3ik-Wochenbericht vom 25.08.2023

Geposted von Hans Heimburger am

Kurze Flashs auf die wirtschaftlichen bzw. Börsen-Highlights der Woche: Unterschiedliche Ausgangslage in Amerika und Europa Die Konjunkturdaten der USA stellen weiterhin ein fast perfektes Szenario dar. Der Einkaufsmanagerindex Chicago stieg im August deutlich von 44,3 auf 48,7 an. Trotz der hohen Zinsen signalisiert der Index damit eine Aufhellung der Stimmung unter den befragten Unternehmen, wenngleich das Niveau weiterhin kontraktiv ist. … …zum Artikel.

Editorial der Freitags-Info vom 01.09.2023

Geposted von Andreas Rosner am

Der Geist von Schloss Meseberg Vielleicht kennen Sie den Spruch: wenn man nicht mehr weiter weiß gründet man einen Arbeitskreis! Und genau das hat die Ampel Regierung in dieser Woche getan. In idyllischer Umgebung, dem Barockschloss Meseburgin Brandenburg ging man für zwei Tage in Klausur. Nach zahlreichen Streitigkeiten in der Koalition in den letzten Wochen ging aus auch darum Einigkeit … …zum Artikel.

3ik-Wochenbericht vom 25.08.2023

Geposted von Hans Heimburger am

Kurze Flashs auf die wirtschaftlichen bzw. Börsen-Highlights der Woche: Folgt nach der NVIDIA-Party der Konjunktur-Kater? Der Chiphersteller  hat am vergangenen Mittwoch nach Börsenschluss glänzende Zahlen vorgelegt. Im abgelaufenen zweiten Quartal lag der Umsatz bei 13,5 Milliarden Dollar und übertraf die bereits optimistischen Prognosen von 11 Milliarden Dollar deutlich. Für das laufende dritte Quartal dürfte der Umsatz dann bei 16 Milliarden … …zum Artikel.

Editorial der Freitags-Info vom 25.08.2023

Geposted von Thomas Boldt am

Jackson Hole stellt Weichen für die Zukunft Jedes Jahr Ende August trifft sich in Jackson Hole, Wyoming, USA, die internationale Elite der Notenbanker. Der stimmungsvolle Ort in den Rocky Mountains wird zum Mittelpunkt der Zins- und Geldpolitik. In der Vergangenheit haben Vertreter der US-Notenbank FED wegweisende Reden gehalten, auf die die Finanzmärkte weltweit reagierten. Auch dieses Jahr richten sich die … …zum Artikel.

3ik-Wochenbericht vom 18.08.2023

Geposted von Hans Heimburger am

Kurze Flashs auf die wirtschaftlichen bzw. Börsen-Highlights der Woche: Aktien- und Rentenmärkte mit tiefroten Vorzeichen Die zurückliegende Woche konnte weder Renten- noch Aktienanleger glücklich machen – ganz im Gegenteil. Deutlich steigende Renditen sind einmal mehr Gegenwind für die Aktienkurse. Der Druck auf die Notierungen der festverzinslichen Wertpapiere kam diese Woche im Kern von zwei Seiten. Am Mittwoch erfolgte die jüngste … …zum Artikel.

Editorial der Freitags-Info vom 18.08.2023

Geposted von Andreas Rosner am

Gute Nachrichten für Balkonien So liest sich eine Überschrift in diesen Tagen.  Hinter dieser Überschrift steckt der am Mittwoch von der Bundesregierung auf den Weg gebrachte Gesetzesentwurf mit dem eher langweiligen und wenig innovativ klingendem Namen „Solarpaket 1“. Oder gefällt Ihnen „Entwurf eines Gesetzes zur Änderung des Erneuerbare-Energien-Gesetzes und weiterer energiewirtschaftsrechtlicher Vorschriften zur Steigerung des Ausbaus photovoltaischer Energieerzeugung“ besser. Aber … …zum Artikel.

3ik-Wochenbericht vom 11.08.2023

Geposted von Hans Heimburger am

Kurze Flashs auf die wirtschaftlichen bzw. Börsen-Highlights der Woche: Das Thema Inflation bleibt zentral für die Märkte Gestern wurden die amerikanischen Verbraucherpreise (CPI) für den Monat Juli veröffentlicht. Die US-Börsen und die Aktienmärkte in Europa reagierten zunächst positiv auf die Entwicklung der Juli-Verbraucherpreise. Diese hatten sich marginal moderater als prognostiziert entwickelt. Jedoch zeigte sich beim tieferen Blick in die Daten, … …zum Artikel.

