Editorial der Freitags-Info vom 16.07.2021

Geposted von Thomas Boldt am

Gestörte Lieferketten Vier Monate ist es her, dass die „Evergiven“ den Suez-Kanal blockierte. Davon hat sich die internationale Schifffahrt immer noch nicht erholt. Das liegt auch daran, dass das Desaster einzig die langjährigen Probleme moderner Logistik aufgedeckt hat. Die moderne Frachtschifffahrt beginnt 1956 als der US-Amerikaner Malcom McLean erstmals einen heute so genannten ISO-Container auf die Reise schickt. Ein Jahr … …zum Artikel.

Ein Blick in unseren Maschinenraum: Auswahl ausgezeichneter Fondsmanager

Geposted von Hans Heimburger am

Fonds gibt es wie Sand am Meer – aber wie finde ich die wirklich erstklassigen? Wie finden wir die besonderen Fondsmanager, denen wir mit gutem Gewissen Ihr Geld anvertrauen? Im ersten Schritt schauen wir in unsere Datenbank und selektieren die Fonds, die überdurchschnittliche Wertentwicklungen in Relation zu den Risikoparametern aufweisen. Im zweiten Schritt studieren wir dann die Fondsunterlagen, um ein … …zum Artikel.

3ik-Wochenbericht vom 09.07.2021

Geposted von Hans Heimburger am

  Konjunktursorgen setzen die Renditen unter Druck In den vergangenen Tagen sahen wir Konjunkturdaten, vor allem in Amerika, die Diskussionen aufkommen ließen, ob die konjunkturelle Erholung nach der Corona-Krise ihren Scheitelpunkt bereits überschritten hat (siehe die nachfolgende Grafik). Die US-Einkaufsmanagerindizes notieren zwar absolut betrachtet auf einem hohen Niveau, kamen aber unter den Erwartungen herein. Auf dem Chart bildet sich eine … …zum Artikel.

Editorial der Freitags-Info vom 09.07.2021

Geposted von Andreas Rosner am

Wichtiger Termin September 2021 Am 26.09.2021 wird der nächste und 20te Bundestag gewählt und Deutschland bekommt eine neue Kanzlerin oder einen neuen Kanzler. Ein sehr wichtiges Ereignis, weil der Gang zur Wahlurne die einfachste Art ist, sich demokratisch einzubringen. Den Termin, den ich meine, betrifft alle Aktionäre, denn am 20.09.2021 endet die Ära des DAX 30. Geistiger Vater des am … …zum Artikel.

Die digitalen Zentralbankwährungen werden kommen

Geposted von Hans Heimburger am

Wir erwarten, dass einige große Zentralbanken noch in diesem Jahrzehnt digitale Währungen ausgeben werden. Die Notenbanken in Ländern, in denen Bargeldzahlungen bereits heute auf dem Rückzug sind, werden am schnellsten voranschreiten. Die erste Generation der digitalen Zentralbankwährungen (CBDCs = central bank digital currencies) wird mit Bedacht so gestaltet sein, dass sie den Status quo des Geldgefüges nicht erschüttert. Aber wenn … …zum Artikel.

3ik-Wochenbericht vom 02.07.2021

Geposted von Hans Heimburger am

  Solide US-Arbeitsmarktdaten setzten die Fed (noch) nicht unter Druck Das U.S. Bureau of Labor Statistics veröffentlichte heute die Arbeitsmarktdaten für den Monat Juni. Die Gesamtbeschäftigung außerhalb der Landwirtschaft stieg um 850.000 und die Arbeitslosenquote blieb mit 5,9 Prozent wenig verändert. Damit lag die Zahl der neu geschaffenen Stellen deutlich über den Schätzungen der Volkswirte, die 695.000 neue Jobs prognostiziert … …zum Artikel.

Editorial der Freitags-Info vom 02.07.2021

Geposted von Thomas Boldt am

Strom oder Salat Bekanntlich wurde in der Landwirtschaft in den letzten Jahren nicht so richtig großartig verdient. Die Preise für Getreide, Milch oder Gemüse stagnierten teils schon seit Jahrzehnten. Als dann die Energiewende kam, jubelten die Landwirte und sattelten auf Energiewirt um. Kein Weizen oder Raps mehr, stattdessen besetzte man die Ackerfläche mit Photovoltaik-Modulen und produzierte fortan Strom. Eine feine … …zum Artikel.

