Editorial der Freitags-Info vom 23.02.2024

Geposted von Thomas Boldt am

Krise am Gewerbeimmobilienmarkt  Unter der Oberfläche der Banken brodelt es gewaltig. Die Meldungen über Banken, die hohe Verluste bei Krediten und Investitionen hinnehmen müssen, häufen sich. Und wir sprechen hier nicht mehr nur von vereinzelten Instituten.  Die New York Community Bank geriet in die Schlagzeilen, weil ihre Verlustreserven rapide angestiegen sind, die Bonität des Unternehmens durch Moody’s herabgestuft wurde und … …zum Artikel.

3ik-Wochenbericht vom 23.02.2024

Geposted von Hans Heimburger am

Kurze Flashs auf die wirtschaftlichen bzw. Börsen-Highlights der Woche: Nvidia – only the sky is the limit – die Möglichkeiten sind (scheinen) grenzenlos Nvidia hat diese Woche erneut außerordentlich gute Zahlen präsentiert. Der Aktienkurs quittierte dies mit einem Sprung von über 15 Prozent. Die Marktkapitalisierung liegt nun bei rund 2 Billionen Dollar. Das ist aktuell mehr als der Börsenwert aller … …zum Artikel.

Editorial der Freitags-Info vom 16.02.2024

Geposted von Andreas Rosner am

Inflationsdaten USA sorgen für Ernüchterung „Erstens kommt es anders, und zweitens, als man denkt“ Dieses Zitat, das dem deutschen Dichter Wilhelm Busch zugeschrieben wird, umschreibt meines Erachtens sehr deutlich, wie es um die Entwicklung der amerikanischen Inflationsentwicklung aktuell steht und wie sich die Zinsen in den USA perspektivisch entwickeln. Noch zum Jahreswechsel ging es nicht um die Frage, ob die … …zum Artikel.

Editorial der Freitags-Info vom 09.02.2024

Geposted von Thomas Boldt am

Die KI-Welle rollt an Ich denke es war im Jahr 1996 als ich zum ersten Mal im Internet war.  Es war spannend, ich hatte vorher schon viel davon gehört und immer wieder wurden mir AOL- CompuServe- und Prodigy-Disketten in den Briefkasten gelegt. Besonders neugierig war ich auf die Bulletin Boards, wo ich über Aktien oder Boxen diskutieren konnte. Es machte … …zum Artikel.

3ik-Wochenbericht vom 09.02.2024

Geposted von Hans Heimburger am

Kurze Flashs auf die wirtschaftlichen bzw. Börsen-Highlights der Woche: Künstliche Intelligenz regiert die (Börsen-) Welt – oder der Krug geht zum Brunnen bis er bricht Die anhaltende Rallye der Technologieaktien unter Führung der Unternehmen mit KI-Bezug trugen den S&P 500 auf ein neues Allzeithoch jenseits der 5.000 Punkte. Abgesehen von einigen wenigen Sonderbewegungen wie z.B. bei Walt Disney oder Chevron … …zum Artikel.

3ik-Wochenbericht vom 02.02.2024

Geposted von Hans Heimburger am

Kurze Flashs auf die wirtschaftlichen bzw. Börsen-Highlights der Woche: Die amerikanische Notenbank gerät m.E. unter Druck In eigener Sache: Liebe Kundinnen und Kunden, verehrte Freunde und Freundinnen von Gies & Heimburger, leider hat mich heute die Grippe erwischt, so dass mein Kopf brummt und das Schreiben echt schwer fällt. In rund 15 Jahren ist der Wochenbericht kein einziges Mal ausgefallen. … …zum Artikel.

Editorial der Freitags-Info vom 02.02.2024

Geposted von Andreas Rosner am

Genug ist genug – Evergrande wird liquidiert Am Montag in dieser Woche  gab ein Gericht in Honkong bekannt, dass die Evergrande Group, einst Chinas nach Umsatz größter Immobilienentwickler, liquidiert werden muss.  Für die Vorsitzende Richterin Linda Chan der chinesischen Sonderverwaltungszone in Hongkong war das Fass voll. „Ich denke, es ist Zeit für das Gericht zu sagen, genug ist genug“, sagte … …zum Artikel.