Editorial der Freitags-Info vom 11.08.2023

Geposted von Thomas Boldt am

Konjunkturaussichten trüben sich ein Das darf uns schon peinlich sein. Alle Industrienationen haben aus den beiden vergangenen Quartalen halbwegs vernünftiges konjunkturelles Wachstum gemeldet. Nur wir nicht. Wir halten in Europa gemessen am Wachstum der Volkswirtschaft die rote Laterne. Die Faktoren sind vielfältig. Teilweise werden wir zum Opfer unseres eigenen Erfolges. So herrscht eben in weiten Teilen unseres Landes Voll- oder sogar … …zum Artikel.

Editorial der Freitags-Info vom 04.08.2023

Geposted von Andreas Rosner am

DAX stieg auf Rekordhoch – warum eigentlich Das Abrutschen in die Rezession ist zum Greifen nahe, die Inflation kommt nur sehr langsam zurück und die Notenbankzinsen steigen weiter. Und dennoch kletterte der DAX in dieser Woche zunächst auf historische Höchstmarken. Intraday (im Tagesverlauf) am Montag markierte er den Stand von 16.528 Punkten. Am heutigen Freitagvormittag notiert der DAX 600 Punkte … …zum Artikel.

3ik-Wochenbericht vom 04.08.2023

Geposted von Hans Heimburger am

Kurze Flashs auf die wirtschaftlichen bzw. Börsen-Highlights der Woche: Aktien- und Rentenmärkte tendieren seit Dienstag schwach Der Rekordstand des DAX am Montag mit knapp über 16.500 Punkten währte nur kurz. Mein Kollege, Andreas Rosner, beleuchtet dies im heutigen Editorial sehr anschaulich. Seit Dienstag zogen über den Märkten dunkle Wolken auf, die gar nicht so einfach zu erklären sind und für … …zum Artikel.

Editorial der Freitags-Info vom 28.07.2023

Geposted von Thomas Boldt am

Das Schulden (End-) Spiel der USA Der letzte Woche veröffentlichte Bericht über das monatliche Haushaltsdefizit der USA enthielt eine schockierende Zahl, berichtet das Finanzportal ZeroHedge. Laut dem Finanzministerium haben die USA in den neun Monaten des laufenden Haushaltsjahres bereits einen Rekord von 652 Mrd. USD an Bruttozinsen angehäuft. Diese Zahl ist um mehr als 25% höher als die Zinszahlungen für den Vergleichszeitraum des Vorjahres. … …zum Artikel.

3ik-Wochenbericht vom 21.07.2023

Geposted von Hans Heimburger am

Kurze Flashs auf die wirtschaftlichen bzw. Börsen-Highlights der Woche:   KI-Revolution: erst am Beginn – die Börsenkurse der relevanten Aktien könnten kurzfristig etwas gehypt sein Ich weiß nicht wie es Ihnen mit dem Thema geht? Je tiefer wir bei Gies & Heimburger in das absolut komplexe Thema Künstliche Intelligenz (KI) einsteigen, desto mehr sehen wir klar(er), dass der Einsatz und … …zum Artikel.

Editorial der Freitags-Info vom 21.07.2023

Geposted von Thomas Boldt am

NASDAQ 100 Index vor Neugewichtung Die Investmentbank Goldman Sachs hat im Juni eine Untersuchung zum US-Aktienmarkt im Jahr 2023 durchgeführt. Als Grundlage für die Wertentwicklung des Aktienmarktes haben die Analysten den breiten S&P 500 Index verwendet. Dieser Index basiert auf den 500 größten US-Aktien am amerikanischen Wertpapiermarkt und stellt eine ausgewogene Auswahl dar. Goldman Sachs hat herausgefunden, dass die Kurse … …zum Artikel.