Wann steigen die Zinsen?

Geposted von Andreas Rosner am

Hand aufs Herz, kenne Sie Jose De Gregorio oder Lee Ju Yeol? Ich jedenfalls kannte die Namen nicht gleichwohl aber die Funktion, in der Sie tätig sind. Sie haben den gleichen Job wie Jerome Powell oder Christine Lagarde, sie sind die Chefs der Notenbanken ihres Landes. Erstgenannter von Chile und letztgenannter von Südkorea. Allerdings laufen die Entscheidungen dieser Notenbankchefs eher … …zum Artikel.

3ik-Wochenbericht vom 25.06.2021

Geposted von Hans Heimburger am

  Sind die Märkte bereits in der Sommerpause? Nachdem am vergangenen Freitag, im Nachgang zur Fed-Sitzung am Mittwoch davor, doch etwas Hektik an den Aktienmärkten ausgebrochen war, beruhigte sich die Situation diese Woche wieder. Vor allem die amerikanischen Aktienmärkte wollen (bisher) von dem Wort „Korrektur“ nichts wissen. So verzeichneten der S&P 500, mit einem Niveau vor wenigen Minuten in Höhe … …zum Artikel.

Editorial der Freitags-Info vom 25.06.2021

Geposted von Andreas Rosner am

We’re out – Fünf Jahre nach dem Brexit-Referendum Diese und viele andere Überschriften fanden sich in der englischen Presse am Morgen des 24.06.2016. In Großbritannien hatte am Vortag das Referendum über den Verbleib des Vereinigten Königreichs in der Europäischen Union stattgefunden und wie wir alle wissen, hat sich eine knappe Mehrheit von 51,9 Prozent für einen EU-Austritt entschieden. Die verbliebenen … …zum Artikel.

Neues globales Unternehmenssteuerabkommen im Anflug

Geposted von Peter Görg am

Änderung des Status Quo der Weltbesteuerung Die Frage nach einem baldigen internationalen Steuerabkommen beschäftigt die Staatengemeinschaft schon seit langem. Allerdings blockierten die USA unter der Regierung von Präsident Donald Trump jegliche Vorstöße in diese Richtung. Zahlreiche Staaten versuchten einen möglichst globalen Ansatz für die Besteuerung von Konzernen wie Amazon, Google und viele andere zu finden und für die Zukunft die … …zum Artikel.

3ik-Wochenbericht vom 18.06.2021

Geposted von Hans Heimburger am

  Die Aktienmärkte reagieren mit einem Tag Verspätung auf die Fed-Äußerungen Am vergangenen Mittwoch hat Jerome Powell die Büchse der Pandora bezüglich einer vorsichtigen Straffung der ultralockeren Geldpolitik geöffnet. Nun mag das Beispiel aus der griechischen Mythologie doch etwas überzogen sein, denn aus der geldpolitischen Büchse werden nun nicht alle Laster und Untugenden entweichen, um über die Menscheit hereinzubrechen. Mancher … …zum Artikel.

Editorial der Freitags-Info vom 18.06.2021

Geposted von Hans Heimburger am

Der Weg in die Normalität vermutlich geht es Ihnen genauso wie mir. Die Schritte zurück in die Normalität sind wohltuend und überfällig. Das kühle Getränk im Biergarten, das Fussballtraining mit den Kameraden, der Ticketkauf für ein bevorstehendes Konzert und vieles mehr, was bis Februar 2020 für uns das normalste auf der Welt war, wecken nun regelrechte Glücksgefühle. Lassen Sie uns … …zum Artikel.