3ik-Wochenbericht vom 26.01.2024

Geposted von Hans Heimburger am

Kurze Flashs auf die wirtschaftlichen bzw. Börsen-Highlights der Woche: Die deutsche Konjunktur kann das Tal der Tränen bisher nicht verlassen Am vergangenen Freitag berichtet ich für Sie von der robusten amerikanischen Konjunktur. Davon können wir in Deutschland derzeit nur träumen und neidvoll über den Atlantik blicken. Gestern veröffentlichte das ifo-Institut die Ergebnisse der ifo Konjunkturumfragen im Januar 2024. Clemens Fuest, … …zum Artikel.

Editorial der Freitags-Info vom 26.01.2024

Geposted von Thomas Boldt am

Ist Bitcoin eine Krisenwährung? Die Bauernproteste in Folge der Kürzungen der Agrarsubventionen zeigen: Die Kassen des Staates sind leer. Oder zumindest wird das Geld nicht so ausgegeben, wie sich das viele Bürger wünschen. Ausgelöst wurden die Proteste, weil das Bundesverfassungsgericht der Regierung verboten hat, weitere Milliarden über Schattenhaushalte zu finanzieren. In unserer Demokratie muss das Geld des Staates transparent ausgegeben … …zum Artikel.

3ik-Wochenbericht vom 19.01.2024

Geposted von Hans Heimburger am

Kurze Flashs auf die wirtschaftlichen bzw. Börsen-Highlights der Woche: Bisher ist keine Schwäche der amerikanischen Konjunktur erkennbar Heute hat die Federal Reserve Bank of Atlanta die letzte Modellberechnung (GDP Now Modell) des Wirtschaftswachstums in Amerika für das vierte Quartal 2023 veröffentlicht. Das Modell prognostiziert ein Wachstum im Quartal von 2,4% und liegt damit rund 1% über den Schätzungen der Volkswirte. … …zum Artikel.

Editorial der Freitags-Info vom 19.01.2024

Geposted von Andreas Rosner am

Hat Bargeldzahlung noch eine Zukunft? Die Bevölkerung in Deutschland liebt das Bargeld. Scheine und Münzen sind nach wie vor das am häufigsten genutzte Zahlungsmittel in Deutschland. Auch wenn Zahlungen mit EC-Karte und kontaktlos per Handy auf dem Vormarsch sind: Noch immer wird mehr als die Hälfte aller alltäglichen Zahlungen mit Bargeld getätigt. Doch der Kurs der Banken und Sparkassen macht … …zum Artikel.

3ik-Wochenbericht vom 12.01.2024

Geposted von Hans Heimburger am

Kurze Flashs auf die wirtschaftlichen bzw. Börsen-Highlights der Woche: Diese Woche standen die Inflationsdaten in Amerika im Blickpunkt Die US-Verbraucherpreise stiegen in Dezember stärker als von den Analysten erwartet. Der Verbraucherpreisindex (CPI = Konsumentenpreisindex) stieg im Dezember auf saisonbereinigter Basis um 0,3 Prozent, nachdem er im November um 0,1 Prozent gestiegen war, wie das U.S. Bureau of Labor Statistics gestern … …zum Artikel.

Editorial der Freitags-Info vom 12.01.2024

Geposted von Thomas Boldt am

Das Börsencomeback für 2024? Vor gut 20 Jahren prägte Jim O´Neill, ein britischer Ökonom, das BRIC-Akronym (Brasilien, Russland, Indien, China) – und gab damit dem folgenden Boom der Emerging Markets einen Namen. Der Schwellenländer-Aufschwung in der 2000er-Dekade profitierte von drei Faktoren: dem Superzyklus der Rohstoffe, da die Volkswirtschaften in Asien, Lateinamerika, dem Mittleren Osten, Osteuropa und Afrika damals noch stark … …zum Artikel.

