auf das Marktsegment der Kryptowährungen über. So verlor die marktführende Währung, der Bitcoin, binnen einer Woche rund 27 % seines ursprünglichen Wertes. Auf Monatssicht steht derweil ein Rückgang von rund … …zum Artikel.

Die Angst vor der Inflation

Geposted von Thomas Boldt am

Die Preissteigerung im April mit der 4 vor dem Komma In den USA steigen die Verbraucherpreise immer weiter an. Fachleute hatten für den April einen geringeren Anstieg erwartet. Doch die amerikanische Notenbank (Fed) will nicht reagieren. Viele Anleger sind besorgt und fordern ein Eingreifen der Federal Reserve. Verglichen mit dem Wert aus dem Jahr 2020 stiegen die Lebenshaltungskosten in den … …zum Artikel.

Editorial der Freitags-Info vom 07.05.2021

Geposted von Thomas Boldt am

Corona verliert seinen Schrecken Die Politik wählte drastische Worte. In Frankreich und Italien wähnte man sich im vergangenen Jahr gar im Krieg gegen den unsichtbaren Covid-Gegner. Hierzulande prägte Gesundheitsminister Spahn die Wendung von der Jahrhundertpandemie. Wir waren alle mächtig beeindruckt, darunter vor allem die europäischen Großbanken. So bildete man milliardenschwere Rückstellungen für erwartete Kreditausfälle. Man erwartete, dass die Schuldner ihre … …zum Artikel.

Editorial der Freitags-Info vom 30.04.2021

Geposted von Thomas Boldt am

Wachstum oder Substanz? Wir neigen als Aktienanleger oftmals zum Schwarz-Weiß-Denken. Die einen von uns denken ganz überwiegend offensiv und suchen Wachstum und Technologie. Andere Investoren investieren gerne in junge und noch nicht vollständig ausgereifte Geschäftsmodelle oder setzen lieber auf Substanz und lang bewährte Qualität. Richtig clever ist diese etwas willkürliche Aufteilung des Kurszettels in defensiv und offensiv freilich nicht. Jedes … …zum Artikel.

Editorial der Freitags-Info vom 16.04.2021

Geposted von Thomas Boldt am

Investieren sie nachhaltig Diese Aussage ist nicht sehr provokant: Die Politik in Europa und Nordamerika verschreibt sich zunehmend dem Kampf gegen den Klimawandel. Dabei werden jenseits und diesseits des Atlantiks enorme Mittel im Billionen-Bereich mobilisiert. Die US-Regierung beabsichtigt etwa in den nächsten Jahren, die eigene Pkw-Flotte vollständig zu elektrifizieren. Die Verbrenner sollen weg und durch klimaschonende E-Fahrzeuge ersetzen werden. Von … …zum Artikel.

Hedgefondsschieflage setzt Techaktien unter Druck

Geposted von Thomas Boldt am

Erinnerungen an den Crash des Hedgefonds LTCM Ende der 90er-Jahre werden wach: Der US-Hedgefonds Archegos Capital Management hat sich verspekuliert und steht vor einem Verlust von etwa 20 Mrd. USD. Weltweit wurden mehrere Bankaktien, darunter Credit Suisse und die Deutsche Bank, dadurch in die Tiefe gezogen. Ein Zahlungsausfall beim US-Hedgefonds Archegos Capital Management, hinter dem der Spekulant Bill Hwang steht, … …zum Artikel.

Editorial der Freitags-Info vom 26.03.2021

Geposted von Thomas Boldt am

1 Tesla für 1 Bitcoin Dass Tesla-Chef Elon Musk ein Fan neuer Technologien ist, ist hinlänglich bekannt. Da überrascht es kaum, dass der Visionär nun auch Kryptowährungen im Visier hat. Anfang Februar hat Tesla in einer Mitteilung an die US-Börsenaufsicht SEC gemeldet, dass der Konzern im großen Stil in die Cyber-Devise Bitcoin investiert habe. Demnach hatte Tesla Bitcoins im Wert … …zum Artikel.

Editorial der Freitags-Info vom 05.03.2021

Geposted von Thomas Boldt am

Die deutsche Aktienkultur im Wandel  Laut aktuellen Daten des Deutschen Aktieninstituts (DAI) ist die Zahl der Aktionäre in Deutschland im vergangenen Jahr deutlich gestiegen und erreichte einen Wert von 12,4 Mio. Menschen. Insbesondere die junge Generation hat im zurückliegenden Jahr die Börse für sich entdeckt. „Die Zahl der Aktiensparerinnen und Aktiensparer in Deutschland ist im letzten Jahr um 2,7 Mio. in die Höhe geschnellt. Das bedeutet: … …zum Artikel.

Editorial der Freitags-Info vom 26.02.2021

Geposted von Thomas Boldt am

Die Inflation steigt, ist aber kein Grund zur Sorge Als die Inflationsdaten für Januar veröffentlicht wurden, dürften sich alle die Angst vor einer starken Geldentwertung haben, bestätigt gefühlt haben. Die Inflation ist in Deutschland von -0,3%im Dezember 2020 auf 1,0% im Januar dieses Jahres gesprungen. Viele Menschen sind besorgt, schließlich bedeutet eine höhere Inflation eine schnellere Geldentwertung. Die Realzinsen werden … …zum Artikel.

Joe Bidens silberner Plan

Geposted von Thomas Boldt am

Durch die Amtseinführung des neuen US-Präsidenten Joe Biden und dessen 1,9 Billionen schweren Stimulus-Paket für die Corona-geplagte US-Wirtschaft, wird ein Metall für die Zukunft besonders deutlich in den Mittelpunkt der Märkte geraten. Es ist ein Metall, dass in der heutigen Weltwirtschaft mit am vielseitigsten verwendbar ist: SILBER     1. Anreiz für Hybrid- und Elektrofahrzeuge Autobauer sind durch die Politik … …zum Artikel.

Editorial der Freitags-Info vom 12.02.2021

Geposted von Thomas Boldt am

Edge Computing anstatt Cloud Wie schnell ist eigentlich Ihr Computer? Sind Sie zufrieden mit der Geschwindigkeit, mit der sich z.B. eine Internetseite aufbaut? Also, ich nicht! Vor allem Vielsurfer klagen zunehmend über ein verstopftes Internet. Wer ist schuld? Nun die Ursachen für das langsame Internet sind vielfältig. Natürlich nimmt das Datenvolumen ständig zu. Internet-Seiten werden immer komplexer und sind überladen … …zum Artikel.