Der Dollar im neuen Aufwertungsmodus

Geposted von Markus Gies am

Von 2018 bis zum Scheitelpunkt der Corona-Krise im März 2020 sahen wir eine veritable Aufwertung des Dollars gegenüber dem Euro (und vielen anderen Währungen). Die vielschichtigen Ursachen dafür brauchen uns an dieser Stelle nicht mehr zu interessieren. Seit dem 19.03.2020, bei einem Wechselkurs des Dollars zum Euro von rund 1,06, bis zum Jahresstart 2021 wertete der Dollar gegenüber dem Euro … …zum Artikel.

3ik-Wochenbericht vom 11.06.2021

Geposted von Hans Heimburger am

  Die Inflationsrate in Amerika steigt auf 5 Prozent Die gestrigen CPI-Daten (Consumer Price Index) in Amerika hatten es in sich. Die Preise steigen auf breiter Front. Im Jahresvergleich stieg die Inflationsrate auf 5%. Das ist der stärkste Anstieg seit 2008. Viele Marktteilnehmer hatten die Zahlen aus dem April als Ausrutscher betrachtet. Die wurden nun eines Bessern belehrt. Natürlich sind … …zum Artikel.

Editorial der Freitags-Info vom 11.06.2021

Geposted von Thomas Boldt am

Mehr staatliche Eingriffe in die Wirtschaft Wir dürfen uns in den kommenden Jahren auf einige spannende Entwicklungen gefasst machen. Nie zuvor haben die Regierungen der westlichen Welt in Friedenszeiten so viel Geld in die Hand genommen, um Investitionen anzuschieben. Im Wesentlichen sind die Staaten an folgenden vier Bereichen besonders interessiert: Investitionen in die Infrastruktur aktive Gestaltung der Energiewende verstärkte soziale … …zum Artikel.

Welche Schwellenländer werden in der BIP-Weltrangliste aufsteigen?

Geposted von Bernd Heimburger am

Unser Research-Haus, Capital Economics, beschäftigt sich in seinen Analysen auch mit den sehr langfristigen Auswirken von Entwicklungen. Dies empfinden wir als sehr hilfreich und wichtig zur Unterstützung der langfristigen Anlageentscheidungen. Im jüngsten „LONG RUN UPDATE“ analysiert Capital Economics welche Länder in den kommenden 30 Jahren in der BIP-Weltrangliste auf- bzw. absteigen werden.   Die Schwellenländer werden ihren Welt-BIP-Anteil spürbar erhöhen … …zum Artikel.

3ik-Wochenbericht vom 04.06.2021

Geposted von Hans Heimburger am

  Haben die Aktienmärkte noch die Kraft für eine weitere Runde nach oben? Die Aktienmärkte konnten im bisherigen Jahresverlauf eine beeindruckende Wertentwicklung an den Tag legen. Die Phantasie einer weitgehenden Wiedereröffnung des Wirtschaftsgeschehens hat seit einigen Monaten auch die Aktien aus dem sogenannten „Value-Sektor“ beflügelt und den etwas verhalteneren Verlauf der Technologiewerte überkompensiert. Wie weit tragen die Börsenfüße in den … …zum Artikel.

Editorial der Freitags-Info vom 04.06.2021

Geposted von Hans Heimburger am

Der Druck auf die Fed wächst Die Fed (amerikanische Notenbank) hat einen ersten Zeh ins Wasser gesteckt. Sie verkauft bis zum Jahresende in der Pandemie erworbene Unternehmensanleihen. Das sogenannte SMCCF-Programm (Secondary Market Corporate Credit Facility) ist eines von zwölf marktunterstützenden Hilfsprogrammen. Der Umfang der Käufe aus diesem Programm war mit 14 Milliarden US-Dollar vergleichsweise gering. Die Fed möchte damit die … …zum Artikel.

Impferfolge und Herdenimmunität

Geposted von Andreas Rosner am

Als im November des letzten Jahres die Meldung kam, dass es sehr bald den ersten Impfstoff gegen das Coronavirus gibt, war die Euphorie groß und die Hoffnung auf ein baldiges Ende der Krise greifbar. Das Virus ist gekommen um zu bleiben Neun Monate später ist die Erkenntnis die, dass uns das COVID 19 Virus wahrscheinlich immer begleiten wird und es … …zum Artikel.