3ik-Wochenbericht vom 14.07.2023

Geposted von Hans Heimburger am

Kurze Flashs auf die wirtschaftlichen bzw. Börsen-Highlights der Woche:   Positive Inflationsentwicklung in Amerika sorgt für freundliche Aktien- und Rentenmärkte Am vergangenen Mittwoch veröffentlichte das amerikanische Statistikbüro die Inflationsdaten  für den Monat Juni und die waren nach dem Geschmack der Börsianer. Der Consumer Preis Index lag im Juni bei 3 Prozent. Die Kernrate, ohne die schwankungsanfälligen Energie und Lebensmittelpreise, bei … …zum Artikel.

Editorial der Freitags-Info vom 14.07.2023

Geposted von Andreas Rosner am

Renditemöglichkeiten mit Anleihen Nach einer schier nicht enden wollenden Zeitspanne der Niedrig- und Nullzinsen gibt es bei festverzinslichen Wertpapieren wieder attraktive Renditemöglichkeiten. Lange mussten Anlegerinnen und Anleger die Faust in der Hosentasche ballen. Anleihen, Spareinlagen und Kontoguthaben warfen keine oder nur minimale Zinsen ab. Es gab in den letzten Jahren auch die absurde Situation, dass bei größeren Kontoguthaben, an die … …zum Artikel.

3ik-Wochenbericht vom 07.07.2023

Geposted von Hans Heimburger am

Kurze Flashs auf die wirtschaftlichen bzw. Börsen-Highlights der Woche:   Capital Economics: Wir erwarten kurzfristig Schmerzen für Aktien, aber mittelfristig Gewinne – dies war die Prognose vom vergangenen Freitag. In der Tat, die kurzfristigen Schmerzen sind schon da!   Manchmal liegt man mit Prognosen aber sowas von daneben. Aber manchmal treffen die Erwartungen schneller  ein,  kaum dass ein diesbezüglicher Gedanke … …zum Artikel.

Editorial der Freitags-Info vom 07.07.2023

Geposted von Louisa Heimburger am

Die wertvollsten Unternehmen und die US-Dominanz Die Beratungsgesellschaft EY hat jüngst zum Stichtag 30. Juni ein neues Ranking der 100 wertvollsten Unternehmen der Welt nach Börsenwert veröffentlicht. Es zeigt sich – auch dank KI-Boom – eine deutliche Erhöhung der Börsenwerte und eine weiterhin starke Dominanz der US-Konzerne, die 9 Plätze in den Top 10 belegen. Ebenso beeindruckend: 62 der 100 … …zum Artikel.

3ik-Wochenbericht vom 30.06.2023

Geposted von Hans Heimburger am

Kurze Flashs auf die wirtschaftlichen bzw. Börsen-Highlights der Woche:   Capital Economics: Wir erwarten kurzfristig Schmerzen für Aktien, aber mittelfristig Gewinne   Wir gehen weiterhin davon aus, dass risikobehaftete Anlagen in der zweiten Jahreshälfte zu kämpfen haben werden, da die großen Volkswirtschaften der Industrieländer (DM) in eine Rezession abgleiten. In der Zwischenzeit werden sich die DM-Staatsanleihen unserer Meinung nach erholen. … …zum Artikel.

Editorial der Freitags-Info vom 30.06.2023

Geposted von Andreas Rosner am

Vieles wird digital – auch der Euro! In dieser Woche hat die EU-Kommission  einen Gesetzentwurf zur Einführung des digitalen Euro präsentiert.  Die Kommission sieht vor, dass dieser genau wie Bargeld zum gesetzlichen Zahlungsmittel wird. Zudem will die Kommission erreichen, dass die Annahmepflicht für Bargeld verschärft wird. So möchte sie über einen neuen Gesetzesvorschlag sicherstellen, dass Bürger auch künftig in allen … …zum Artikel.

3ik-Wochenbericht vom 23.06.2023

Geposted von Hans Heimburger am

Kurze Flashs auf die wirtschaftlichen bzw. Börsen-Highlights der Woche:   Konjunkturelle Gewitterwolken am Horizont – Höhenflug der Aktienmärkte vorerst gebremst   Am Wochenanfang hat die chinesische Zentralbank, wie erwartet, sowohl den Satz für einjährige als auch den für fünfjährige Kredite gesenkt. Ersterer ist für Anschaffungsdarlehen wichtig, letzterer für Baufinanzierungen relevant. Beide Zinssätze wurden um 10 Basispunkte reduziert, viele Marktteilnehmer hatten … …zum Artikel.