3ik-Wochenbericht vom 05.01.2024

Geposted von Hans Heimburger am

Kurze Flashs auf die wirtschaftlichen bzw. Börsen-Highlights der Woche: Die Inflationsdaten in Deutschland setzen dem Rentenmarkt zu Nach deutlich fallenden Preisdaten im Herbst ist die Inflationsrate im Dezember wieder gestiegen, wie das statistische Bundesamt gestern mitteilte. Die Inflationsrate lag bei 3,7 Prozent, nach 3,2 Prozent im November und 3,8 Prozent im Oktober. Die Rate für das Gesamtjahr 2023 bezifferte das … …zum Artikel.

Editorial der Freitags-Info vom 05.01.2024

Geposted von Andreas Rosner am

Superwahljahr 2024: Milliarden Menschen werden an die Urnen gerufen Das Jahr 2024 kündigt sich als Superwahljahr an. Noch nie seit den Anfängen der Demokratie waren so viele Bürger aufgerufen, über ihre Regierungen abzustimmen. In sieben der zehn bevölkerungsreichsten Länder der Erde stellen sich die Regierungen zur Wahl, insgesamt sind es gut 40 Prozent der Weltbevölkerung: von Indien (1,43 Milliarden Einwohner) … …zum Artikel.

3ik-Wochenbericht vom 29.12.2023

Geposted von Hans Heimburger am

Kurze Flashs auf die wirtschaftlichen bzw. Börsen-Highlights der Woche: Mit einer ruhigen letzten Handelswoche geht das Börsenjahr zu Ende Wie erwartet, hat sich das Börsenjahr 2023 mit unspektakulären Handelstagen verabschiedet. Das ist nach den sehr starken Entwicklungen der Märkte in den Monaten November und Dezember auch mehr als verdient. Ohne wesentliche Wirtschaftsdaten, waren auch keine wirklich neuen Impulse zu verzeichnen. … …zum Artikel.

Editorial der Freitags-Info vom 29.12.2023

Geposted von Hans Heimburger am

Die Kristallkugeln laufen heiß   In den Tagen um den Jahreswechsel schießen die Ausblicke und Prognosen zur Wirtschafts- und Kapitalmarktentwicklung für das kommende Jahr wie Pilze aus dem Boden. Egal, ob wir mit Weltuntergangsszenarien oder euphorischen Zukunftsvisionen konfrontiert werden, uns sollte jederzeit klar sein, dass niemand die Zukunft kennt und vorhersagen kann. Man muss nur eine möglichst große Zahl von … …zum Artikel.

Editorial der Freitags-Info vom 22.12.2023

Geposted von Thomas Boldt am

Die Batterierevolution kommt 2024 auf den Markt In Europa ist die Begeisterung der Investoren für die E-Mobilität oder Smart Mobility bekanntlich etwas abgekühlt. Aller Orten wurde die Förderung gekürzt oder sogar wie hierzulande erst einmal völlig eingestellt. Außerdem ist es der Branche bis jetzt nicht gelungen, das Problem der schwachen Reichweite zu vertretbaren Preisen oder Kosten zu lösen. Jetzt aber … …zum Artikel.

3ik-Wochenbericht vom 22.12.2023

Geposted von Hans Heimburger am

Kurze Flashs auf die wirtschaftlichen bzw. Börsen-Highlights der Woche: Sieben Themen für das Jahr 2024 Neil Shearing, der Chef Volkswirt von Capital Economics, stellte vor wenigen Tagen seine wichtigsten Themen für 2024 vor, die ich sehr gerne mit Ihnen teilen möchte. Das Wachstum wird hinter dem Konsens zurückbleiben Das Wirtschaftswachstum wird im nächsten Jahr wahrscheinlich schwächer ausfallen als vom Konsens … …zum Artikel.

3ik-Wochenbericht vom 15.12.2023

Geposted von Hans Heimburger am

Kurze Flashs auf die wirtschaftlichen bzw. Börsen-Highlights der Woche: Die Hoffnung auf konjunkturelle Belebung in der Eurozone erhielt heute einen Dämpfer Die heute Vormittag veröffentlichten Flash PMIs (Einkaufsmanagerumfrage) für Deutschland, Frankreich und die Eurozone können keine vorweihnachtliche Freude entfachen. So scheinen für das Thema Hoffnung, mehr denn je, andere Mächte die Verantwortung übernehmen zu müssen. Die deutsche Wirtschaft verharrte im … …zum Artikel.